MS Maud

MS Maud: Praktische Informationen

Von den Einreisebestimmungen bis Internetnutzung an Bord - hier finden Sie alle Informationen für Ihre Reise mit MS Maud.

Praktische Informationen

Die Informationen und Beschreibungen wurden von unseren Mitarbeitern und/oder Vertretern vor Ort überprüft, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind. Es können jedoch nach dem Datum der Veröffentlichung noch Änderungen vorgenommen werden und es ist möglich, dass Hurtigruten oder lokale Lieferanten einige Angebote zurücknehmen müssen oder die Schiffsleitung zusätzliche Maßnahmen ergreifen muss, um die jeweils geltenden COVID-19-Maßnahmen einhalten zu können. Sollten wir Kenntnis von wesentlichen Änderungen erhalten, die nach unserer Meinung eine maßgebliche Auswirkung auf den uneingeschränkten Genuss Ihrer Reise haben, werden wir alles tun, um Sie bestmöglich zu beraten. Viele Regionen, die wir besuchen, sind sehr abgelegen und es herrschen anhaltend kalte Wetter- und/oder schwierige Geländebedingungen. Das Angebot vor Ort unterliegt den örtlichen Gegebenheiten.

Jede Expeditionsreise ist einzigartig. Alle Routen und Ausflüge sind vorläufig und unterliegen Änderungen, da Wetter, See- und Eisbedingungen die Route beeinflussen können. Ausflüge können auch von einer Mindest-/Maximalteilnehmerzahl abhängig sein. Hurtigruten AS behält sich das Recht vor, die Reiseroute und den Inhalt von Ausflügen ohne vorherige Ankündigung zu ändern (siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen).

Kindern unter 5 Jahren ist es nicht gestattet, mit Hurtigruten Expeditions in die Antarktis und nach Südgeorgien zu reisen. Aus Sicherheitsgründen entscheidet der Kapitän bei jeder Anlandung, ob Kinder unter 12 Jahren an der jeweiligen Anlandung teilnehmen können.

Das Schiff ist für Rollstuhlfahrer geeignet. Gäste, die auf spezielle Hilfe angewiesen sind, müssen mit einer Begleitperson reisen. Bitte beachten Sie, dass Rollstuhlfahrer die Gangway zum Betreten und Verlassen des Schiffs benutzen müssen. In Häfen mit Tidenhub oder anderen Bedingungen, die die Verwendung einer portablen Gangway erfordern, oder bei Anlandungen mit Landungsbooten ist die Nutzung bzw. Mitnahme eines Rollstuhls nicht möglich. Gäste, die einen Rollstuhl benutzen, müssen ihren eigenen klappbaren Rollstuhl in Standardgröße mitbringen. Rollstühle müssen in der Kabine aufbewahrt werden.

Linienflüge

Bei den angebotenen Flugpreisen handelt es sich um spezielle Pauschaltarife, die nicht kostenfrei geändert oder storniert werden können. Alle Preise für Pauschalreisen mit Flug basieren auf bestimmten Buchungsklassen. Wenn die entsprechende Buchungsklasse nicht verfügbar ist, kann ein Aufpreis gelten. In der Economy-Class erhalten Sie Snacks oder Sandwiches von der jeweiligen Fluggesellschaft. Falls diese nicht im Angebot der Fluggesellschaft enthalten sind, können Sie Getränke und Snacks an Bord kaufen.

Die Freigepäckmenge variiert je nach Fluggesellschaft und es können Gebühren anfallen, wenn Sie diese überschreiten. Auch kann Ihnen in diesem Fall die Beförderung verweigert werden. In der Regel kann jeder Gast ein Handgepäckstück mit einem Gewicht von ca. 6 bis 8 kg (Maße und Gewicht hängen von der jeweiligen Fluggesellschaft ab) mit an Bord nehmen. Ihr Freigepäck ist auf 1 Gepäckstück (23 kg) begrenzt, dies kann jedoch je nach Flugverbindung variieren. Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld bei Ihrer Fluggesellschaft. Weitere Leitlinien zur Beförderung finden Sie in den jeweiligen Geschäftsbedingungen unserer Partnerfluggesellschaften. Wenn Sie einen Rollstuhl mitnehmen möchten oder Unterstützung am Flughafen benötigen, teilen Sie uns dies bitte zum Zeitpunkt der Buchung mit.

Flüge können früh am Morgen oder spät am Abend erfolgen, sind jedoch in jedem Fall an unsere Reisearrangements angepasst. Bitte beachten Sie, dass es sich bei einigen Flügen um Transferflüge handeln kann bzw. Zwischenlandungen möglich sind. Zeit- und/oder Streckenänderungen sowie ein Wechsel des Flugzeugtyps sind vorbehalten. In der Regel fliegen wir mit Lufthansa, KLM/Air France, Norwegian Air Shuttle, Scandinavian Airlines, und Widerøe.

Bitte beachten Sie, dass eine Umbuchung oder Erstattung eines bereits ausgestellten Tickets vor der Abreise in Rechnung gestellt wird. Eine Übertragung oder Rückerstattung eines Tickets nach der Reise ist nicht möglich. Alle zum Zeitpunkt der Buchung angegebenen Flugzeiten sind vorläufig und können sich ändern. Bitte überprüfen Sie diese vor Reiseantritt.

Die von Hurtigruten gebuchten Hotels entsprechen dem international anerkannten 4-Sterne-Niveau und sind zentral gelegen ofer falls für Ihr gebuchtes Reisepaket am vorteilhaftesten, auch in der Nähe des Flughafens. Es gibt keine offiziellen Hotelbewertungen und lokale Kategorien können vorkommen. Alle Zimmer haben private Badezimmer. Für Alleinreisende gibt es entweder kleinere Einzelzimmer oder Doppelzimmer zur Einzelbelegung.  Für die Nutzung einiger Services und Einrichtungen können Gebühren anfallen, zB. Sauna. Die Hotelpreise beinhalten das Frühstück, sofern in Ihrer Bestätigung nichts anderes angegeben ist.

Hurtigruten Expeditions bietet eine Auswahl an optionalen Vor- und Nachprogrammen, die Sie zu Ihrer Hurtigruten-Reise hinzubuchen können. Dies können halb- oder ganztägige Ausflüge sein oder auch eine Tour mit Übernachtung. Aufgrund sich ändernder Bedingungen kann die Reihenfolge der Besichtigungen variieren. Es gilt eine Mindestteilnehmerzahl. Für Gäste, die nicht vollständig mobil sind, sind Vor- und Nachprogramme auf Anfrage erhältlich.

