Norwegen: Svolvær - Bergen
4 Tage

Norwegen Svolvær - Bergen

Preis ab
349 €
Frühstück inklusive
Helgelandskysten, ein verstecktes Juwel und Highlight auf der Küstenkreuzfahrt
Abfahrten: Das ganze Jahr über
  • Erkunden Sie die Lofoten vor ihrer Seereise
  • Überqueren Sie den nördlichen Polarkreis
  • Bewundern Sie die wunderschöne Küstenlinie von Helgeland
  • Besuchen Sie viele der großen Städte und entdecken Sie auch die kleineren Ortschaften entlang der Küste

Reiseverlauf

Kombinieren Sie Besuche mehrerer großer Küstenstädte mit einer Schiffsreise entlang der wunderschönen Küstenlinie von Helgeland und Westnorwegen. Von Svolvær bis Bergen haben Sie ausreichend Zeit, um viele der Highlights entlang unserer Küstenlinie zu erleben und zu erkunden. Genießen Sie unterwegs die schöne Natur, das komfortable Umfeld an Bord und die Unterhaltungen und Aktivitäten mit unserem Expeditionsteam.
Tag 1
Svolvær – Stamsund
Wunderschöne Lofoten
Die zerklüfteten Berggipfel der Lofoten sind perfekt für tolle Wanderungen und atemberaubende Ausblicke

Die Lofoten sind weltberühmt für ihre Natur und selbst wir Norweger sind sprachlos angesichts ihrer Schönheit. Charmante Fischerdörfer liegen idyllisch eingebettet zwischen hohen Bergen und weißen Sandstränden. Abends gehen Sie wieder an Bord Ihres Schiffes. Die erste Station ist Stamsund. Hier werden Sie einen fantastischen Blick auf die majestätischen Berggipfel der Lofotveggen [Gebirgswand der Lofoten] haben. Dann lassen wir die Lofoten hinter uns und nehmen Kurs auf das Festland. Wir können Ihnen versprechen, dass Sie auch an den folgenden Tagen eine unglaublich atemberaubende Natur erleben werden.

Die zerklüfteten Berggipfel der Lofoten sind perfekt für tolle Wanderungen und atemberaubende Ausblicke
IMG_0816©Ole-H-Størksen.jpg
Torghatten ist in der Nähe des Hafens Brønnøysund
Foto: Ole H. Størksen
Seven_sisters_DSC_0719©Klaus-Reichlmeier---Guest-image.jpg
Die Legende der "Sieben Schwestern" besagt, dass sie alle zu Stein wurden, als die Sonne aufging
Foto: Klaus Reichlmeier - Gästefoto
Tag 2
Bodø – Rørvik
Genießen Sie die atemberaubende Aussicht von Deck oder der Panorama-Lounge aus.
IMG_0816©Ole-H-Størksen.jpg
Torghatten ist in der Nähe des Hafens Brønnøysund
Foto: Ole H. Størksen

Es lohnt sich früh aufzustehen, um die unzähligen Häfen, die üppig grünen Täler und die steilen Berge der Küste von Helgeland zu sehen. Dann überqueren wir den nördlichen Polarkreis bei 66° 33' Nord, was wir im Laufe des Tages feiern werden. Von Deck aus können Sie die kleine Insel Vikingen mit dem Globus sehen, der den nördlichen Polarkreis markiert. Kurz vor dem Mittagessen fahren wir zum alten Handelshafen Nesna und setzen dann unsere Reise in Richtung der Sandnessjøen-Inseln fort. Nun müssen Sie sich nur noch einen schönen Platz in der Panorama-Lounge oder an Deck suchen. Zunächst passieren wir den Gebirgszug der Sieben Schwestern.

