Südgeorgiens Tierwelt und die eisigen Weiten der Antarktis

Montevideo, Falklandinseln, Südgeorgien, Antarktis, Ushuaia

Die Falklandinseln, Südgeorgien und die spektakulären Eiswelten der Antarktis bilden die Höhepunkte dieser Reise. Sie beginnt im kosmopolitischen Montevideo, und unser Expeditionsteam bereitet Sie mit spannenden Vorträgen auf die Erkundung verlassener Strände sowie auf Kajakfahrten in glasklaren, eisbergreichen Gewässern vor. Entdecken Sie auf dieser unvergesslichen Reise Pinguine, Wale, Robben und Seevögel.

  • Wandern Sie und fahren Sie Kajak in der antarktischen Wildnis
  • Wandern Sie und fahren Sie Kajak in der antarktischen Wildnis
  • Erkunden Sie das spektakuläre Südgeorgien und die Falklandinseln
  • Beobachten Sie die einzigartige Tierwelt aus nächster Nähe: Robben, Pinguine, Vögel und Wale

Reisebeschreibung

Unberührt, abgeschieden und beeindruckend schön

Die kraftvolle Natur und die reiche Tierwelt, die den extremen Temperaturen trotzen, schenken Ihnen unvergessliche Erinnerungen, die Sie mit nach Hause nehmen. Gehen Sie an einsamen Stränden an Land und begegnen Sie Wildtieren in einer unglaublichen Landschaft. Lassen Sie sich auf Ihrem Kajak-Trip in unberührten Gewässern von vorbeiziehenden Eisbergen in den Bann ziehen, oder verbringen Sie eine Nacht im Zelt unter dem Sternenhimmel.

Unsere Reise beginnt im kosmopolitischen Montevideo, Uruguays schöner Hauptstadt, und führt über den Rio de la Plata hinaus auf den offenen Atlantik. In der Flussmündung sind viele Schiffe aus aller Welt unterwegs, und sie zu beobachten ist einfach faszinierend.

Zauberhafte Falklandinseln

Über das offene Meer mit seinen nahtlosen Horizonten erreichen wir die Falklandinseln, wo uns weite, herrlich weiße Sandstrände mit Pinguinen und Albatrossen erwarten. Die Pinguine hier haben keine Scheu vor Menschen, kommen sehr nah und bieten tolle Fotomotive! Die Vogelliebhaber wird Carcass Island, mit seiner großen Vielfalt von Enten, Gänsen, Pinguinen, Albatrossen, Geierfalken und Zaunkönigen begeistern.

Stanley, die Hauptstadt der Falklandinseln, ist ein herrlicher Ausgangspunkt für Ausflüge. Die Stadt lässt sich leicht in einem Tag zu Fuß erkunden, da sich alle Geschäfte, Pubs und Einrichtungen um den Hafen herum befinden.

Faszinierendes Südgeorgien

Die Vorträge an Bord bereiten Sie auf das unvergleichliche Südgeorgien vor. Diese Gegend bietet atemberaubende Landschaften mit majestätischen Gletschern und Stränden, an denen von Tieren nur so wimmelt.

Während unseres Aufenthalts können Sie Seeelefanten beobachten, die im Sand faulenzen, im Wasser tobende Robbenbabys, Albatrosse, die über uns aufsteigen und Königspinguine zu Tausenden. In Grytviken besuchen wir eine verlassene Walfangstation, ein Walfangmuseum, die norwegische Walfängerkirche und den winzigen Friedhof, wo wir dem großen Antarktis-Entdecker Sir Ernest Shackleton die letzte Ehre erweisen können. In Südgeorgien brüten Königspinguine in großen Kolonien; die St. Andrews Bay beherbergt über 100.000 Exemplare. Aufgrund der langer Brutzyklen sind die Kolonien ständig bevölkert.