An Bord befinden sich zu jeder Zeit ein englischsprachiger Arzt und eine Krankenschwester. Das Schiff verfügt über eine kleine Krankenstation mit der nötigen Ausrüstung und Medikamenten zur Behandlung bestimmter Notfälle. Bei ernsten medizinischen Notfällen wird das nächstgelegene Krankenhaus kontaktiert. Medizinische Konsultationen und Medikamente sind kostenpflichtig. Eine umfassende Reise-/Krankenversicherung, die z. B. auch die Bergung und den Krankenrücktransport absichert, ist dringend erforderlich.

Wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, denken Sie bitte daran, eine Menge mitzuführen, die auch bei unvorhergesehenen Verzögerungen ausreicht. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Medikamente klar gekennzeichnet und mit Gebrauchsanweisung versehen im Handgepäck aufzubewahren. Wenn Sie auf lebenswichtige Medikamente angewiesen sind, informieren Sie bitte den Schiffsarzt. Erkrankungen an Bord können zur Quarantäne führen. Den Anweisungen des Schiffsarztes und des Kapitäns ist dann unbedingt Folge zu leisten.

Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um sich mit den erforderlichen Reisedokumenten vertraut zu machen, die Sie vor der Einschiffung benötigen. Jeder Gast ist dafür verantwortlich, dass er für die Dauer der Reise die geltenden Reisepass- und Visa-Vorschriften erfüllt. Ein Reisepass ist der einzige Identitätsnachweis, der auf einer Reise mit Hurtigruten akzeptiert wird. Reisepässe müssen noch mindestens sechs Monate nach dem geplanten Rückreisedatum der Reise gültig sein.


Leider können wir keine Haftung übernehmen, wenn Ihnen der Zugang zu einem Flug oder die Einreise nach Spitzbergen verweigert wird oder dabei anderweitige Schwierigkeiten oder Kosten entstehen, die sich aus dem Mangel eines gültigen Reisepasses, des erforderlichen Visums oder anderer Unterlagen ergeben.

Auf einigen Expeditionsreisen sind Schutzimpfungen erforderlich. Die Passagiere sind dafür verantwortlich, dass sie zum Zeitpunkt der Reise alle Anforderungen erfüllen. Auf bestimmten Reisen ist eine Schutzimpfung gegen Gelbfieber erforderlich. Bitte beachten Sie die Informationen auf den Reiseseiten.

Gemäß den Anforderungen von Hurtigruten Expeditions müssen alle Reisenden in die Antarktis, nach Russland und in die Nordwestpassage ein von einem Arzt unterschriebenes, vertrauliches ärztliches Formular ausfüllen, in dem die Reisefähigkeit bestätigt wird. Dieses Formular finden Sie unter Einreisebestimmungen auf unserer Webseite zum Download. Das Formular muss ausgefüllt, an Bord mitgebracht und bei der Einschiffung dem Schiffsarzt persönlich in Papierform übergeben werden.
Die Einschiffung kann verweigert werden, wenn der medizinische Fragebogen nicht vorliegt.

Transfers sind, wie in Ihrer Buchung angegeben, inbegriffen. (Bitte beachten Sie Ihre Buchungsbestätigung). Hurtigruten bietet Bustransfers vom Flughafen zur Anlegestelle und zu einigen Hotels. Die Transferzeiten entsprechen den Ankunfts- und Abfahrtszeiten des Schiffs sowie Ihrer Ankunfts- und Abflugzeit. Am Flughafen kann es zu Wartezeiten kommen.

Die Dauer des Flughafentransfers kann je nach Reiseziel variieren, dauert aber in der Regel zwischen 45 und 60 Minuten (je nach Verkehrsaufkommen). Ausnahmen sind möglich, sofern aufgrund einer größeren Entfernung zwischen Flughafen und Hafen eine längere Transferzeit erforderlich ist.

Weitere Informationen zu Ihrem Transfer erhalten Sie zusammen mit Ihren Reiseunterlagen.

Für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sind rollstuhlgerechte Transfers auf Anfrage möglich.

Die Kleiderordnung an Bord des Schiffes ist informell. Wir empfehlen, bei allen Expeditionsreisen atmungsaktive Regenkleidung und winddichte Kleidung mitzubringen. Eine warme Kopfbedeckung, Handschuhe, Schal und Thermokleidung können zusammen mit Thermo-Unterwäsche während der Wintermonate gute Dienste leisten. Festes Schuhwerk ist für einige Landausflüge wichtig, auch Geh-/Wanderstöcke können hilfreich sein.

Transport und Extras

Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um sich mit den erforderlichen Reisedokumenten vertraut zu machen, die Sie vor der Einschiffung benötigen. Jeder Gast ist dafür verantwortlich, dass er für die Dauer der Reise die geltenden Reisepass- und Visa-Vorschriften erfüllt.

Ausschließlich der Reisepass ist als gültiger Ausweis zugelassen. Bei einigen Reisezielen muss Ihr Reisepass mindestens noch sechs Monate nach Ende der Reise gültig sein. Beim Einchecken an Bord wird Ihr Reisepass einbehalten, um die Einreise- und Zollformalitäten zu erledigen. Jeder Gast muss sicherstellen, dass er zum Zeitpunkt der Reise die Anforderungen an die Reisedokumente für das jeweilige Visum erfüllt.

Die Informationen zu den Einreisebestimmungen finden Sie auf unserer Website.

Linienflüge

Bei den angebotenen Flugpreisen handelt es sich um spezielle Pauschaltarife, die nicht kostenfrei geändert oder storniert werden können. Alle Preise für Pauschalreisen mit Flug basieren auf bestimmten Buchungsklassen. Wenn die entsprechende Buchungsklasse nicht verfügbar ist, kann ein Aufpreis gelten. In der Economy-Class erhalten Sie Snacks oder Sandwiches von der jeweiligen Fluggesellschaft. Falls diese nicht im Angebot der Fluggesellschaft enthalten sind, können Sie Getränke und Snacks an Bord kaufen.

