Norwegen auf Südkurs

Kirkenes - Bergen

Freuen Sie sich auf die südgehende Route von Kirkenes nach Bergen und erleben Sie die Fahrt durch den beeindruckenden Raftsund und in den Trollfjord am Tag. Übernachtungen in Kirkenes und Bergen sowie die bequeme Flugan- und -abreise sind bei dieser Gruppenreise bereits inklusive.

  • Übernachtung in Kirkenes und Bergen für einen entspannten Start und Abschluss der Reise
  • Erleben Sie Raftsund und Trollfjord am Tag
  • Stadtrundfahrt in Bergen
  • Begleitete Gruppenreise mit deutschsprachigem Expeditionsleiter

Reisebeschreibung

Erleben Sie die südgehende Route von Kirkenes nach Bergen mit Übernachtungen vor und nach der Reise für einen entspannten Start und Abschluss an der Küste Norwegens. Für ein ganz besonderes Erlebnis können Sie in Kirkenes auch das Schneehotel oder die Gamme-Hütten buchen – damit sind Ihnen die ersten unvergesslichen Erinnerungen an Ihre Reise gewiss.

Ihre Reise beginnt mit einem Flug und einer Übernachtung in Kirkenes
Ein Zimmer im Thon Hotel in Kirkenes ist bereits für Sie reserviert. Oder
wagen Sie gleich zu Beginn ein Erlebnis der besonderen Art? Dann
buchen Sie ein Upgrade mit Übernachtung in den Gamme-Hütten oder
im Schneehotel, das jedes Jahr neu aus Schnee und Eis errichtet wird.
Am nächsten Tag geht es mit dem Postschiff gegen Mittag auf Südkurs
entlang der atemberaubenden Küste Norwegens.

Raftsund und Trollfjord am Tag erleben

Nach einem Besuch in Hammerfest und einem Aufenthalt in Tromsø, wo
Sie in der Eismeerkathedrale ein Mitternachtskonzert erleben können,
stehen am nächsten Tag die Vesterålen und Lofoten auf dem Programm.
Sie erleben die Fahrt durch den beeindruckenden Raftsund und in den
Trollfjord am Tag. In Harstad erfahren Sie mehr über die Vielfalt der einzigartigen
Inselgruppen. Im Anschluss können Sie die einsamen weißen
Strände und schroffen Gebirgsformationen aus nächster Nähe erkunden.

Ein Berg mit Loch und die Sieben Schwestern

Nach der Überquerung des Polarkreises können Sie den Torghatten
bestaunen, den sagenumwobenen Berg mit einem Loch in der Mitte.
Kurze Zeit später passieren Sie die berühmte Gebirgskette „Sieben
Schwestern“. Erfahren Sie von Ihrem Reiseleiter, in welchem „sagenhaften“
Zusammenhang beide stehen. In der Königsstadt Trondheim dürfen Sie
sich einen Besuch des berühmten Nidaros-Doms nicht entgehen lassen.

Ein Finale inklusive Übernachtung in der Hansestadt Bergen

Nachdem wir den faszinierenden Schärengarten Bergens passiert haben,
können Sie am letzten Tag Ihrer Reise die alte Hansestadt mit Bryggeviertel
und Fischmarkt entdecken. Am nächsten Morgen fliegen Sie nach dem
Frühstück zurück nach Deutschland.

Leistungen 2017/2018:

  • Flug von Deutschland nach Kirkenes und zurück von Bergen
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren sowie Luftverkehrssteuer
  • Hurtigruten Rail & Fly 2. Klasse innerhalb Deutschlands
  • Hurtigruten Seereise Kirkenes – Bergen (5 Nächte) in der
  • gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension
  • 1 x Ü im Thon Hotel in Kirkenes inkl. Abendessen und Frühstück
  • 1 x Ü/F im Clarion Hotel Admiral in Bergen
  • Stadtrundfahrt in Bergen
  • Alle Transfers
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab Kirkenes/bis Bergen
  • Vortrag Ihres Reiseleiters über norwegenspezifische Themen
  • Tischwasser in Karaffen zu den Mahlzeiten
  • WLAN sowie Kaffee und Tee kostenlos (für Reisen ab 1. April 2017)

