Anlandung in der Antarktis mit dem Expeditionsteam der MS Roald Amundsen

Fachkundige Entdecker

Ihr Expeditionsteam besteht aus Experten, die dafür sorgen, dass Ihre Expeditionsreise zu einem aufregenden und lehrreichen Erlebnis wird.

Die Mitglieder unserer Expeditionsteams stammen aus allen Ländern der Welt und aus sämtlichen sozialen Schichten. Alle verfügen über umfassende Kenntnisse und haben viele faszinierende Geschichten zu erzählen. Es sind sämtliche Altersgruppen vertreten, jedes Mitglied hat spezielle Interessen und einen ganz eigenen Background. Aber alle teilen die Leidenschaft für das Reisen und eine große Liebe für unseren Planeten und geben ihr Wissen mit Begeisterung weiter. Gemeinsam machen sie Ihre Expeditionsreise zu etwas ganz Besonderem.

Viel Erfahrung mit nachhaltigen Expeditionsreisen

Die abenteuerlustigen Mitglieder des Expeditionsteams verfügen über jahrzehntelange Erfahrung und sind Experten für das Reiseziel, zu dem Sie unterwegs sind. Manche sind Arctic Nature Guides oder Ranger, andere haben an entlegenen Orten als Ökologen an Forschungs- und Umweltschutzprojekten mitgearbeitet. Alle sind bestens mit den AECO- und IAATO-Vorschriften vertraut. Unsere Expeditionsteams haben sich der Nachhaltigkeit verschrieben und sind dafür ausgebildet, unsere Gäste, die Tierwelt und die empfindlichen Lebensräume zu schützen, die wir besuchen.

Fachexperten

Sie werden davon beeindruckt sein, wie vielfältig und umfassend die Kenntnisse unseres erfahrenen Expeditionsteams sind. Viele der Mitglieder sind absolute Experten in ihren Fachbereichen und waren in der Vergangenheit in hochrangigen Positionen im Bereich Forschung und Wissenschaft tätig. Teil des Teams sind Dozenten, Umweltschützer, Journalisten, Forscher und CEOs. Ihre Begleiter können zum Beispiel Biologen, Kulturwissenschaftler, Ozeanographen, Archäologen, Ornithologen, Paläontologen oder Gletscherforscher sein.

Lernen Sie von den Experten

Die Mitglieder unserer Expeditionsteams zeichnen sich durch eine unglaubliche Energie und viel Enthusiasmus aus. Sie lieben nichts mehr, als sich auf dem Deck und bei Landgängen mit den Gästen zu unterhalten und ihnen Wissenswertes und Unterhaltsames mitzuteilen. Sie sind außerdem sehr gute Redner und halten spannende Vorträge zu Themen wie Gletscherkunde, Geschichte, Biologie, Archäologie, Anthropologie oder anderen reisezielspezifischen Themen.

Wissenschaftlich orientiert

Mit ihrer wissenschaftlichen Ausbildung sind die Mitglieder des Expeditionsteams die perfekten Ansprechpartner, wenn Sie das hochmoderne Science Center des Schiffs nutzen möchten. Ihnen stehen professionelle Mikroskope zur Verfügung, um Gestein, Fossilien und biologische Proben zu untersuchen, die Sie unterwegs in der Natur gesammelt haben. Manche Mitglieder des Expeditionsteams arbeiten an Bord sogar an ihren eigenen Forschungsprojekten und sprechen sehr gerne mit interessierten Gästen darüber.

Wissenschaftliche Forschungsprogramme für Laien

Im Rahmen von wissenschaftlichen Forschungsprogrammen, wie HappyWhale und dem Fotografieren von Phytoplankton oder bei anderen Projekten, haben Sie die Möglichkeit, einen positiven Beitrag zu leisten. Das Expeditionsteam wird Ihnen die vorhandenen Projekte vorstellen und Ihnen erklären, was für eine wichtige Rolle diese Programme spielen. Sie helfen Wissenschaftlern dabei, Echtzeitdaten für Studien zum Klimawandel und zu bedrohten Tierarten zu sammeln. Wenn Sie Ihre Tier- und Naturbeobachtungen für aktuell laufende Forschungsprojekte online bereitstellen, tragen Sie damit zu einem besseren globalen Verständnis unseres wertvollen Planeten bei.

Aktiv-Abenteuer

Die vielseitig talentierten Mitglieder des Expeditionsteams werden auch eine Reihe von Aktivitäten an Bord für Sie organisieren – zum Beispiel Kunst-Workshops, Tipps rund ums Fotografieren, Yogakurse und Meditationssitzungen. Sie begleiten Sie außerdem auf Landgängen und Erkundungstouren, beantworten Fragen, weisen auf interessante Sehenswürdigkeiten hin und übernehmen die Führung bei aufregenden Wanderungen.