Die Freigepäckmenge variiert je nach Fluggesellschaft und es können Gebühren anfallen, wenn Sie diese überschreiten. Auch kann Ihnen in diesem Fall die Beförderung verweigert werden. In der Regel kann jeder Gast ein Handgepäckstück mit einem Gewicht von ca. 6 bis 8 kg (Maße und Gewicht hängen von der jeweiligen Fluggesellschaft ab) mit an Bord nehmen. Ihr Freigepäck ist auf 1 Gepäckstück (23 kg) begrenzt, dies kann jedoch je nach Flugverbindung variieren. Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld bei Ihrer Fluggesellschaft. Weitere Leitlinien zur Beförderung finden Sie in den jeweiligen Geschäftsbedingungen unserer Partnerfluggesellschaften. Wenn Sie einen Rollstuhl mitnehmen möchten oder Unterstützung am Flughafen benötigen, teilen Sie uns dies bitte zum Zeitpunkt der Buchung mit.

Flüge können früh am Morgen oder spät am Abend erfolgen, sind jedoch in jedem Fall an unsere Reisearrangements angepasst. Bitte beachten Sie, dass es sich bei einigen Flügen um Transferflüge handeln kann bzw. Zwischenlandungen möglich sind. Zeit- und/oder Streckenänderungen sowie ein Wechsel des Flugzeugtyps sind vorbehalten. In der Regel fliegen wir mit Lufthansa, KLM/Air France, Norwegian Air Shuttle, Scandinavian Airlines, und Widerøe.

Bitte beachten Sie, dass eine Umbuchung oder Erstattung eines bereits ausgestellten Tickets vor der Abreise in Rechnung gestellt wird. Eine Übertragung oder Rückerstattung eines Tickets nach der Reise ist nicht möglich. Alle zum Zeitpunkt der Buchung angegebenen Flugzeiten sind vorläufig und können sich ändern. Bitte überprüfen Sie diese vor Reiseantritt.

Verfügbare Pauschalen mit Flug finden Sie auf den Reiseseiten. Das Hurtigruten Experten Team kann Sie über Verfügbarkeit, Preise und andere Details informieren. Alle zum Zeitpunkt der Buchung angegebenen Flugzeiten sind vorläufig und können sich ändern. Bitte überprüfen Sie diese vor Reiseantritt.

Der Standard der von uns genutzten Hotels entspricht 4-Sterne-Hotels. Sie sind zentral gelegen, oder wenn es für Ihr gebuchtes Arrangement günstiger ist, in Flughafennähe.

Es gibt keine offizielle Hotelbewertung und es gelten die lokalen Hotelkategorien. Alle Zimmer sind mit eigenem Bad ausgestattet. Einzelzimmer können kleiner und weniger günstig gelegen sein bzw. Doppelzimmer zur Alleinbelegung oder speziell angefertigte Einzelzimmer sein. Hotels können für einige Einrichtungen, z. B. Saunen, Gebühren erheben.

Der Preis für die Übernachtung beinhaltet das Frühstück, sofern auf Ihrer Bestätigung nicht anders angegeben.

Transfers sind, wie in Ihrer Buchung angegeben, inbegriffen. (Bitte beachten Sie Ihre Buchungsbestätigung). Hurtigruten bietet Bustransfers vom Flughafen zur Anlegestelle und zu einigen Hotels. Die Transferzeiten entsprechen den Ankunfts- und Abfahrtszeiten des Schiffs sowie Ihrer Ankunfts- und Abflugzeit. Am Flughafen kann es zu Wartezeiten kommen.

Die Dauer des Flughafentransfers kann je nach Reiseziel variieren, dauert aber in der Regel zwischen 45 und 60 Minuten (je nach Verkehrsaufkommen). Ausnahmen sind möglich, sofern aufgrund einer größeren Entfernung zwischen Flughafen und Hafen eine längere Transferzeit erforderlich ist.

Weitere Informationen zu Ihrem Transfer erhalten Sie zusammen mit Ihren Reiseunterlagen.

Für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sind rollstuhlgerechte Transfers auf Anfrage möglich.

Hurtigruten bietet eine Auswahl an optionalen Vor- und Nachprogrammen, die Sie zu Ihrer Hurtigruten Reise hinzufügen können. Dies kann ein Halb- oder Ganztagesausflug oder eine Übernachtung sein. Aufgrund veränderter Bedingungen kann die Reihenfolge der Sehenswürdigkeiten variieren.

Das Leben an Bord Ihres Schiffes

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass an Bord nur Alkohol konsumiert werden darf, der an Bord im Restaurant oder an der Bar angeboten wird. Alkohol, der an Land gekauft wurde, wird eingelagert und am letzten Tag Ihrer Reise wieder ausgehändigt.

Eine große Auswahl komfortabler Kabinen erwartet Sie an Bord. In einigen Kabinen kann es durch den Schiffsbetrieb zu Geräuschen und Vibrationen kommen. In welchem Maße dies der Fall ist, hängt von der Lage Ihrer jeweiligen Kabine ab. Die Geräuschempfindlichkeit ist von Gast zu Gast sehr unterschiedlich – was für den einen ein Problem darstellt, muss nicht auch von anderen zwangsläufig als störend empfunden werden. Bitte beachten Sie, dass bei einigen Kabinen auf Decks mit Passagierzugang oder Rettungsausrüstung die Sicht möglicherweise eingeschränkt sein kann.

Das Leitungswasser in Ihrer Kabine hat Trinkwasserqualität.

Bei Ankunft an Bord erhalten Sie gemäß ISPS-Bestimmungen Ihre persönliche Cruise Card. Diese Karte dient als Kontrollsystem an der Gangway, damit wir jederzeit wissen, welche unserer Gäste sich an Bord oder an Land befinden. Sie ist gleichzeitig auch die Schlüsselkarte für Ihre Kabine (mit Ausnahme MS Nordstjernen) und muss als Zahlungskarte an Bord aktiviert werden.

Zur Aktivierung des Cruise-Card-Kontos werden Visa, American Express, Diners und MasterCard an Bord akzeptiert. Bitte beachten Sie, dass bei Verwendung Ihrer Kreditkarte für das Schiffskonto die Abbuchung von Ihrem Konto in Norwegischen Kronen (NOK) erfolgt.

Bitte beachten Sie auch, dass es keinen Geldwechselservice oder eine Möglichkeit für Bargeldbezüge an Bord gibt. 

Das tägliche Programm wird im Bordfernsehen angezeigt. Es informiert über sämtliche Häfen, die wir anlaufen, Ausflüge an Land, Vorträge, Mahlzeiten sowie alle Aktivitäten an Bord. Änderungen vorbehalten.