Die Berge sind zwischen 900 und 1.000 m hoch. Es ist leicht zu verstehen, warum diese „Damen“ den Ursprung zahlreicher alter Legenden bildeten. Dem Volksglauben nach verwandelten sich Trolle nämlichin Stein, wenn sie in die Sonne schauten. Und genau das geschah auch mit diesen sieben Trollschwestern, die in dem Moment, als sie vergaßen rechtzeitig Schutz vor der Sonne zu suchen, in wunderschöne Berge verwandelt wurden. Nach dem Besuch in Brønnøysund ist es Zeit für noch bezauberndere Aussichten vom Schiff aus. Der Torghatten ist bekannt für den natürlichen Tunnel, der direkt durch den Berg führt. Das 160 Meter lange, 35 Meter hohe und 20 Meter breite Loch entstand während der Eiszeit. Der Legende nach war es ein Pfeil des Trolls Hestmannen [Pferdemann], der beim Umwerben seiner Geliebten das Loch in den Torghatten schoss.

Tag 3
Trondheim – Ålesund
Erleben Sie Trondheim
Trondheim Nidelven

Nach dem Frühstück ist es Zeit, Trondheim zu erkunden. Es wird Ihnen schwer fallen, sich in dieser Stadt zu langweilen! In erster Linie ist Trondheim bekannt für seinen Nidarosdom, ein beeindruckendes Bauwerk, das über dem Grab von Olaf II. errichtet wurde. Weitere Sehenswürdigkeiten sind Munkholmen, das Trondelag Volksmuseum in Sverresborg, das Ringve Musikmuseum und das Wissenschaftsmuseum in Trondheim und Rockheim. Mit seinem kleinen Stadtzentrum und den vielen interessanten Geschäften ist Trondheim auch eine beliebte Shopping-Stadt. Auch Bakklandet hat viele charmante Geschäfte, in denen Sie eine große Auswahl an handgefertigten und einzigartigen Artikeln finden werden. Und sollte dies Ihr erster Besuch in diesem Teil der Stadt sein: bei Gamle Bybro finden Sie das Baklandet Skydsstation, eines der idyllischsten und ruhigsten Cafés in Trondheim. Nach einem mehrstündigen Aufenthalt in Trondheim setzt das Schiff seine Reise in Richtung Süden fort. Kristiansund ist die erste Station, bevor das Schiff aufs offene Meer hinausfährt. Abends erreichen wir dann Molde. Nutzen Sie den letzten Abend an Bord, um sich zu entspannen und die Aussicht zu genießen.

Trondheim Nidelven
Fahren Sie auf dem Fléibanen zu einem tollen Blick auf Bergen
Fahren Sie mit der Fløibahnen und erleben Sie die Aussicht.
Bryggen in winter
Der historische Bryggen Stadtteil geht bis ins 14.Jh. zurück
Foto: Klaus Peter Kappest
Tag 4
Ålesund – Bergen
Genießen Sie Ihre letzten Stunden an Bord
Fahren Sie auf dem Fléibanen zu einem tollen Blick auf Bergen
Fahren Sie mit der Fløibahnen und erleben Sie die Aussicht.

Bevor wir in Bergen anlegen, liegen noch einige Seemeilen mit jeder Menge faszinierender Natur vor uns. Genießen Sie die Aussicht auf die Fjorde, die Gletscher und die üppige Küstenlandschaft. Das Schiff macht einen kurzen Zwischenstopp in Florø, der westlichsten Stadt Norwegens. Ein paar Seemeilen südlich von Florø durchqueren wir die Einfahrt zum schönen Sognefjord. Dann passieren wir den großartigen Archipel Fedje und das wunderschöne Øygarden und gelangen nach Bergen. Hier endet unsere Reise. Wenn Sie Zeit haben, gibt es viele Möglichkeiten, sich in Bergen noch ein wenig auszuruhen, bevor Sie nach Hause zurückkehren.

