Nachprogramm Reykjavik

Die Natur Islands ist atemberaubend vielfältig: Wasserfälle, Strände mit schwarzem Sand, heiße Quellen und majestätische Berge. Entdecken Sie auf dieser Tour die Südküste Islands.

  • Verlängern Sie mit Hurtigruten Expeditions Ihren Urlaub in Island
  • Besuchen Sie die spektakulären Wasserfälle Seljalandsfoss und Skógafoss
  • Genießen Sie die atemberaubende Landschaft an Islands Südküste
  • Übernachtung in einer der kleinsten Hauptstädte der Welt
  • Reiseziele

    Island

  • Jahreszeit

    ganzjährig

  • Dauer

    2 Tage

  • Mindestteilnehmerzahl

    10

  • Buchungs-Code

    REKPOST23

Geplanter Reiseverlauf:

Tag 1: Reykjavik / Ausschiffung

Reykjavik, Wasserfälle und Strände mit schwarzem Sand im Süden Islands

Ausschiffung in Reykjavik und Beginn einer ganztägigen Tour zur Erkundung der Südküste Islands.

Ihre Fahrt führt an der Küste entlang und Sie sehen dabei herrliche Berge, Gletscher, Flüsse, Wasserfälle, Lava und Landwirtschaftsflächen auf der einen Seite und den faszinierenden Atlantik auf der anderen Seite. Lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie sich und genießen Sie die Fahrt, auf der wir unterwegs ein paar Stopps einlegen. Wir fahren in Richtung der malerischen Stadt Hveragerði und passieren Hellisheiði Heath mit einem großartigen Blick auf die weiten Ebenen, die von Gletscherflüssen gebildet wurden und zu fruchtbarem Ackerland an der Südküste wurden. Sehen Sie sich einige der fantastischen Gewächshäuser an, die eigens in einem fruchtbaren Gebiet mit viel Erdwärme errichtet wurden, um dort Lebensmittel und Gartenbauerzeugnisse zu produzieren. Unterwegs können Sie die herrlichen Berge bewundern, darunter den schneebedeckten Hekla, den aktivsten Vulkan des Landes, sowie einen Blick auf den von Eis bedeckten Schichtvulkan Eyjafjallajökull werfen. Die Isländer sind stolz auf ihre Sagen, und diese Region erlangte Berühmtheit als Schauplatz der Njáls-Saga.

Wir machen Halt am spektakulären Wasserfall Seljalandsfoss, um einen Spaziergang direkt hinter dem Wasserfall zu unternehmen. Wir setzen unsere Fahrt fort zum Skógafoss-Wasserfall, der als einer der schönsten Wasserfälle des Landes gilt. Nach unserer Rückkehr nach Reykjavík besuchen wir den schwarzen Sandstrand von Reynisfjara, der Traum eines jeden Fotografen, mit seinem schwarzen Kiessand, einer majestätischen Höhle aus Basaltsäulen und den beeindruckend heftigen Wellen. Unterwegs wird ein Mittagessen serviert.

Selbst organisiertes Abendessen und Übernachtung in einem Hotel in Reykjavik.

Tag 2: Reykjavik / Abreise

Genießen Sie am nächsten Tag das Frühstück in Ihrem Hotel als Abschluss Ihres Nachprogramms.

Island hat so viel zu bieten. Vielleicht möchten Sie Ihren Aufenthalt ja um ein paar weitere Nächte verlängern? Sie haben die Wahl.

Bitte beachten Sie, dass die Reihenfolge der genannten Sehenswürdigkeiten aufgrund von sich ändernden Bedingungen variieren kann.

Praktische Informationen

Inklusive:

Im Preis inbegriffen sind eine Übernachtung in einem Hotel in Reykjavik inkl. Frühstück, eine ganztägige Tour entlang der Südküste Islands mit Mittagessen und englischsprachige Begleitung während der Erkundungstour.

Nicht enthalten sind: Abendessen, Getränke, Trinkgelder.

Hinweise/Anforderungen:

Beinhaltet Gehen auf unebenem Gelände. Dieser Ausflug ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Die Tour beginnt nach der Ausschiffung in Reykjavik.