Bitte beachten Sie, dass die Verwendung von Drohnen durch Passagiere während Ihrer Seereise nicht erlaubt ist. Dies dient der allgemeinen Sicherheit sowie dem Schutz der empfindlichen Tierwelt und der persönlichen Sicherheit anderer Gäste.

Die Steckdosen in Ihren Kabinen verfügen über 220V/50Hz. Die Steckdosen sind kontinentaleuropäische zweipolige Buchsen. Bitte bringen Sie bei Bedarf einen Adapter/Konverter mit.

Auf vielen unserer Expeditions-Seereisen führen wir Anlandungen in Gebieten durch, in denen das Gelände möglicherweise rutschig, uneben und nass ist. Das Wetter kann unfreundlich und kalt sein. All das gehört aber dazu, wenn man ein Entdecker ist. Wir werden Ihnen während Ihrer Seereise kostenlos ein Paar Spikes und Walking-Stöcke zur Verfügung zu stellen, damit Sie sich ganz auf Ihr Abenteuererlebnis konzentrieren können.

In einigen Regionen ist das Tragen von Gummistiefeln bei allen Anlandungen Pflicht. Ein Paar Spezialstiefel kann für die Dauer Ihrer Seereise kostenlos an Bord ausgeliehen werden. Wir sorgen dafür, dass diese nach jeder Anlandung gründlich gereinigt und von Samen und anderem biologischen Material befreit werden. Auf diese Weise soll verhindert werden, dass sich invasive Arten unbeabsichtigt in fragilen Umgebungen ausbreiten. Wir haben Größen von 32 bis 50. Wenn Sie eine kleinere oder größere Größe benötigen oder lieber Ihre eigenen Stiefel tragen möchten, können Sie gerne private Gummistiefel mitbringen. Bitte beachten Sie jedoch, dass unser Expeditionsteam diese vor jeder Anlandung gründlich überprüft, um sicherzustellen, dass sie die dafür nötigen Voraussetzungen erfüllen.

Die Hurtigruten-App ist Ihr digitaler Begleiter an Bord. Wir empfehlen, die App herunterzuladen, bevor Sie an Bord gehen. Denn damit sind Sie in der Lage, die an Bord angebotenen Aktivitäten im Blick zu behalten, Reservierungen im Restaurant vorzunehmen, Ausflüge zu buchen und von A bis Z aufgeschlüsselte Informationen zu erhalten, sobald Sie das Schiff betreten. Die App funktioniert nur, während Sie sich an Bord aufhalten, da sie mit dem WLAN des Schiffes verbunden ist.

WLAN ist auf dem gesamten Schiff verfügbar. Beachten Sie, dass der Empfang begrenzt ist und dass sowohl Internet als auch Telefonie von Zeit zu Zeit aufgrund der Position des Schiffs nicht verfügbar sein können.

Aufgrund von Kapazitätsbeschränkungen ist das bereitgestellte WLAN nicht fürs Streamen geeignet.

Die Arbeitssprache an Bord ist Englisch. Ankündigungen und schriftliche Informationen erfolgen auch in deutscher Sprache. Ankündigungen können auf ausgewählten Abfahrten auch in Französisch und Chinesisch erfolgen. Um Vorträge auch in einer anderen Sprache als auf Englisch anbieten zu können, werden wir die Möglichkeit schaffen, per Kopfhörer einer deutschen Übersetzung zur folgen.

Das Schiff verfügt über eine kleine Auswahl an Büchern zu verschiedenen Themen, die den Gästen an Bord zur Verfügung stehen.

Das Schiff erfüllt alle Sicherheitsanforderungen und ist ein modernes Schiff, das für die Fahrt in vereisten Gewässern geeignet ist. Bei Ankunft an Bord werden alle Passagiere mit den Sicherheitsabläufen sowie mit der Nutzung und den Aufbewahrungsorten der Sicherheitsausrüstung an Bord vertraut gemacht. Auf der Innenseite Ihrer Kabinentür befindet sich ein Rettungsplan. Wir weisen Sie darauf hin, wie wichtig es ist, sich mit dem Rettungsplan des Schiffes vertraut zu machen.

Für die Tenderboote gelten besondere Sicherheitsvorschriften. Bitte befolgen Sie die Anweisungen des Expeditionsleiters und der Mannschaft. Alle Passagiere erhalten bei der ersten Anlandung spezielle Rettungswesten, die bei allen Anlandungen während der Reise benutzt werden. Sie erhalten außerdem eine verpflichtende Einweisung über die Sicherheitsvorschriften.

Sie können Ihre Post an der Rezeption abgeben. Sie können ausgehende Post an der Rezeption abgeben, und gegen einen kleinen Betrag, der Briefmarken umfasst, leiten wir die Post in jedem Hafen, wo dies möglich ist, weiter. Die Zeit vom Absenden der Postkarte bis zum Eintreffen beim Empfänger kann relativ lang sein. Hurtigruten AS übernimmt keine Haftung für Post, die verloren geht.

An Bord servieren wir Ihnen, abgestimmt auf Ihr Tagesprogramm, ein köstliches Frühstück, Mittag- und Abendessen. Die Essenszeiten werden im Tagesprogramm bekannt gegeben. Aufgrund der COVID-19-Verordnungen ist die Gästezahl in den Restaurants begrenzt und es wurden Zeitfenster eingeführt. Wir bitten alle Gäste, Ihre Zeitfenster beim Oberkellner zu reservieren. Bitte informieren Sie vor Reiseantritt Ihr Reisebüro über Sonderwünsche bei der Sitzanordnung sowie über bestimmte Ernährungsbedürfnisse.

Auf Schiffen, die über das à-la-carte-Restaurant Lindstrøm verfügen, können unsere Suite-Gäste dort ihr Frühstück und Mittagessen genießen. Zum Abendessen ist das Lindstrøm für alle Gäste geöffnet. Bitte beachten Sie jedoch, dass für Gäste, die nicht in Suiten untergebracht sind, zusätzliche Kosten in Höhe von 25 Euro pro Person anfallen. Eine Reservierung ist erforderlich und unterliegt der Verfügbarkeit.

Die dritte Speiseoption an Bord ist das Restaurant Fredheim mit gutbürgerlicher Küche in entspannter Atmosphäre sowie der Möglichkeit, während der Öffnungszeiten Speisen mitzunehmen. Am letzten Tag der Seereise, wenn Sie das Schiff verlassen, werden keine Speisen zum Mitnehmen mehr angeboten.

