Norwegen

Norwegen: Svolvær - Kirkenes

Norwegen: Svolvær - Kirkenes

Norwegen

Norwegen: Svolvær - Kirkenes

Norwegen: Svolvær - Kirkenes

Reiseinformationen 3 Tage
Abfahrten Das ganze Jahr über
Preis ab
333 €
Verfügbarkeit und Preise prüfen
  • Besuchen Sie unsere nördlichsten Häfen
  • Entdecken Sie die wunderschöne und wilde Natur der Arktis
  • Erleben Sie im Winter die Nordlichter und im Sommer die Mitternachtssonne
  • Besuchen Sie kleine Fischerdörfer und das lebhafte Tromsø
Norwegen: Svolvær - Kirkenes

Reiseverlauf

Auf der Reise von Svolvær nach Kirkenes sehen Sie die Lofoten, Vesterålen und die arktische Wildnis des Nordens. Im Sommer bleibt es hier rund um die Uhr hell, sodass Ihnen nichts entgeht. Im Winter können Sie die Nordlichter am Himmel aufblitzen sehen.

TAG 1 : Svolvær

Wilde und wundervolle Natur

Ein Gewässer mit einem Berg im Hintergrund
Die Lofoten bieten einige der atemberaubendsten Landschaften der Welt.

Die Lofoten sind weltberühmt für ihre herrlichen Granitfelsen, ihre weißen Sandstrände, die charmanten kleinen Fischerdörfer, die Trockengestelle für Stockfisch und ihre Fischerhütten. Neben der wunderschönen Natur sind die Lofoten auch für den alljährlichen Kabeljaufischfang bekannt, der im Januar beginnt und bis April andauert. Svolvær ist die größte Siedlung der Lofoten und Startpunkt Ihrer Reise. Das Schiff fährt abends weiter in Richtung Norden. Suchen Sie sich einen schönen Platz an Deck oder in der Panorama-Lounge und genießen Sie die Aussicht auf einige der schönsten Naturlandschaften der Welt.

Ein Gewässer mit einem Berg im Hintergrund
Die Lofoten bieten einige der atemberaubendsten Landschaften der Welt.
Ein Mann, der auf einer Brücke über einem Gewässer steht
Unter der Brücke in Risøyhamn in den Morgenstunden.

TAG 2 : Stokmarknes – Skjervøy

Nordkap und noch weiter nördlich

Ein Mann, der auf einer Brücke über einem Gewässer steht
Unter der Brücke in Risøyhamn in den Morgenstunden.

Über Nacht fährt das Schiff durch den engen Raftsund. Nach einem Zwischenstopp in Harstad geht es über Finnsnes weiter nach Tromsø, wo ein längerer planmäßiger Aufenthalt auf dem Programm steht. Es ist eine wunderschöne Stadt mit einem sicheren Hafen zwischen großen Inseln und hohen Bergen. Und es ist die größte Stadt in Nordnorwegen, weshalb man sie zu Recht als die Hauptstadt der Arktis bezeichnen kann. Archäologische Ausgrabungen haben gezeigt, dass hier bereits vor 9.000 Jahren Menschen lebten. Gegen Ende des 9. Jahrhunderts residierte hier der Häuptling Ottar von Hålogaland. Er betrachtete sich als „der Mann, der weiter nördlich lebte als jeder andere Norweger“. Viele Expeditionen ins Nordpolarmeer starten in Tromsø. Nach einer Erkundungstour durch die Stadt gehen Sie wieder an Bord und das Schiff fährt weiter in Richtung Norden.

TAG 3 : Øksfjord – Berlevåg

Besuchen Sie kleine Fischerdörfer in der Arktis

Eine Person, die ein Pferd reitet
Lernen Sie die samischen Traditionen und ihre Lebensweise kennen und hören Sie das traditionelle samische Joiking (Lied).

Nach einem kurzen Stopp in Hammerfest und Havøysund erreichen wir Honningsvåg, das Tor zum Nordkap. Hier können Sie entweder Honningsvåg auf eigene Faust erkunden oder an der Expedition zum Nordkap teilnehmen. Wenn man ganz oben auf dem 307 Meter hohen Nordkap steht, fühlt es sich an, als sei man am Ende der Welt. In diesem Gebiet gibt es eine reiche Vogelwelt. Wir fahren mitten durch das Land der Samen und passieren eine ihrer alten Opferstätten, die Finnkjerka, während wir uns dem Kjøllefjord nähern.

Eine Person, die ein Pferd reitet
Lernen Sie die samischen Traditionen und ihre Lebensweise kennen und hören Sie das traditionelle samische Joiking (Lied).
Eine Nahaufnahme eines Hundes
Im Winter befördern Sie Huskies durch die gefrorene arktische Landschaft auf unseren Hundeschlitten-Abenteuern.

TAG 4 : Båtsfjord – Kirkenes

An der russischen Grenze

Eine Nahaufnahme eines Hundes
Im Winter befördern Sie Huskies durch die gefrorene arktische Landschaft auf unseren Hundeschlitten-Abenteuern.