Auf dem Weg nach Süden konzentrieren sich die Vorlesungen auf die Antarktis, darunter eine Einführung in die Verhaltensregeln für Besucher. Immerhin nähern wir uns jetzt dem kältesten, trockensten, windigsten und entlegensten Kontinent der Erde.

Die Antarktis und die Wunder des tiefen Südens

Die Antarktis ist anders als alles, was Sie jemals erlebt haben und erleben werden. Sie ist von Menschen nicht dauerhaft bewohnbar, aber Heimat von Millionen Pinguinen und dient Tausenden Walen als Nahrungsquelle.

Aufgrund der Pinguin-Kolonien sind Deception Island und Half Moon Island zwei wesentliche Attraktionen während unseres Aufenthalts. Genießen Sie herrliche Aussichten und die Eselspinguin-Kolonien in Yankee Harbour, Cuverville Island, Neko Harbour und Paradise Harbour. Die britische Station Port Lockroy ist einer der beliebtesten Orte und ermöglicht einen Einblick in das Leben auf einer Polarstation in den 1950er Jahren.

Wenn die Gegebenheiten es zulassen, fahren wir Kajak, schlagen unsere Zelte auf und nehmen Sie mit auf eine unvergessliche Wanderung, um einen der wundervollsten und unberührtesten Plätze unseres Planeten zu erkunden.

Auf dem Rückweg durchqueren wir die Drake-Passage, berüchtigt bei den frühen Polarforschern, bevor wir in Ushuaia, der südlichsten Stadt der Welt, von Bord gehen.

Angebot für Alleinreisende

Expeditionsreise 2017 - ohne Einzelkabinen-Zuschlag!

Sie möchten 2017 alleine reisen? Auf dieser Expeditions-Seereise zahlen Sie keinen Zuschlag für Ihre Kabine, wenn sie alleine unterwegs sind.*

*Nur gültig für Neubuchungen ab 14.06.2017, nicht gültig für Suiten. Angebot gilt nur für die Seestrecke. Nicht kombinierbar mit anderen AngebotenKombinierbar mit dem 5 % Wiederholer-Bonus. Hurtigruten betreibt ein flexibles Preissystem und die Preise können sich zum Zeitpunkt der Buchung ändern. 

Leistungen:

• Hurtigruten Expeditions-Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie inklusive Vollpension an Bord
• Transfer vom Schiff zum Flughafen in Ushuaia
• Economy Rückflug von Ushuaia nach Buenos Aires
• Wind- und wasserfeste Jacke
• Anlandungen mit kleinen Booten, Aktivitäten an Bord und an Land
• Erfahrenes, deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam, das auch Vorträge hält und Anlandungen und Aktivitäten begleitet
• Tee und Kaffee kostenlos

Nicht enthalten:

• Internationale Flüge
• Reiseversicherung
• Gepäckabfertigung
• Optionale Ausflüge und Trinkgelder

An- und Abreisepakete

DEXMVDA17A/DEXBUED17

Leistungen

  • Linienflug nach Montevideo und zurück von Buenos Aires
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren sowie Luftverkehrssteuer
  • Transfer Flughafen – Schiff inkl. Stadtrundfahrt in Montevideo und Flughafen – Hotel sowie Hotel – Flughafen in Buenos Aires
  • 1 Ü/F in Buenos Aires
  • Rail & Fly 2. Klasse

Preis: DZ: ab EUR 2130,- p.P. / EZ: ab EUR 2240,- p.P.

Flugzuschlag ab/bis Österreich oder Schweiz: 65 € pro Strecke/Person

Alle Flugpreise basieren auf einer bestimmten Buchungsklasse. Ist die Buchungsklasse nicht mehr verfügbar kann gegen Zuschlag eine andere Buchungsklasse angeboten werden.

Reiseverlauf

Reiseverlauf

Auf dieser Expedition geben die Elemente den Ton an: Wetter, Wind und Eis bestimmen am Ende den Ablauf. Da Sicherheit oberste Priorität hat, richtet der Kapitän die Reiseroute nach den Gegebenheiten aus. Deshalb kann die angegebene Route nur eine Vorstellung vermitteln – jede Expedition mit Hurtigruten ist eben einzigartig.

