Programm für junge Entdecker

Unser Programm für junge Entdecker auf MS Midnatsol soll Kindern im Alter von 7 bis 13 Jahren eine naturwissenschaftliche Einführung in die Antarktis und die immer schneller abschmelzenden Polkappen bieten.

Eines der Hauptanliegen von Hurtigruten ist es, junge Menschen darüber aufzuklären, wie zerbrechlich die Erde ist – insbesondere Polargebiete wie die Antarktis. Bei Expeditionen mit MS Midnatsol stellen wir daher einen Mitarbeiter für das Programm bereit. Am Einschiffungstag geben wir bei einem Empfang für Kinder einen Überblick über die für sie geplanten Aktivitäten. Als Leitfaden für das Programm erhalten alle Kinder ein Feldnotizen-Arbeitsbuch mit folgenden Kapiteln:

Naturwissenschaft

Aufgaben im Forschungslabor, bei denen die Biologie und Geologie des Ozeans anhand von Beispielen erkundet werden. Unter anderem können wir gemeinsam mit den Kindern Meeresproben entnehmen.

Polargeschichte

Aufgaben an Bord und im Feld. Beispiel: Nachstellen des Augenblicks, als Amundsen und seine Begleiter den Südpol erreichten.

Fotografie

Einige Aufgaben zur Fotografie unter der Anleitung eines unserer Bordfotografen.

Nautik

Einige Aufgaben zur Nautik unter der Anleitung eines unserer Navigationsoffiziere. Beispiel: ein Termin mit dem Kapitän nur für Kinder.

Vortrag

Eine separate Einführung in die Antarktis für Kinder.

Für jede im Feldnotizen-Arbeitsbuch erledigte Aufgabe gibt es einen Stempel – vier Stempel für jedes Hauptgebiet. Wer am Ende der Reise alle Aufgaben im Buch abgestempelt hat, erhält einen Preis und eine Urkunde. Außerdem erhält er vom Kapitän einen letzten offiziellen Schiffsstempel sowie eine Mütze mit der Aufschrift „Antarctica Young Explorer“.

Seite drucken