Das Tagesprogramm zeigt Ihnen, was Sie auf Ihrer Norwegenreise erwartet. Denken Sie jedoch daran, dass Wetteränderungen den Ablauf ändern können - jede Reise mit Hurtigruten ist eben einzigartig.
Verfügbarkeit und Preise prüfen

Leistungen

Leistungen

  • Hurtigruten Seereise in einer Garantiekabine
    Ihre Kabine wird Ihnen beim Check-In zugeteilt
  • Frühstück inklusive
    Bei unserem Team vom Kundenservice können Sie zu Vollpension umbuchen.

Nicht inbegriffen

  • Flüge & Transfers
  • Reiseversicherung
  • Optionale Ausflüge
  • Gepäckabfertigung

Hinweise

  • Die Preise sind in Euro und gelten pro Person und bei Doppelbelegung.
  • Nicht alle Kabinenkategorien sind für alle Abfahrten verfügbar.
  • Informationen zum Einzelkabinenzuschlag auf Anfrage
  • Flexible Preisgestaltung: Alle Preise sind kapazitätsabhängig und unterliegen der Verfügbarkeit.

Schiffe

MS Nordkapp
Foto: Helge Grimsland - Guest Image

MS Nordkapp

Baujahr 1996
Modernisiert 2016
Werft Kværner Kleven (N)
Reisende 590
Betten 480
Autostellplätze 24
BRZ 11.386
Länge 123,3 m
Breite 19,5 m
Geschwindigkeit 18 Knoten

MS Nordkapp wurde nach einem der Höhepunkte unserer Reise benannt, dem nördlichsten Punkt des europäischen Festlandes benannt, dem Nordkap (71ºN).

Mehr erfahren über MS Nordkapp

MS Finnmarken

Baujahr 2002
Modernisiert 2020
Werft Kværner Kleven (N)
Reisende 919
Betten 540
Autostellplätze 35
BRZ 15690
Länge 138,5 m
Breite 21,5 m
Geschwindigkeit 18 Knoten

An Bord von MS Finnmarken können Sie den entspannten Hurtigruten Stil und Premium-Komfort erleben.

Mehr erfahren über MS Finnmarken

Ein kleines Boot in einem Gewässer mit einem Berg im Hintergrund
A large ship in a body of water
Foto: Ørjan Bertelsen/Hurtigruten

MS Kong Harald

Baujahr 1993
Modernisiert 2016
Werft Volkswerft (Germany)
Reisende 590
Betten 498
BRZ 11.204
Länge 121,8 m
Breite 19,2 m
Geschwindigkeit 15 Knoten

Norwegens regierender Monarch, ein erfahrener Seemann, verleiht diesem bemerkenswerten Schiff seinen Namen. König Harald ist nicht der einzige berühmte Name, den Sie auf dem Schiff finden.

Mehr erfahren über MS Kong Harald

MS Lofoten

Baujahr 1964 (Mod. 2003)
Werft Aker Mek. Verk. (N)
Reisende 400
Betten 151
Autostellplätze 0
BRZ 2.621
Länge 87,4 m
Breite 13,2 m
Geschwindigkeit 15 Knoten

Die allseits beliebte MS Lofoten wurde 1964 in Oslo vom Stapel gelassen. Der klassische maritime Stil und die entspannte Atmosphäre auf dem Schiff bieten Ihnen eine von Nostalgie geprägte Reise.

Mehr erfahren über MS Lofoten

Ein großes Schiff in einem Gewässer
A large ship in the water
Foto: Genna Roland / Hurtigruten

MS Midnatsol

Baujahr 2003
Werft Fosen Mek. Verk. (N)
Reisende 970 (500 in Antarctica)
Betten 632
BRZ 16.151
Länge 135,75 m
Breite 21,5 m
Geschwindigkeit 15 Knoten

Der Name MS Midnatsol, zu Deutsch Mitternachtssonne, ist eine Hommage an den arktischen Sommer. Das Schiff fährt von Mai bis Dezember entlang der norwegischen Küste und den Rest des Jahres wird es für die Expeditionsseereisen im Rest der Welt eingesetzt.