Erfrischungsgetränke, Bier und der bordübliche Schiffswein sind bei allen Mahlzeiten in unseren Restaurants enthalten. Kaffee, Tee und an Bord aufbereitetes Trinkwasser sind den ganzen Tag über kostenlos verfügbar. Zusätzlich wird Mineralwasser mit und ohne Kohlensäure zu allen Mahlzeiten serviert. Ein Getränkepaket als Upgrade ist ebenfalls verfügbar.

Tabletten gegen Seekrankheit sind an der Rezeption erhältlich. Wenn Sie bereits wissen, dass Sie leicht seekrank werden, bringen Sie bitte Ihre vertrauten Medikamente gleich mit. Sie können an Bord ggf. auch ein Akupressur-Band gegen Seekrankheit (Sea-Band) kaufen.

Sicherheit

Hurtigruten erfüllt die ISPS-Bestimmungen (International Ship and Port Security System), nach denen alle Gepäckstücke bei Ankunft in einer Hafeneinrichtung oder an Bord eines Schiffes mittels Röntgen-/Metalldetektoren kontrolliert werden. Die ISPS-Bestimmungen umfassen auch die Überprüfung des Handgepäcks in allen Anlaufhäfen während der gesamten Seereise.

Liste verbotener Gegenstände:

  1. Illegale Drogen, Betäubungsmittel und illegale Substanzen
  2. Alle Feuerwaffen, einschließlich Nachbildungen, nicht schussfähiger Waffen, Schreckschusspistolen und ihrer Bestandteile (dazu zählen unter anderem: Schusswaffen, egal ob einsatzfähig oder in Form von Nachbauten, alle Arten von Munition, Luftpistolen, Druckluftpistolen einschließlich Farbkugelpistolen, Leuchtpistolen, Feuerzeuge in Pistolenform, Einzelteile von Schusswaffen, Pelletpistolen, Harpunen, Startpistolen, realistische Nachbauten von Schusswaffen)
  3. Alle Arten von Sprengstoff und Nachbildungen (dazu zählen unter anderem: Sprengkapseln, Dynamit, Feuerwerkskörper, Pyrotechnik, Handgranaten, Plastiksprengstoffe, Bombenbauelemente und Schießpulver)
  4. Stichwaffen und spitze Gegenstände (dazu zählen unter anderem: Wurfsterne, Klapp- oder Fallmesser, Dolche, Messer oder Scheren mit einer Klingenlänge von mehr als 7 cm (einschließlich klappbarer Taschenmesser), offene Rasiermesser, Speere oder Harpunen, Bogenschießausrüstung, Armbrüste, Armbrustbolzen und Langbogenpfeile, Säbel, Schwerter, Strumpfmesser (Sgian dubhs), Kirpans und Äxte)
  5. Stumpfe Waffen (dazu zählen unter anderem: Schlagringe, Knüppel, Keulen, Schlagstöcke, Dreschflegel oder Nunchakus und andere Gegenstände, die zur Verwendung als Waffe vorgesehen oder geeignet sind)
  6. Fesselwerkzeuge (dazu zählen unter anderem: Handschellen, Bein- oder Kopffesseln)
  7. Elektroschockwaffen und Gegenstände, die handlungsunfähig machende Stoffe enthalten (dazu zählen unter anderem: Elektroschocker, Gaspistolen, Pfefferspray, Reizgas, Phosphor, Säure sowie andere gefährliche Chemikalien, die zur Verletzung, Außergefechtsetzung oder Vergiftung von Personen eingesetzt werden können)
  8. Entflammbare Stoffe außer in beschränkten Mengen (dazu zählen unter anderem: Benzin, Brennspiritus, Feuerzeugbenzin, Farben, Verdünner, große Batterien/Akkus etc.)
  9. Kerzen und Räucherstäbchen
  10. Druckgasbehälter, Gasflaschen, Aerosoldosen (dazu zählen unter anderem: Tauchflaschen, Propangasflaschen, große Sprühdosen)
  11. Gegenstände mit Heizelementen (dazu zählen unter anderem: Tauchsieder, Heizdecken, Infrarotheizungen, Bügeleisen, Wasserkocher, Kaffeemaschinen, etc.)
  12. Ferngesteuerte oder eigenständig fliegende Fluggeräte (dazu zählen unter anderem: Drohnen, Spielzeuge, alle Arten von Winddrachen)
  13. Selbstbalancierende Hoverboards, elektrische Einräder (Airwheels), Roller, Segways
  14. Funkbaken zur Kennzeichnung der Notposition, Amateurfunkgeräte, Satellitentelefone, Transformatoren, Laser und Laserpointer, Signalstörungsgeräte

Die obige Liste nennt bloß eine Auswahl an Beispielen und ist nicht als vollständig anzusehen. Der Beauftragte für die Gefahrenabwehr an Bord (Ship Security Officer, SSO) und der Kapitän sind befugt, die Zulässigkeit aller an Bord angemeldeten, entdeckten oder gefundenen Gegenstände fachlich zu beurteilen.

In unserem Bordshop können Sie moderne, für Expeditions-Seereisen geeignete Kleidung kaufen. Unser Expeditionsteam berät Sie gerne, wie Sie sich in den Polargebieten richtig kleiden. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an warmen und praktischen Kleidungsstücken an, bei denen der Fokus auf Stoffen mit Naturfasern liegt. Im Bordshop finden Sie auch eine Auswahl an Souvenirs, Kunsthandwerk und Postkarten. Außerdem halten wir einige Kosmetikartikel und Produkte für Ihren persönlichen Bedarf bereit.

Wir bieten ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm an optionalen Landausflügen an. In vielen von uns angelaufenen Häfen können unsere Gäste an einem Ausflug teilnehmen, der ohne Aufpreis gebucht werden kann. Diese Ausflüge lassen sich häufig mit anderen optionalen Ausflügen im Hafen kombinieren. Die meisten Ausflüge können im Voraus gebucht werden, sind aber auch an Bord buchbar, solange Kapazitäten verfügbar sind.

Wir empfehlen Ihnen, rechtzeitig zu buchen, um sich Ihren Platz für die Ausflüge Ihrer Wahl zu sichern. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung verbindlich ist und das Expeditionsteam Sie über die Buchungsfristen für die noch verfügbaren Ausflüge informieren wird. Sofern nicht anders angegeben, werden die Ausflüge von englischsprachigen Begleitern geleitet, andere Sprachen können nicht garantiert werden, es sei denn, sie werden ausdrücklich genannt. Ausflüge können Änderungen unterliegen und aufgrund von Wetterbedingungen abgesagt werden. Zudem hängt die Durchführung auch von der Anzahl der Teilnehmer ab.

