Expedition rund um Spitzbergen

Spitzbergen Umrundung

Diese Arktis Expedition ist unvergleichlich! Während wir Spitzbergen umrunden, gelangen wir nördlich des 80. Breitengrads an die Eiskante des Nordpolarmeeres. Genießen Sie Ausflüge einschließlich Wanderung, Kajaktour und Gletscherdurchquerung. Die Chancen, in der größten arktischen Wildnis Europas Eisbären zu sehen, stehen gut!

  • Umrunden Sie Spitzbergen!
  • Probieren Sie 'brevandring', die norwegische Art der Gletscherdurchquerung.
  • Nutzen Sie die Gelegenheit, Eisbären zu sichten.
  • Genießen Sie die Mitternachtssonne und die unberührte arktische Wildnis!

Reisebeschreibung

Diese Expedition ist einzigartig und bietet eine Menge Anlandungen und spannende Erlebnisse in der Arktis. Während wir Spitzbergen umrunden, gelangen wir nördlich des 80. Breitengrads an die Eiskante des Nordpolarmeeres. Unser Abenteuer umfasst verschiedene Ausflüge, einschließlich Wanderung, Kajaktour und weitere Aktivitäten zu Land und zu Wasser. Die Chancen, Eisbären zu sehen, stehen gut – schließlich gibt es auf Spitzbergen mehr Eisbären als Menschen.

Höhepunkte der Arktis

Vom Ausgangspunkt Longyearbyen bringen wir Sie über den nördlichen 80. Breitengrad, weniger als 600 Seemeilen an den geographischen Nordpol heran. Erkunden Sie die großen Nationalparks und einige der spektakulärsten Höhepunkte der Arktis. So hoch im Norden sollte man eine unwirtliche Kälte vermuten. Doch dank des Golfstroms prägt ein überraschend mildes Klima die Inselgruppe Spitzbergen in den Sommermonaten. In der immensen Vielfalt der Pflanzen- und Tierwelt finden sich Seehunde, tausende Seevögel, der Polarfuchs und der König der Raubtiere: der Eisbär.

Tiefe Fjorde, mächtige Gletscher und Wildnis pur

Im Sommer bereiten wunderschöne Farben und Kontraste die Bühne für beeindruckende Gletscher, majestätische Bergformationen, tiefe Fjorde, vogelumschwärmte Klippen und die unendliche arktische Tundra mit ihrer vielfältigen Flora und Fauna. Die Mitternachtssonne erlaubt es Ihnen, Tag und Nacht etwas zu unternehmen.

Leistungen:

  • Hurtigruten Expedition in einer Kabinenkategorie Ihrer Wahl mit Vollpension
  • Economy Hin-und Rückflug von Deutschland nach Longyearbyen
  • Hurtigruten Rail & Fly, 2. Klasse innerhalb Deutschlands
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren sowie Luftverkehrssteuer
  • 1 Hotelübernachtung in Longyearbyen vor Reisebeginn, inkl. Frühstück und Mittagessen
  • Sämtliche Transfers in Longyearbyen, inkl. Ausflug vor Reisebeginn
  • Wind- und wasserfeste Jacke
  • Anlandungen mit kleinen Booten, Aktivitäten an Bord und an Land
  • Erfahrenes, deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam, das auch Vorträge hält und Anlandungen und Aktivitäten begleitet
  • Tee und Kaffee kostenlos

Nicht enthalten: 

  • Reiseversicherung
  • Optionale Ausflüge und Trinkgelder

Ähnliche Reisen

Reiseverlauf

Reiseverlauf

Auf dieser Expedition herrschen die Elemente; die Wetter-, Wind- und Eisbedingungen werden unseren Fahrplan bestimmen. Die Sicherheit steht im Vordergrund und der Kapitän bestimmt die endgültige Reiseroute während der Fahrt. Dieser Fahrplan ist also nur ein Leitfaden, an dem sich die Reise orientieren wird. Er zeigt Ihnen, warum jede Expeditionsreise mit Hurtigruten einmalige Erlebnisse für Sie bereit hält.

14. Juni 2018, 22. Juni 2018, 30. Juni 2018 und 08.Juli 2018

Ort der Abfahrt Oslo/Longyearbyen
Tag 1
Longyearbyen_MG_4494-Edit_Day-1.jpg
Foto: Hanne Feyling Foto

Willkommen auf 78° Nord


Ort: Oslo/Longyearbyen

Diese Expeditionsreise beginnt mit Ihrem Flug von Deutschland über Oslo nach Longyearbyen. Der Kontrast zu Oslo könnte kaum größer sein. Erstaunlicherweise ist diese Stadt am Rande der rauen Eiswelt ein moderner Ort mit hervorragender Infrastruktur, zauberhafter Architektur, einem international renommierten Museum und etlichen Bars und Restaurants – alles inmitten der unberührten, arktischen Wildnis.

Tag 2
Day 2Longyearbyen_Natalia_Davidovich_shutterstock.jpg
Foto: Natalia Davidovich / shutterstock Foto

Die norwegische Hochburg in der Arktis


Ort: Longyearbyen

Nach einer Übernachtung in einem unserer Hotels können Sie an einem spannenden Ausflug in die pittoreske Kleinstadt Longyearbyen und die nähere Umgebung teilnehmen, bevor Sie an Bord von MS Spitsbergen gehen. Die arktische Umgebung bestimmt hier das Leben, aber die Stadt hat sich einen erstaunlich kosmopolitischen Charakter bewahrt. Longyearbyen gilt als Gegenentwurf zum modernen Lebensstil und als erste Adresse für Abenteuerreisende.

