Von Neufundland über Neuengland nach New York

Von Halifax nach New York

Wir starten in der lebendigen Stadt Halifax, fahren zunächst nach St. John’s und St. Pierre in die wunderschöne Region Neufundlands, bevor wir anschließend die historische Festung Louisbourg ansteuern. Danach geht es nach Neuengland und weiter nach Portland in Maine. Schließlich endet unsere Reise in der großartigen Metropole New York.

  • Erkunden Sie die spektakuläre Landschaft von Neufundland
  • Entdecken Sie die charmanten kleinen Orte in Maine
  • Bestaunen Sie die historische Festung von Louisbourg
  • Genießen Sie täglich Kultur, Geschichte und die Schönheit der Natur

Reisebeschreibung

Diese Reise beginnt im pulsierenden Halifax, einer Stadt, die es erfolgreich geschafft hat, Historisches mit Neuem zu mischen. Eine Stadt, die vielfältige Outdoor Aktivitäten anbietet, aber auch ein beeindruckendes kulturelles Leben präsentiert.

Das wunderschöne Neufundland ist die erste Station auf unserer Reise. Wir erleben die Geschichte von St. John’s und die einmalige Atmosphäre von St. Pierre und Miquelon.

Anschließend fahren wir die zerklüftete Küste von Neuschottland entlang und besuchen die historische Stadt Louisbourg, die bekannt für die außergewöhnliche französische Festung ist.

Portland in Maine zeigt einige der besten Seiten Neuenglands. Bei unserem Stopp haben Sie die Möglichkeit, die charmanten Orte anzuschauen und mit dem Fahrrad oder bei einer Wanderung die Region mit ihren historischen Leuchttürmen kennenzulernen.

Schließlich erreichen wir das letzte Highlight auf unserer Reise. Die Stadt die niemals schläft: New York. 

Leistungen

  • Hurtigruten Expeditions-Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie inklusive Vollpension an Bord
  • Wind- und wasserfeste Jacke
  • Anlandungen mit Tenderbooten und Aktivitäten an Bord und an Land
  • Erfahrenes, deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam, das auch Vorträge hält und Anlandungen und Aktivitäten begleitet
  • Tee und Kaffee kostenlos

Nicht enthalten:

  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherung
  • Gepäckabfertigung
  • Optionale Ausflüge und Trinkgelder
Reiseverlauf

Reiseverlauf

Auf dieser Expedition geben die Elemente den Ton an: Wetter, Wind und Eis bestimmen am Ende den Ablauf. Da Sicherheit oberste Priorität hat, richtet der Kapitän die Reiseroute nach den Gegebenheiten. Deshalb kann die angegebene Route nur eine Vorstellung vermitteln – jede Expedition mit Hurtigruten ist eben einzigartig.

22.04.2018

Ort der Abfahrt Halifax
Tag 1
cenfrnam1801a_day1_halifax_halifax_shutterstock_396157720_2.jpg

Urbanes Zentrum, herrliche Meeresküste, reiche Historie


Ort: Halifax

Obwohl die einheimischen Mi'kmaq das Gebiet um Halifax Jahrtausende lang bewohnt hatten, gründete man 1749 das moderne Halifax als britischen Militäraußenposten. Heute ist es Atlantik-Kanadas Unterhaltungs- und Kultur-Hauptstadt. Die alten und neuen Welten verschmelzen, moderne Bürotürme aus Glas und Stahl stehen neben historischen Gebäuden, in denen einst Piraten ihre Beute versteckten. Im zweitgrößten Naturhafen der Welt dreht sich das Leben rund ums Meer und die Umgebung bietet viele unterhaltsame Aktivitäten an Land, zu Wasser und in der Luft. Nehmen Sie sich Zeit und erkunden Sie das lebendige Zentrum am Rande der Natur.

Tag 2
At_Sea.jpg

Vorträge, Foto Kurse und pure Entspannung


Ort: Auf See

Sobald wir in Richtung Norden fahren, beginnt auch unser Vortragsprogramm. Die Lektoren erläutern alles Wissenswerte zur Reiseroute und den Regionen, die wir durchfahren, sowie den Herausforderungen an die Umwelt in Zeiten des Klimawandels. Unsere Expeditions- Fotografen stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und zeigen Ihnen die Grundlagen der Expeditions-Fotografie. Vielleicht haben Sie auch die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und an unserem Expeditionsprogramm für Gäste teilzunehmen. Natürlich haben Sie auch einfach nur die Möglichkeit an Bord zu entspannen. 