Darüber hinaus wird das Expeditionsteam während der Seereise verschiedene Aktivitäten organisieren. Diese hängen generell von der Jahreszeit und vom jeweiligen Ort ab und können aus Wanderungen, Schneeschuhwanderungen und Kajakfahrten bestehen. Diese Aktivitäten sind an Bord buchbar und abhängig von der Verfügbarkeit.

Die robusten Boote ermöglichen Ihnen sowohl Erkundungen auf dem Wasser als auch sichere Anlandungen in normalerweise unzugänglichen Gebieten. Sie können ganz unbesorgt mitfahren, müssen allerdings einigermaßen beweglich sein, um einzusteigen. Die Crew wird Ihnen zeigen, was zu tun ist, und wenn Sie immer ihren Anweisungen folgen, wird der ganze Ablauf schnell Routine für Sie sein. Bei allen Anlandungen in kleinen Booten wird von den Gästen das Tragen von passendem Schuhwerk erwartet. In der Antarktis ist das Tragen von Gummistiefeln bei allen Anlandungen Pflicht. In allen anderen Gebieten können Stiefel nützlich sein. Sie können gern Ihre eigenen Stiefel mitbringen oder an Bord ein Paar Gummistiefel kostenlos ausleihen. Weitere Informationen finden Sie in den praktischen Informationen unter dem Punkt „AUSRÜSTUNG FÜR ANLANDUNGEN“. Anlandungen hängen von den Wetterbedingungen ab.

Das Rauchen ist nur in speziell gekennzeichneten Bereichen auf den Außendecks erlaubt. In den Kabinen und auf privaten Balkonen ist das Rauchen nicht gestattet. Es ist streng verboten, Zigarettenreste über Bord zu werfen. Für das Rauchen in der Kabine wird eine Reinigungsgebühr von ungefähr 150 EUR erhoben, um die Kosten für die Reinigung von Bettwäsche und Vorhängen zu decken und die Kabine wieder auf einen Nichtraucherstandard zu bringen. E-Zigaretten werden nach norwegischem Recht entsprechend den herkömmlichen Tabakzigaretten gehandhabt, weshalb das Rauchen von E-Zigaretten nur in den ausgewiesenen Raucherbereichen gestattet ist.

Wenn das Schiff aufgetankt wird, ist das Rauchen strengstens verboten. Bitte achten Sie auf die entsprechenden Ankündigungen an Bord.

Während unserer Anlandungen inmitten der Natur in AECO- und IAATO-Gebieten ist das Rauchen nicht gestattet. Die einzige Ausnahme bilden Landgänge in Städten.

Wenn Sie spezielle Wünsche haben (z. B. diätetischer oder medizinischer Art), informieren Sie uns bitte so frühzeitig wie möglich. Wir werden unser Bestes tun, um solche Anliegen zu erfüllen, können dies jedoch nicht garantieren, und unter keinen Umständen wird eine solche Anfrage von uns als Teil einer Vertragsvereinbarung akzeptiert.

Option, à la carte zu speisen

Auf Schiffen, die über das Restaurant Lindstrøm verfügen, haben Suite-Gäste die Möglichkeit, hier zu speisen. Reservierungen müssen an Bord vorgenommen werden und unterliegen der Verfügbarkeit.

Frühstück in der Suite

Auf Schiffen, die über ein à-la-carte-Restaurant verfügen, wird den Suite-Gästen ein High-End-Frühstück angeboten, das ihnen an ihrem Tisch serviert wird. Nicht verfügbar am Einschiffungstag.

Suiten Check-in

Für Gäste der Suiten steht an Bord ein exklusiver Check-in-Bereich zur Verfügung. Dort haben Sie die Möglichkeit, einige unserer Schiffsoffiziere kennenzulernen.

Essen zum Mitnehmen

Auf einigen Schiffen bietet unser Restaurant Fredheim einen Mitnahmeservice an, von 7:30 bis 8:30 Uhr für das Frühstück und von 12:00 bis 21:00 Uhr für ganztägig verfügbare und telefonisch zu bestellende Speisen von der Karte des Restaurants, die auf Ihrem Fernsehbildschirm angezeigt wird.

Willkommensgruß

Am Einschiffungstag erwarten unsere Suiten-Gäste nach dem Einchecken in ihrer Suite eine Karabiner-Uhr, eine Flasche Champagner und ein kleiner Willkommensgruß vom Kapitän.

Guten-Abend-Service

Die Gäste unserer Suiten erhalten einen täglichen Guten-Abend-Service, einschließlich frischer Handtücher und Schokolade oder Ähnlichem auf dem Kissen.

Wäschedienst

Dieser Service ist für alle Suite-Gäste kostenlos. Eine Selbstbedienungswäscherei für Gäste steht nicht zur Verfügung. Stattdessen können Sie ein Formular für unseren Wäscheservice ausfüllen. Die Preise sind im Formular aufgeführt.

Minibar

Unsere Suiten sind mit einer Minibar ausgestattet, die täglich aufgefüllt wird. Die erste Nachfüllung ist im Reisepreis inbegriffen.

Wir möchten Sie daran erinnern, bei Gängen an Bord die nötige Vorsicht walten zu lassen, wenn sich das Schiff auf See befindet. Insbesondere auf dem Außendeck sind die Warnhinweise auf nasse und rutschige Decks zu beachten. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung der Türen zum Außendeck bei starkem Wind gefährlich sein kann. Beachten Sie die Warnschilder und Ankündigungen, wenn von Gängen nach draußen abgeraten wird. Halten Sie sich bei Gängen im Schiffsinnern an den Handläufen fest und nicht an den Türrahmen, um Unfälle zu vermeiden.

Ausstattung und Services

Die Schiffe verfügen über eine kleine Krankenstation mit der nötigen Ausrüstung und Medikamenten zur Behandlung kleiner Notfälle. Unsere Offiziere sind in Erste-Hilfe ausgebildet und können medizinische Notfallhilfe leisten. Die Schiffe befinden sich außerdem stets in Küstennähe und können zügig einen Hafen anlaufen, falls dringend medizinische Hilfe benötigt wird.