Tag 3-5
Day 3-5NY_Aalesund_Dominic Barrington.jpg
Foto: Dominic Barrington Foto

Riesige Fjorde und eine faszinierende Geschichte


Ort: Nordwest-Spitzbergen Nationalpark

Der Kongsfjord zählt zu den schönsten Fjorden Spitzbergens und ist eingebettet in eine dramatische Bergkulisse mit mächtigen Gletschern und kalbenden Eisbergen. Weiter Richtung Nordwesten erreichen wir den Krossfjord und Mitrahalvøya, wo Sie Häuser-Ruinen aus der Walfängerzeit, zauberhafte Hochgebirgsflora, Vogelfelsen und ziemlich oft sogar das Spitzbergen-Rentier sehen können. Überqueren Sie einen Gletscher mit unserem Expeditionsteam! Auf unserem Rückweg besichtigen wir die frühere Bergbausiedlung Ny-Ålesund mit ihrem malerischen Mix aus alten und neuen Häusern. Heute befindet sich hier eine internationale Forschungsstation. Im Nordwesten Spitzbergens findet sich die größte Ansammlung von Grabstätten, Tranöfen zur Walverarbeitung und anderen kulturellen Schätzen der ersten Einwohner Spitzbergens. Der Raudfjord ist ein großartiges Gebiet für Wanderungen. Das Wasser in der Hamiltonbucht ist zu flach für unser Schiff – umso besser lässt sie sich mit dem Kajak erkunden. Außerdem werden wir den enormen Monaco-Gletscher am Liefdefjord sehen.

Tag 6-8
Day 6-8_Spitsbergen_Camille Seaman.jpg
Foto: Camille Seaman Foto

Genießen Sie ExpeditionsTage in der Arktis


Ort: Östliche Svalbard-Naturreservate und Süd-Spitzbergen-Nationalpark

Das östliche Spitzbergen kann sich mit der größten Eisbär-Population rühmen – die Chancen stehen gut, dass auch wir welche sehen! Zu Beginn entdecken wir den Sorgfjord, der an das Naturreservat Nordost-Spitzbergen grenzt. Er war Schauplatz der berühmten Schlacht zwischen Walfängern im 17. Jahrhundert. Genießen Sie den Blick von Deck auf den spektakulären Vogelfelsen von Alkefjellet, einer der größten seiner Art. Kvitøya ist die östlichste Insel des Spitzbergen-Archipels. An ihrer Westküste ist die Landschaft weitgehend gletscherfrei, im Gegensatz zu den meisten Gebieten im Osten Spitzbergens. Kapp Lee ist ein wundervoller Ort, an dem Sie kulturelles Erbe aus allen Epochen der Besiedlung Spitzbergens finden. Wir erreichen das Südkap, den südlichsten Punkt Spitzbergens und den Fjord Hornsund, der auf einem verhältnismäßig kleinen Gebiet mit seiner vielfältigen Landschaft und Geologie besticht. Wenn das Eis zum Saisonanfang in den Fjord drängt, zieht er die Eisbären als Jagdrevier an. Mit etwas Glück werden wir einige der Räuber entdecken.

Tag 9
day 9_Alkhornet-Spitsbergen-Ester Kokmeijer.jpg
Foto: Ester Kokmeijer Foto

Fjord, Wildnis und BBQ


Ort: Der Isfjord

Wir verbringen den Tag mit der Erkundung des Isfjords, dem bekanntesten Fjord Spitzbergens. Im inneren Teil des Fjords wechseln die Landschaften konstant: Immense, hufeisenförmige Täler, aus den Bergen geschnitzt von Gletschern, die die Landzunge einige tausend Jahre bedeckt haben. Hier leben auch große Herden der heimischen Spitzbergen-Rentiere. Später finden wir vielleicht einen malerischen Seitenarm im Fjord, um ein Abschieds-Barbecue zu genießen – inmitten der spektakulären Umgebung der Arktis.

Tag 10
Day 10_Oslo_shutterstock_Morten Normann Almeland.jpg
Foto: Morten Normann Almeland / Shutterstock Foto

Expeditionsende


Ort: Longyearbyen/Oslo

Jede noch so schöne Expeditionsreise geht irgendwann zu Ende. Die Zeit wird schneller vorübergehen als gedacht. Viele berichten von einer inneren Euphorie angesichts ihrer Reise an das Ende der Welt, nur wenige hundert Kilometer vom geografischen Nordpol entfernt. Ein Transfer bringt Sie frühmorgens zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Deutschland.

23. Juni 2018, 01. Juli 2018, 09. Juli 2018 und 17. Juli 2018

Ort Longyearbyen/Oslo
Ihr Schiff

Unser Schiff auf dieser Route

Freuen Sie sich auf eine Expeditionsreise mit MS Spitsbergen, unserem neuesten Expeditionsschiff, das für den Einsatz in den polaren Gewässern der arktischen Regionen ausgerüstet ist.

Alles, was Sie über eine Reise mit Hurtigruten wissen müssen

Erfahren Sie mehr über das Bordprogramm und den Service von MS Spitsbergen.

Entdecken
Weiter