29. Oktober 2017

Ort der Abfahrt Montevideo, Uruguay
Tag 1
NEW_day_1_montevideo_montevideo-shutterstock_230867338.jpg

Richtung Süden


Ort: Auf See

Spätabends verlässt MS Fram Montevideo, die Hauptstadt Uruguays, folgt dem Rio de la Plata und erreicht den offenen Atlantik. In der Flussmündung sind viele Schiffe aus aller Welt unterwegs, und sie zu beobachten ist einfach faszinierend.

Tag 2-4
NEW_day_2-4_at_sea_golfo-nuevo-argentina-hgr-113293.jpg

Unterwegs zu den Falklandinseln


Ort: Auf See

Wir nehmen Kurs auf die Falklandinseln im Südatlantik, 722 Kilometer nördlich von Kap Hoorn gelegen und über 1.600 Kilometer von der Antarktis entfernt. Genießen Sie das Leben an Bord. Entspannen Sie in der Panorama-Lounge, halten Sie von Bord aus Ausschau nach Tieren oder besuchen Sie eine der Vorlesungen.

Tag 5
NEW_day_5_falkland_islands_2500x1250_img_3914+arnau+ferrer+(port+stanley).jpg

Pinguine und blaue Horizonte


Ort: Falklandinseln

Die Falklandinseln bestehen aus zwei großen Inseln und rund 700 kleineren mit ungefähr 3.000 Einwohnern. Eine ursprüngliche Gegend mit einer reichen Tier- und Pflanzenwelt, fantastisch blauen Himmeln, endlosen Horizonten, weiten Landschaften und atemberaubend weißen Stränden. Pinguine watscheln in unsere Nähe, um einen Blick auf uns zu werfen und dann weiterzuziehen. Die stolzen Tiere bieten Ihnen tolle Fotomotive! Vogelliebhaber dürfen sich auf Carcass Island freuen – ein Vogelparadies mit einer beeindruckenden Vielfalt an Enten, Gänsen, Pinguinen, Albatrossen, Geierfalken und Zaunkönigen. Sie ist auch eine der wenigen baumbestandenen Inseln dieses Gebietes. Wir gehen an Land, um sie zu erkunden, zu wandern oder einen näheren Blick auf die Vogelwelt zu werfen.

Tag 6
NEW_day_6_stanley_ms-midnatsol-at-port-stanley-falkland-islands-hgr-113308.jpg

Die Hauptstadt der Falklandinseln


Ort: Die Falklandinseln

Stanley, die Hauptstadt der Inseln, bildet einen wunderbaren Ausgangspunkt für verschiedene Ausflüge, die wir in der Gegend anbieten. Die Stadt ist leicht zu Fuß zu entdecken, da die meisten Geschäfte und Angebote im Hafen zu finden sind.

Tag 7-8
NEW_day_7-8_at_sea_lecture-exped_trip_hurtigruten_foto_ørjan_bertelsen_163.jpg

Der Südatlantik


Ort: Auf See

Wir fahren zwei Tage in Richtung Süden auf das schöne Südgeorgien zu. Unterwegs können Sie an einer Reihe von Vorträgen teilnehmen. Wir berichten über die Tierwelt der Gegend und von der Geschichte des Walfangs und der Polarregionen. Unser Expeditionsteam ist in allen Bereich Südgeorgiens bewandert: von seiner Geologie und Glaziologie bis hin zu den Balzritualen des Rußalbatrosses und den Legenden der norwegischen Walfänger. Eine der faszinierenden Geschichten, die Sie hören werden, ist die von Sir Ernest Shackleton und seinen mutigen Männern auf der unglücklichen Endurance-Expedition.