Hinweise:

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Zuschlag für die Übernachtung im Schneehotel inkl. Abendessen: 182 € pro Person. Buchungs-Code: DESNOW (buchbar von Januar bis März)
Zuschlag für die Übernachtung in den Gamme-Hütten inkl. Abendessen: 119 € pro Person. Buchungs-Code: DEGAMME (ganzjährig buchbar)

Reiseverlauf

Reiseverlauf

Flug von Deutschland nach Kirkenes

Ort der Abfahrt Deutschland
Tag 1
54.jpg
Die beleuchteten Eisskulpturen erzeugen eine gemütliche und spezielle Atmosphäre Foto: NevraArts Foto

Herzlich Willkommen in Kirkenes


Ort: Kirkenes

Von Deutschland fliegen Sie nach Kirkenes, wo Ihre Reiseleitung Sie bereits erwartet. Mit dem Bus geht es anschließend ins Hotel. Oder wagen Sie gleich zu Beginn ein Erlebnis der besonderen Art? Dann buchen Sie ein Upgrade mit Übernachtung in den Gamme-Hütten oder im Schneehotel, das jedes Jahr neu aus Schnee und Eis errichtet wird. Je nach Jahreszeit können Sie in Kirkenes an spannenden Ausflügen teilnehmen. Im Winter erwarten Sie z. B. Hundeschlitten- oder Schneemobiltouren, und im Sommer haben Sie die Möglichkeit, mit dem Quad oder per Boot zur russischen Grenze zu fahren.

Tag 2
Kirkenes, Stadtpanorama
Kirkenes, Stadtpanorama Foto: Toma Babovic Foto

Heute beginnt Ihre Postschiffreise


Ort: Kirkenes - Berlevåg

Ihr Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstück, bevor Sie mit Ihren Mitreisenden zur Pier gebracht werden. Ihr Postschiff liegt bereits am Hafen, und mittags legen Sie dann endlich ab: auf Südkurs entlang der dramatischen Küste Norwegens.

Tag 3
1200x600_Hammerfest_©Ørjan Bertelsen_Day 8.png
Foto: Ørjan Bertelsen Foto

Nordkap, Hammerfest und Tromsø


Ort: Mehamn - Tromsø

Mitten in der Nacht legen wir in Mehamn an, von wo aus Sie auf eine unvergessliche Schneemobil-Tour gehen können, bei der Sie einen der extremsten und aufregendsten natürlichen Lebensräume Europas im Winter kennenlernen können. In Honningsvåg können Sie einen Landausflug zum und ein Frühstück am Nordkap genießen und auf dem Weg entlegene Gegenden der Finnmark erkunden. Vor unserem Stopp in Hammerfest wartet an Bord ein „Energiekaffee“ und eine Kurzeinführung zum Thema „Melkøya – nördlichster Erdgasterminal“ auf Sie. Im Herbst laden wir Sie ein, an Deck getrocknetes Rentierfleisch zu kosten. In Hammerfest können Sie an einer Bergwanderung teilnehmen oder bei einer Stadtführung eine UNESCO-Welterbestätte besichtigen: die 1854 zu Ehren der ersten genauen Vermessung der Erde errichtete Meridiansäule. Wir fahren weiter gen Süden in Richtung Øksfjord. Im Winter zeigt die Besatzung Ihnen an Deck, wie man Seemannsknoten knüpft. Nach einer Fahrt über das offene Meer machen wir kurz am alten Handelsposten von Skjervøy Halt, bevor wir im Frühling den wunderschönen Lyngenfjord durchqueren. Vor der Kulisse der schneebedeckten Gipfel der Lyngenalpen kommt vielleicht ein einheimischer Fischer an Bord und bietet uns hier vor Ort frisch gefangene Krabben an. Wir kommen in Tromsø – dem „Tor zu Arktis“ – gerade rechtzeitig an, um ein Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale zu besuchen. Sie können aber auch einen Spaziergang durch die Stadt machen und dabei ein lokales Bier in einem der zahlreichen gemütlichen Pubs von Tromsø kosten.