Eine umfassende Reise-/Krankenversicherung, die z. B. auch die Bergung und den Krankenrücktransport absichert, ist dringend erforderlich. Wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, denken Sie bitte daran, eine Menge mitzuführen, die auch bei unvorhergesehenen Verzögerungen ausreicht. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Medikamente klar gekennzeichnet und mit Gebrauchsanweisung versehen im Handgepäck aufzubewahren. Erkrankungen an Bord können zur Quarantäne führen. Den Anweisungen des Kapitäns ist dann unbedingt Folge zu leisten.

Bitte beachten Sie, dass die Kabinen bei Einschiffung eventuell noch nicht bezugsfertig sind. Sie werden in diesem Fall informiert, wann Ihre Kabine fertig ist. In einigen Kabinen können Vibrationsgeräusche vernommen werden. Diese hängen von der Kabinenlage sowie der eigenen Wahrnehmung ab. Einige Kabinen können durch Personen auf den Außendecks zeitweise über eine eingeschränkte Sicht verfügen.

Fitnessstudio, eine Sauna und Whirlpools im Freien, die allen Gästen zur Verfügung stehen. Darüber hinaus verfügt das Schiff über ein Wellness-Center, in dem die Gäste Behandlungen wie Körpermassage, Gesichts-, Hand- und Fußbehandlungen erwerben können. Sämtliche Öffnungszeiten werden an Bord bekannt gegeben.

An Bord von MS Trollfjord gibt es kein Wellness-Center. 

Gegen geringe Gebühr ist ein Wäschereiservice an Bord verfügbar. Für Gäste in Suiten ist dieser Service kostenlos.

Das Schiff verfügt über eine Auswahl an Büchern zu verschiedenen Themen, die den Gästen an Bord zur Verfügung stehen.

Die Explorer Lounge verfügt über große Panoramafenster und große und bequeme Sitzgelegenheiten. Im Bordshop können Sie ein Fernglas erwerben.

Das Schiff verfügt über großzügige Außenbereiche. Sie sind perfekte Aussichtspunkte, um sich zurückzulehnen, zu entspannen und die Landschaft vorbeiziehen zu lassen.

An Bord servieren wir Frühstück, Mittag- und Abendessen wechselnd, je nach Tagesprogramm. Die Zeiten und die Art der Mahlzeiten werden im Tagesprogramm bekannt gegeben.

Im Hauptrestaurant weist unser Oberkellner die Tische nach Zeitpunkt des Eintreffens zu. Informationen über Ihre Tischnummer und Essenszeiten finden Sie in der Kabine. Bitte richten Sie spezielle Anfragen nach Sitzgelegenheiten und/oder Ernährungsbedürfnissen vorab an Ihr Reisebüro. Aune ist das Hauptrestaurant.

Auf Schiffen mit À-la-carte-Restaurants können unsere Suite-Gäste ein À-la-carte-Frühstück genießen. Zum Abendessen ist dieses Restaurant (Lindstrøm) für alle Gäste geöffnet, für Gäste die keine Suite gebucht haben, wird eine zusätzliche Gebühr erhoben. Eine Reservierung ist erforderlich und unterliegt der Verfügbarkeit.

Die dritte Speiseoption an Bord ist das Restaurant Fredheim mit internationaler Küche in entspannter Atmosphäre.

Erfrischungsgetränke sowie Hauswein und Bier sind bei allen Mahlzeiten inbegriffen. Kaffee, Tee und Wasser sind den ganzen Tag über inklusive.

Auf Bestellung werden Speisen in die Kabine gebracht.
Kostenpflichtig: Servicegebühr pro Bestellung.
Ausnahme: bei Suiten im Preis inbegriffen.

Am Tag der Ausschiffung steht kein Zimmerservice zur Verfügung.
Spezialmenü für Suite-Gäste erhältlich

Unsere Bordshops verfügen über moderne Bekleidung, die für Expeditions-Seereisen geeignet ist. Wir bieten eine große Auswahl an warmer und praktischer Kleidung, hauptsächlich aus Naturfasern.

Auch Souvenirs, Kunsthandwerk und Postkarten können Sie erwerben. Darüber hinaus führen wir eine kleine Auswahl an Seifen, Zahnpasta und anderen persönlichen Gegenständen.

Option, à la Carte zu speisen

Auf Schiffen mit À la carte-Restaurant können Suite-Gäste hier ihr Abendessen einnehmen. Reservierungen müssen an Bord erfolgen.

Frühstück in der Suite

Auf Schiffen mit À la carte-Restaurant können Suite-Gäste hier ihr Frühstück einnehmen. Premium-Frühstück nur für Suite-Gäste. À la carte-Frühstück mit Kellnerservice.

Kabinenservice

Für alle Suite-Gäste ist das Angebot innerhalb der Öffnungszeiten kostenlos.

Suiten Check-in

Für Suite-Gäste findet an Bord ein exklusiver Check-in in einem separaten Bereich des Schiffes statt. Dabei haben die Gäste die Möglichkeit, einige unserer Schiffsoffiziere kennenzulernen.

Willkommensgruß

Am Tag der Einschiffung erwarten unsere Suite-Gäste nach dem Einchecken eine Karabiner-Uhr, eine Flasche Champagner und ein Willkommensgruß des Kapitäns in ihrer Suite.

Guten-Abend-Service

Täglicher Aufdeck-Service, frische Handtücher und Schokolade o. Ä. auf dem Kopfkissen.

Wäschedienst

Für alle Suite-Gäste kostenfrei.

In der Suite

Bademäntel und Ferngläser sind vorhanden und können auf Wunsch erworben werden.

Aktivitäten und Unterhaltung

Kunst ist in unserer 125-jährigen Geschichte immer ein wichtiger Bestandteil für Hurtigruten gewesen. Wir haben Tausende von Kunstwerken an Bord unserer 14 Schiffe und verfügen über eine der wohl umfangreichsten Kunstsammlungen in Privatbesitz in Norwegen. Kunst ist ein wichtiger Teil unserer Geschichte, auf die wir stolz zurückblicken, und der Erfahrung an Bord für unsere Gäste. Voller Stolz können wir uns als Norwegens größte Kunstgalerie auf See bezeichnen

An allen Orten, die Sie auf Ihrer Expeditions-Seereise mit Hurtigruten besuchen, steht ein möglichst intensives Erlebnis im Mittelpunkt. An Tagen, an denen wir nicht anlanden, empfehlen wir Ihnen, so viel Zeit wie möglich an Deck zu verbringen. Freuen Sie sich auf Präsentationen und Vorträge, die Sie an verschiedenen Orten auf dem Schiff besuchen können.