Tag 9-11
NEW_day_9_11_antarctica_half_moon_island_antarctica_24112013_057_topaz.jpg

Die Serengeti des Südatlantiks


Ort: Südgeorgien

Eine Gegend wie Südgeorgien findet man auf keinem anderen Breitengrad. Es bietet fantastische Berglandschaften mit majestätischen Gletschern und Strände, an denen es von Tieren nur so wimmelt. Während unseres Aufenthaltes sehen Sie Seeelefanten, die am Strand entspannen, im Wasser tobende Robbenbabys, Albatrosse, die über Ihnen ihre Runden drehen sowie zigtausende krächzende und watschelnde Königspinguine.

In Grytviken besuchen wir eine verlassene Walfangstation, ein Walfangmuseum, die norwegische Walfängerkirche und den kleinen Friedhof, wo wir dem großen Antarktis-Entdecker Sir Ernest Shackleton unsere Ehre erweisen.

In Südgeorgien brüten Königspinguine in großen Kolonien; die St. Andrews Bay beherbergt über 100.000 Exemplare. Aufgrund der langer Brutzyklen sind die Kolonien ständig bevölkert.

Tag 12
NEW_day_12_at_sea__r7d5249---2013-01-08-at-16-44-57_hdr.jpg

Richtung Antarktis


Ort: Auf See

Während wir in Richtung Antarktis weiterfahren, erfahren Sie mehr über die Wunder des südlichen Polarkreises, über die Geschichte, Umwelt und die Tierwelt der Antarktis.

Tag 13-15
NEW_day_13-15_antarctica_half_moon_island_classic_antarctica_expedition_2013-207©esther-kokmeijer.jpg

Die schönste unberührte Gegend auf dem Planeten


Ort: Antarktis

Die Antarktis ist anders als alles, was Sie jemals erleben werden! Für Menschen ist sie auf Dauer nicht bewohnbar. Sie bietet jedoch Millionen Pinguinen eine Heimat und ist zudem Nahrungsquelle für Tausende Wale. Die Pinguine kennen keine Scheu vor Menschen und sind genauso neugierig auf Sie wie umgekehrt.

Einige der Höhepunkt während Ihres Aufenthalts sind Deception Island und Half Moon Island aufgrund ihrer Pinguin-Kolonien. Genießen Sie die großartigen Ausblicke und Eselspinguin-Kolonien in Yankee Harbour, Cuverville Island, Neko Harbour und Paradise Harbour.

Die britische Station in Port Lockroy ist einer der beliebtesten Orte in der Antarktis und bietet Einblick in das Leben auf einer antarktischen Basis der 1950er Jahre.

Wenn möglich, lassen wir die Kajaks zu Wasser, schlagen unsere Zelte an Land auf und nehmen Sie mit auf unvergessliche Wanderungen, um die schönsten unberührten Orte auf dem Planeten zu erkunden.

Tag 16-17
NEW_day_16-17_at_sea_sjofugl-over-vannet-great-wall-station-antarktis-hgr-113355.jpg

Die Nord-Route


Ort: Die Drake-Passage

Die Drake-Passage war berüchtigt bei den frühen Polarforschern und ist ein einzigartiges Erlebnis, das nur wenigen vergönnt ist. 

Tag 18
NEW_day_18_ushuaia_ushuaia_mg_2785.jpg

Die südlichste Stadt der Welt


Ort: Ushuaia/Buenos Aires

Nach einer spektakulären Seereise in die Antarktis erreichen wir wieder den südamerikanischen Kontinent und gehen in der südlichsten Stadt der Welt vor Anker. Ein Transfer bringt Sie zu Ihrem Rückflug nach Buenos Aires.

15. November 2017

Ort Ushuaia
An Bord Ausflüge

Ausflüge

Das vielfältige Ausflugsangebot gibt Ihnen Gelegenheit, alles zu erleben, was Südamerika zu bieten hat. Der Entdecker in Ihnen wird es Ihnen danken.

Vor- und Nachprogramme
Weiter