Tag 4
1200x600_Raftsundet_©Nina Helland_Day 9.png
Foto: Nina Helland Foto

Vesterålen und Lofoten


Ort: Tromsø - Stamsund

Wie viele Facetten eine einzige Inselgruppe haben kann, erfahren Sie
in Harstad. Auf unserem Landausflug „Inselwelt der Vesterålen“ nach
Sortland erleben Sie mit schroffen Gebirgsformationen, einsamenweißen Stränden und Mooren die Mannigfaltigkeit eines einzigen Archipels. Auch die Lofoten zeigen sich Ihnen in ihrer vollen Pracht. Gegen Abend verabschieden wir uns von dieser beeindruckenden Inselwelt und fahren zurück in Richtung Festland.

Tag 5
1200x600_UNESCO Vega Archipelago (Sandnessjøen), Neshavna_©Rita Johansen_Topaz_Day 10.png

Polarkreis und die Sieben Schwestern


Ort: Bodø - Rørvik

Heute überqueren Sie den Polarkreis! Auf der Fahrt vorbei an ungewöhnlichen Felsformationen und engen Buchten sehen Sie auch Torghatten, den sagenumwobenen Berg mit einem Loch in der Mitte. Außerdem passieren Sie die Sieben Schwestern, die berühmte Gebirgskette, die bis zu 1.100 Meter hoch ist.

Tag 6
1200x600_Trondheim_©Jan Menge - Guest image_Day 11.png
Foto: Jan Menge / Guest Photo Foto

Trondheim und Molde


Ort: Trondheim - Molde

Am Morgen erreichen Sie Trondheim. Besichtigen Sie z. B. den Nidaros-Dom, Nationalheiligtum Norwegens. Zurück an Bord reisen Sie durch den Trondheimfjord bis nach Kristiansund. Lernen Sie hier die Stabkirche Kvernes, eine typisch norwegische altertümliche Holzkirche, kennen.

Tag 7
1200x600_Bergen_©Mark and Anna Wilson - Shutterstock_Day 1.png
Foto: Mark and Anna Wilson Foto

Entdecken Sie Bergen


Ort: Ålesund - Bergen

Am letzten Tag Ihrer Seereise erleben Sie noch einmal den malerischen Nordfjord und den faszinierenden Schärengarten Bergens. Nach der Ausschiffung geht es auf Stadtrundfahrt durch Bergen, auf der wir Ihnen das alte Bryggenviertel, den Fischmarkt und weitere Sehenswürdigkeiten der alten Hansestadt zeigen. Unser Ausflug endet am Hotel. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 8
shutterstock_90530008_F300.jpg

Heimreise nach Deutschland


Ort: Bergen - Deutschland

Nach einem ausgiebigen Frühstück bringt Sie ein Transferbus zum Flughafen. Nun heißt es Abschied nehmen von Ihrer Reiseleitung und Ihren liebgewonnenen Mitreisenden, bevor Sie zurück nach Deutschland fliegen.

Ankunft Vormittags

Rückflug nach Deutschland

Ort Deutschland
An Bord

Schiffe vor der norwegischen Küste

Unsere Postschiffe sind perfekt auf die schmalen Fjorde und charmanten Hafenstädte Norwegens ausgelegt. Jedes Schiff hat seinen ganz eigenen Charakter, sodass Sie die norwegische Küste im Ambiente Ihrer Wahl erleben können.

Entdecken

Häfen

Die 34 Häfen auf der klassischen Hurtigruten Route liegen in farbenprächtigen größeren und kleineren Küstenstädten und -dörfern, die allesamt mit einem ganz eigenen Charme aufwarten. Dazu zählen auch die zweit- und drittgrößte Stadt Norwegens: Bergen und Trondheim. Genießen Sie die inspirierenden Lektionen in Geschichte, Geografie und Kultur, die Ihre Reise entlang dieser Häfen bereichern werden.

Fotos

Lassen Sie sich von der majestätischen Landschaft, der Kultur und der Tierwelt an der norwegischen Küste inspirieren.

Videos

Tauchen Sie ein in das faszinierende Abenteuer einer norwegischen Seereise.

Weiter