Das Reiseerlebnis wird viel intensiver, wenn Sie mehr Wissen und Verständnis über die Natur, die Tierwelt, die Kultur und die Geschichte des Reiseziels haben. Unser Expeditionsteam bereitet Sie auf die kommenden Abenteuer vor, lässt das Erlebte später Revue passieren und beantwortet Ihre Fragen.

Herkömmliche Kreuzfahrt-Unterhaltung wie Bingo oder Glücksspiel finden Sie bei uns nicht. Unser Ziel ist vielmehr, Ihnen die einzigartigen Gebiete, die wir bereisen näher zu bringen und Ihre Erfahrungen mit den Mitreisenden zu teilen. Nur gelegentlich findet abends ein kurzes Unterhaltungsprogramm statt.

Auf vielen unserer Expeditions-Seereisen führen wir Anlandungen in Gebieten durch, in denen das Gelände möglicherweise rutschig, uneben und nass ist. Das Wetter kann unfreundlich und kalt sein. All das gehört aber dazu, wenn man ein Entdecker ist. Wir werden Ihnen während Ihrer Seereise kostenlos ein Paar Spikes und Walking-Stöcke zur Verfügung zu stellen, damit Sie sich ganz auf Ihr Abenteuererlebnis konzentrieren können.

In einigen Regionen ist das Tragen von Gummistiefeln bei allen Anlandungen Pflicht. Ein Paar Spezialstiefel kann für die Dauer Ihrer Seereise kostenlos an Bord ausgeliehen werden. Wir sorgen dafür, dass diese nach jeder Anlandung gründlich gereinigt und von Samen und anderem biologischen Material befreit werden. Auf diese Weise soll verhindert werden, dass sich invasive Arten unbeabsichtigt in fragilen Umgebungen ausbreiten. Wir haben Größen von 32 bis 50. Wenn Sie eine kleinere oder größere Größe benötigen oder lieber Ihre eigenen Stiefel tragen möchten, können Sie gerne private Gummistiefel mitbringen. Bitte beachten Sie jedoch, dass unser Expeditionsteam diese vor jeder Anlandung gründlich überprüft, um sicherzustellen, dass sie die dafür nötigen Voraussetzungen erfüllen.

Das Expeditionsteam besteht aus Expeditionsleiter, Exkursionskoordinator, Fotograf, Koordinator des Science Centers, Naturführern sowie Experten für die jeweilige Jahreszeit oder das Reisziel. Ihr Expeditionsleiter wird Sie regelmäßig über den Fortgang der Reise, die verschiedenen Sehenswürdigkeiten und über mögliche Wildtierbeobachtungen informieren. Die jeweiligen Biografien der Mitglieder unseres Expeditionsteams finden Sie an Bord. Im Science Center erhalten Sie Informationen zur Reise und können optionale Ausflüge und Aktivitäten buchen.

Die erfahrenen Lektoren auf dem Schiff verfügen über fundierte Kenntnisse zu den Gebieten, die wir ansteuern. Sie werden während der gesamten Reise regelmäßig Vorträge zu Themen wie Biologie, Geschichte und Geologie halten. Ein Vorlesungsplan wird täglich im Tagsprogramm an Bord bekannt gegeben.

Unser Bordfotograf steht Ihnen bei allen technischen Fragen zu Ihrer Fotoausrüstung zur Seite und hilft Ihnen, Ihre Fotokentnisse zu verbessern. Die Fotografie ist für uns und unsere Gäste ein wichtiges Element bei der Erkundung der Orte, die wir besuchen.

Eine Diashow, die wir vor Ende der Reise mit unseren Gästen teilen, wird Ihnen als Expeditions-Logbuch zur Verfügung gestellt. Es enthält eine Auswahl an Fotos sowie die Tagesprogramme, die Biografien des Expeditionsteams, Kartenmaterial Ihrer Reise und vieles mehr zum Downloaden und Teilen.

Wir bieten ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm an optionalen Landausflügen an. In vielen von uns angelaufenen Häfen können unsere Gäste an einem Ausflug teilnehmen, der ohne Aufpreis gebucht werden kann. Diese Ausflüge lassen sich häufig mit anderen optionalen Ausflügen im Hafen kombinieren. Die meisten Ausflüge können im Voraus gebucht werden, sind aber auch an Bord buchbar, solange Kapazitäten verfügbar sind.

Wir empfehlen Ihnen, rechtzeitig zu buchen, um sich Ihren Platz für die Ausflüge Ihrer Wahl zu sichern. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung verbindlich ist und das Expeditionsteam Sie über die Buchungsfristen für die noch verfügbaren Ausflüge informieren wird. Sofern nicht anders angegeben, werden die Ausflüge von englischsprachigen Begleitern geleitet, andere Sprachen können nicht garantiert werden, es sei denn, sie werden ausdrücklich genannt. Ausflüge können Änderungen unterliegen und aufgrund von Wetterbedingungen abgesagt werden. Zudem hängt die Durchführung auch von der Anzahl der Teilnehmer ab.

Darüber hinaus wird das Expeditionsteam während der Seereise verschiedene Aktivitäten organisieren. Diese hängen generell von der Jahreszeit und vom jeweiligen Ort ab und können aus Wanderungen, Schneeschuhwanderungen und Kajakfahrten bestehen. Diese Aktivitäten sind an Bord buchbar und abhängig von der Verfügbarkeit.

Anlandungen erfolgen gelegentlich mit Landungsbooten. Diese robusten Boote emöglichen Erkundungen zu Wasser sowie sichere Anlandungen in unzugänglichen Gebieten. Das Besteigen der Boote erfordert eine gewisse körperliche Beweglichkeit - die eigentliche Fahrt dagegen nicht. Die Crew wird Sie entsprechend einweisen. Wenn Sie ihren Anweisungen folgen, werden Sie schon nach einigen Fahrten eine entsprechende Routine entwickeln. Für alle Anlandungen sind festes Schuhwerk und günstige Wetterbedingungen Voraussetzung.

Bei der Einschiffung und vor der Abfahrt erfolgt eine verbindliche Sicherheitseinweisung für alle Gäste. Im Rahmen unseres Begrüßungstreffens erhalten Sie weitere Sicherheitsinformationen sowie praktische Informationen zu Ihrer Reise. Zudem können Sie einige der Offiziere, die Besatzung und die Mitglieder des Expeditionsteams kennenlernen.