Tag 3
cenfrnam1801a_day3_st_johns_shutterstock_42873700_elenaelisseeva.jpg

Charaktervoll


Ort: St. John's, Neufundland

St. John’s ist die älteste und gleichzeitig nördlichste Stadt in Nordamerika.  Mit ihren engen und versteckten Gassen ist sie besonders charaktervoll. Wir empfehlen Ihnen, die Geschichte dieses Ortes mit den markanten Zwillingstürmen der Basilika St. Johannes des Täufers zu erkunden. Selbstverständlich können Sie auch optional noch weitere Ausflüge in dieser wunderschönen Region hinzubuchen. 

Tag 4
cenfrnam1801a_day_11_stpierremiquelon_adobestock.jpg

Die französische Lebensart


Ort: St Pierre and Miquelon

Obwohl Paris weit entfernt ist, sind die Menschen in St.Pierre und Miquelon sehr stolz darauf, Franzosen zu sein. Es handelt sich um Frankreichs ältestes Übersee Territorium und ist somit Teil der französischen Republik. Heute können Sie so einen typischen französischen Ort besuchen. Die französische Lebensart finden Sie an jeder Ecke, mit netten Bistros, Cafés, Wein und Käse, Baguettes, Schokolade und Patisserie. Nehmen Sie auch unserem Ausflug zur Île aux Marins teil, oder erleben Sie das tägliche Leben bei einem Rundgang durch St. Pierre. 

Tag 5
cenfrnam1801a_day5_louisbourg_louisbourg_shutterstock_381954073.jpg

Wo die Vergangenheit allgegenwärtig ist


Ort: Louisbourg

Wenn wir an der nördlichen Küste Neuschottlands fahren, nehmen wir Kurs auf die große Insel Cape Breton. So erreichen wir Louisbourg mit dem historischen Juwel, der Festung Louisbourg, einem Nationaldenkmal. Hier können Sie hautnah erleben, wie das Leben in der französischen Festung von Louisbourg im Jahre 1744 war. Sie vermuten richtig – die schroffe Küste bietet jede Menge Outdoor Abenteuer mit brillanten Wander- und Radwegen. Außerdem handelt es sich um eines der geschäftigsten Fischerdörfer für Krabben und Hummer. Der Louisbourg Anleger ist der perfekte Ort um den frischen Fang ankommen zu sehen. Eine gute Gelegenheit, selbst frischen Fisch zu genießen.  

Tag 6
2500x1250_07_MS-Fram_©Nick-Cobbing.jpg
Foto: Nick Cobbing Foto

Entspannung mit Aussicht


Ort: Auf See

Ein Tag auf See eignet sich hervorragend, um den Vorträgen unseres Expeditionsteams beizuwohnen, Zeit an Deck zu verbringen oder mit Ihren Mitreisenden in der Panorama-Lounge zu plaudern, während wir weiter nach Süden fahren. Sie können auch ein belebendes Training in unserem gut ausgestatteten Fitnessraum absolvieren – mit Panoramablick aufs Meer. Oder Sie entspannen sich in einem der  Whirlpools an Deck.

Tag 7
cenfrnam1801a_day_14_portlandmaine_adobestock.jpg

Das Beste von Neuengland


Ort: Portland

Portland hat so viel zu bieten: wie wäre es mit einer Geschichtstour, einer Wanderung entlang der Küste oder in den schönen Wäldern? Nehmen Sie an einer Radtour teil oder besuchen Sie die ikonischen Leuchttürme dieser Region. 

Tag 8
2500x1250_12_MS-Fram_©Tobias-Fisher.jpg
Foto: Tobias Fisher Foto

Höhepunkte und ein Prosit


Ort: Auf See

An Ihrem letzten Tag auf See wird Ihr Expeditions-Team noch einmal die Höhepunkte Ihrer Reise zusammenfassen. Lassen Sie uns auf die einmalige Reise gemeinsam unser Glas erheben und uns zuprosten. 

Tag 9
cenfrnam1801a_day_9_new_york_newyork_shutterstock_57571180.jpg

New York City


Ort: New York

Am frühen Morgen erreichen wir New York und fahren an der Freiheitstatur vorbei in den Hafen. Eine der faszinierenden Städte der Welt wartet auf Sie bevor unsere Reise zu Ende geht und wir „Good Bye“ sagen. 

30. April 2018

Ort New York
Ihr Schiff Entdecken An- und Abreise
Weiter