Der letzte Hafen auf dieser Reise nach Norden ist Kirkenes. Auf 30° Ost befinden Sie sich jetzt weiter östlich als in Istanbul und St. Petersburg. Wenn Sie vor Ihrer Rückkehr nach Hause noch etwas Zeit haben, empfehlen wir Ihnen, Kirkenes zu erkunden.

Das Tagesprogramm zeigt Ihnen, was Sie auf Ihrer Norwegenreise erwartet. Denken Sie jedoch daran, dass Wetteränderungen den Ablauf ändern können - jede Reise mit Hurtigruten ist eben einzigartig.

Leistungen

Leistungen

  • Hurtigruten Seereise in einer Garantiekabine
    Ihre Kabine wird Ihnen beim Check-In zugeteilt

Nicht inbegriffen

  • Flüge & Transfers
  • Reiseversicherung
  • Optionale Ausflüge
  • Gepäckabfertigung

Hinweise

  • Die Preise sind in Euro und gelten pro Person und bei Doppelbelegung.
  • Nicht alle Kabinenkategorien sind für alle Abfahrten verfügbar.
  • Informationen zum Einzelkabinenzuschlag auf Anfrage
  • Flexible Preisgestaltung: Alle Preise sind kapazitätsabhängig und unterliegen der Verfügbarkeit.

Schiffe

MS Nordkapp
Foto: Helge Grimsland - Guest Image

MS Nordkapp

Baujahr 1996
Modernisiert 2016
Werft Kværner Kleven (N)
Reisende 590
Betten 480
Autostellplätze 24
BRZ 11.386
Länge 123,3 m
Breite 19,5 m
Geschwindigkeit 18 Knoten

MS Nordkapp wurde nach einem der Höhepunkte unserer Reise benannt, dem nördlichsten Punkt des europäischen Festlandes benannt, dem Nordkap (71ºN).

Mehr erfahren über MS Nordkapp

MS Kong Harald

Baujahr 1993
Modernisiert 2016
Werft Volkswerft (Germany)
Reisende 590
Betten 498
BRZ 11.204
Länge 121,8 m
Breite 19,2 m
Geschwindigkeit 15 Knoten

Norwegens regierender Monarch, ein erfahrener Seemann, verleiht diesem bemerkenswerten Schiff seinen Namen. König Harald ist nicht der einzige berühmte Name, den Sie auf dem Schiff finden.

Mehr erfahren über MS Kong Harald

A large ship in a body of water
Foto: Ørjan Bertelsen/Hurtigruten
Ein kleines Boot in einem großen Gewässer

MS Nordlys

Baujahr 1994
Modernisiert 2019
Werft Volkswerft (D)
Reisende 590
Betten 471
BRZ 11.204
Länge 121,8 m
Breite 19,2 m
Geschwindigkeit 18 Knoten

MS Nordlys wurde nach den spektakulären Nordlichtern (Aurora Borealis) benannt und auch seine Innenausstattung ist hiervon inspiriert.

Mehr erfahren über MS Nordlys

MS Nordnorge

Baujahr 1997
Modernisiert 2016
Werft Kværner Kleven (N)
Reisende 590
Betten 476
BRZ 11.384
Länge 123,3 m
Breite 19,5 m
Geschwindigkeit 15 Knoten

MS Nordnorge ist nach dem Norden Norwegens benannt, von dem der größte Teil oberhalb des nördlichen Polarkreises liegt.

Mehr erfahren über MS Nordnorge

Ein kleines Boot in einem großen Gewässer
MS Polarlys ein schöner Wintertag in Kirkenes
Foto: Ralph Griebenow - Guest image

MS Polarlys

Baujahr 1996
Modernisiert 2016
Werft Ulstein Mek. Verk. (N)
Reisende 619
Betten 503
BRZ 11.341
Länge 123 m
Breite 19,5 m
Geschwindigkeit 15 Knoten

„Polarlys“ ist norwegisch und bedeutet übersetzt „Polarlicht“, benannt nach dem natürlichen Winterphänomen in der Arktis.

Mehr erfahren über MS Polarlys

MS Richard With

Baujahr 1993
Modernisiert 2018
Werft Volkswerft (D)
Reisende 590
Betten 458
BRZ 11.205
Länge 121,8 m
Breite 19,2 m
Geschwindigkeit 15 Knoten

MS Richard With trägt stolz den Namen des Gründers von Hurtigruten.

Mehr erfahren über MS Richard With

Nach ihrer Renovierung im November 2018 wird die MS Richard With Suiten mit großen Erkerfenstern haben.
Ein großes Boot in einem Gewässer mit einem Berg im Hintergrund

MS Vesterålen

Baujahr 1983
Modernisiert 2019
Werft Kaarbø Mek. Verk.
Reisende 490
Betten 301
BRZ 6.261
Länge 108 m
Breite 16,5 m
Geschwindigkeit 15 Knoten

MS Vesterålen ist nach dem ersten Hurtigruten Schiff benannt, das Norwegens raue Küste 1893 entlangfuhr. Es ist eines unser kleineren Schiffe, darum herrscht hier eine familiäre Atmosphäre an Bord.

Mehr erfahren über MS Vesterålen