Das Monatsthema im Juli: MS Roald Amundsen!

Jeden Dienstag präsentieren wir spannende Einblicke in die Welt von Hurtigruten! Das Monatsthema im Juli: MS Roald Amundsen!

Lassen Sie sich von den spannenden Filmszenen in den Bann ziehen und vergessen Sie nicht, den Lautsprecher anzustellen!

Part IV

Auf MS Roald Amundsen und weiteren Hurtigruten Expeditionsschiffen entdecken Sie die entlegensten Regionen dieser Erde, wie die Antarktis oder die Nordwestpassage. Künftig können Sie auch die Unterwasserwelt der bereisten Meere erkunden: Hierfür wird Hurtigruten die innovativen Unterwasserdrohnen von Blueye Robotics an Bord seiner Expeditionsschiffe einsetzen. Die Live-Bilder der unbemannten Tauchroboter werden direkt auf Bildschirme an Bord der Schiffe oder auf digitale Geräte, wie Virtual Reality Brillen oder Tablets in die Tenderboote auf See übertragen.

„Mit den Unterwasserdrohnen können unserer Gäste bald Gegenden erkunden, die weniger entdeckt sind als die Oberfläche des Mars. 90 Prozent der Ozeane sind immer noch unerforscht. So haben unsere Passagiere die Möglichkeit zu echten Entdeckern zu werden und eine völlig neue Dimension zu erkunden“, sagt Hurtigruten CEO Daniel Skjeldam.

Das Video- und Datenmaterial, das Hurtigruten während der Tauchgänge der Roboter sammelt, wird zudem Forschungsinstitutionen zur Verfügung gestellt. In den extremen Bedingungen des Nordpolarmeers entwickelt, ist die Unterwasser-drohne für Einsätze auch unter widrigen Bedingungen konstruiert. Die HD-Weitwinkel-Kamera greift auf eine Spezialtechnologie zurück, die auch bei schlechten Lichtbedingungen gute Bilder liefert. Vier Schubdüsen sorgen für einen kraftvollen Antrieb des mit weniger als acht Kilogramm sehr leichten Geräts.

Im Video erhalten Sie einen ersten Eindruck von den Unterwasserdrohnen.

MS Roald Amundsen - Part IV

Part III

Eine Reise mit Hurtigruten ist ein Erlebnis für alle Sinne – und wird auch in kulinarischer Hinsicht zum Genuss. Erleben Sie mit uns den dritten Blick hinter die Kulissen von MS Roald Amundsen. Gleich drei hervorragende Restaurants verwöhnen Sie auf dem neuen Hybridschiff mit exquisiten Gerichten aus dem Besten der norwegischen und modernen Küche – stets verfeinert mit wundervollen Ausblicken auf die spektakuläre Landschaft, in der Sie reisen. Ob exklusiv mit erlesenen Spezialitäten im Restaurant „Lindstrøm“, mit internationalem Touch im legeren „Fredheim“ oder norwegisch inspiriert in der ungezwungenen Atmosphäre des Hauptrestaurants „Aune“, für jeden Geschmack und für jede Situation hat MS Roald Amundsen die richtige kulinarische Auswahl zu bieten. Kommen Sie mit auf eine kulinarische Hurtigruten Reise – wir wünschen Ihnen viel Freude beim dritten Blick hinter die Kulissen.

MS Roald Amundsen – Part III

Part II

Im zweiten Teil lassen wir Sie noch weiter hinter die Kulissen schauen und zeigen Ihnen in dem neuen 1-minütigen Film die Kabinen, das Science Center sowie die Außen- und Innendecks.

MS Roald Amundsen – Part II

Part I

Zum Start stellen wir Ihnen das weltweit erste Hybrid-Expeditionsschiff in einem 1-minütigen Film vor. In den folgenden drei Teilen der nächsten Wochen lassen wir Sie noch weiter hinter die Kulissen schauen und Sie werden Details zum neuen Flaggschiff unserer Flotte erfahren!

MS Roald Amundsen – Part I

Erfahren Sie hier mehr über das weltweit erste Hybrid-Expeditionsschiff MS Roald Amundsen