Mehr erfahren über MS Midnatsol

MS Nordlys

Baujahr 1994
Modernisiert 2019
Werft Volkswerft (D)
Reisende 590
Betten 471
BRZ 11.204
Länge 121,8 m
Breite 19,2 m
Geschwindigkeit 18 Knoten

MS Nordlys wurde nach den spektakulären Nordlichtern (Aurora Borealis) benannt und auch seine Innenausstattung ist hiervon inspiriert.

Mehr erfahren über MS Nordlys

Ein kleines Boot in einem großen Gewässer
Ein kleines Boot in einem großen Gewässer

MS Nordnorge

Baujahr 1997
Modernisiert 2016
Werft Kværner Kleven (N)
Reisende 590
Betten 476
BRZ 11.384
Länge 123,3 m
Breite 19,5 m
Geschwindigkeit 15 Knoten

MS Nordnorge ist nach dem Norden Norwegens benannt, von dem der größte Teil oberhalb des nördlichen Polarkreises liegt.

Mehr erfahren über MS Nordnorge

MS Polarlys

Baujahr 1996
Modernisiert 2016
Werft Ulstein Mek. Verk. (N)
Reisende 619
Betten 503
BRZ 11.341
Länge 123 m
Breite 19,5 m
Geschwindigkeit 15 Knoten

„Polarlys“ ist norwegisch und bedeutet übersetzt „Polarlicht“, benannt nach dem natürlichen Winterphänomen in der Arktis.

Mehr erfahren über MS Polarlys

MS Polarlys ein schöner Wintertag in Kirkenes
Foto: Ralph Griebenow - Guest image
Nach ihrer Renovierung im November 2018 wird die MS Richard With Suiten mit großen Erkerfenstern haben.

MS Richard With

Baujahr 1993
Modernisiert 2018
Werft Volkswerft (D)
Reisende 590
Betten 458
BRZ 11.205
Länge 121,8 m
Breite 19,2 m
Geschwindigkeit 15 Knoten

MS Richard With trägt stolz den Namen des Gründers von Hurtigruten.

Mehr erfahren über MS Richard With

MS Trollfjord

Baujahr 2002
Werft Fosen Mek. Verk. (N)
Reisende 822
Betten 576
BRZ 16.140
Länge 135,75 m
Breite 21,5 m
Geschwindigkeit 15 Knoten

Das Schiff trägt den Namen des spektakulären Trollfjords der Lofoten und bietet außergewöhnlichen Komfort, moderne Ausstattungen und eine Inneneinrichtung, die zu einem großen Teil aus norwegischem Holz und Stein gefertigt ist.

Mehr erfahren über MS Trollfjord

MS Trollfjord
Foto: Stein Bjørge
Ein großes Boot in einem Gewässer mit einem Berg im Hintergrund

MS Vesterålen

Baujahr 1983
Modernisiert 1995
Werft Kaarbø Mek. Verk.
Reisende 490
Betten 301
BRZ 6.261
Länge 108 m
Breite 16,5 m
Geschwindigkeit 15 Knoten

MS Vesterålen ist nach dem ersten Hurtigruten Schiff benannt, das Norwegens raue Küste 1893 entlangfuhr. Es ist eines unser kleineren Schiffe, darum herrscht hier eine familiäre Atmosphäre an Bord.

Mehr erfahren über MS Vesterålen

MS Spitsbergen

Baujahr 2009
Modernisiert 2016
Werft Estaleiro Navais de Viana do Castelo (POR)
Reisende 335
Betten 243
BRZ 7.025
Länge 100,54 m
Breite 18 m
Geschwindigkeit 16 Knoten

Unser Schiff MS Spitsbergen nimmt Sie mit auf eine Reise fernab des Alltäglichen.

Mehr erfahren über MS Spitsbergen

Ein großes Schiff im Wasser
Verfügbarkeit und Preise prüfen