MS Fram
10 Tage

Ecuador und Panama – Von Städten am Pazifik zu den Inseln der Karibik

Preis ab
2.890 €
Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive
MS Fram
10 Tage

Ecuador und Panama – Von Städten am Pazifik zu den Inseln der Karibik

Preis ab
2.890 €
Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive
Ecuador und Panama – Von Städten am Pazifik zu den Inseln der Karibik
Abfahrt
13. April 2021
  • Genießen Sie eine Reihe von Städten und Inseln in Mittelamerika und der Karibik
  • Erleben Sie die Fahrt durch den Panamakanal an Bord Ihres Expeditionsschiffes
  • Beobachten Sie Wildtiere wie Wale, Schildkröten, Delfine, Seekühe und eine Reihe von Seevögeln
  • Genießen Sie Yoga- und Meditationskurse mit professionellen Trainern

Angebote auf dieser Reise:

  • 500 € Bordguthaben

    Sichern Sie sich jetzt 500 € Bordguthaben pro Kabine bei Buchung bis 31.10.2020! Gültig für viele Expeditions-Seereisen in den Reisejahren 2021 und 2022.
    Das Angebot ist ebenfalls gültig mit Ambassador Mitglieder Rabatt.
    Mehr erfahren

Buchen ohne Risiko

Buchbar bis 31.10.2020

Ihre Buchung – Ihre Sicherheit

Egal, aus welchem Grund Sie Ihre Reise absagen möchten, Sie erhalten von uns Ihren Reisepreis zurück.

Finanzielle Sicherheit

Auch Anzahlungen, die üblicherweise nicht erstattungsfähig sind, schreiben wir Ihrem Konto wieder gut.

Schnelle Rückerstattung

Wenn Sie Ihre Reise stornieren, überweisen wir Ihnen Ihr Geld innerhalb von 14 Tagen auf Ihr Konto zurück.

Angebotsbedingungen

Reiseverlauf

Diese Expeditionsreise führt Sie zunächst durch die reiche Kultur und die koloniale Architektur entlang der farbenfrohen Küste Ecuadors und macht in den Häfen von Guayaquil, Manta und Puerto Bolivar halt. Danach geht es vom Pazifik durch den beeindruckenden Panamakanal in die Karibik. Verbringen Sie die nächsten Tage damit, Panamas atemberaubenden tropischen Inseln kennenzulernen. Erleben Sie exotische Tiere oder genießen Sie Yoga-Unterricht an Deck.
Tag 1
Guayaquil, Ecuador
Metropole an der ecuadorianischen Küste
Erkunden Sie farbenfrohe Städte wie Guayaquil.
Erkunden Sie farbenfrohe Städte wie Guayaquil.
Foto: shutterstock

13.04.21

Ihre Reise beginnt mit einer Übernachtung in der größten Stadt Ecuadors. Hochhäuser säumen den Fluss Guayas, während farbenfrohe Hütten die Hänge der Stadt bedecken. Besuchen Sie den Malecón 2000, den Stadtplatz am Flussufer. Anschließend können Sie im örtlichen Park mit zahmen Leguanen posieren. Erweitern Sie Ihr Abenteuer, indem Sie ein Vorprogramm zum mystischen Machu Picchu oder den fazinierenden Galápagos-Inseln hinzufügen.

Erkunden Sie farbenfrohe Städte wie Guayaquil.
Erkunden Sie farbenfrohe Städte wie Guayaquil.
Foto: shutterstock
Bummeln Sie durch das Hafenviertel der Stadt.
Bummeln Sie durch das Hafenviertel der Stadt.
Foto: shutterstock
Sehen Sie die beeindruckende Kathedrale Metropolitana.
Sehen Sie die beeindruckende Kathedrale Metropolitana.
Foto: shutterstock
Historisches und charmantes Viertel Las Peñas.
Historisches und charmantes Viertel Las Peñas.
Foto: Shutterstock
Tag 2
Guayaquil, Ecuador
Einschiffung auf MS Fram
Sehen Sie die beeindruckende Kathedrale Metropolitana.
Sehen Sie die beeindruckende Kathedrale Metropolitana.
Foto: shutterstock

14.04.21

Nach dem Frühstück in Ihrem Hotel begleiten wir Sie auf einer geführter Stadtrundfahrt mit dem Bus. Hier werden Sie die Höhepunkte der Stadt sehen und etwas über ihre Geschichte erfahren. Einige der Sehenswürdigkeiten die wir passieren, sind der Uhrturm aus dem Jahr 1842 oder das Piratenschiff von Henry Morgan. Die Tour endet an der Mole, wo MS Fram zur Einschiffung auf Sie wartet.

Halten Sie Ausschau nach der reichen Vogelwelt, darunter der farbenfrohe Kolibiri.
Tag 3
Puerto Bolivar (Machala), Ecuador
Bananen, Kolibris und versteinerte Wälder
Tag 3
Puerto Bolivar (Machala), Ecuador
Bananen, Kolibris und versteinerte Wälder
Halten Sie Ausschau nach der reichen Vogelwelt, darunter der farbenfrohe Kolibiri.
Halten Sie Ausschau nach der reichen Vogelwelt, darunter der farbenfrohe Kolibiri.
Foto: Shutterstock

15.04.21

Puerto Bolivar gilt als Bananenhauptstadt der Welt, und Plantagen findet man hier im gesamten Umland. Etwa 80% aller ecuadorianischen Bananen werden von hier verschifft. Begleiten Sie uns auf einen optionalen Ausflug zu einer Bio-Plantage und erfahren Sie mehr über den einzigartigen Anbauprozess, den man hier anwendet: den Pflanzen wird klassische Musik vorgespielt. Im Anschluss erkunden wir das Vogelreservat Buenaventura, wo Sie Kolibris, Falken und Sittiche beobachten können. Ein weiterer optionaler Ausflug führt in den versteinerten Wald von Puyango mit seinen fossilen Bäumen, Blumen und Pflanzen

Entdecken Sie den versteinerten Wald von Puyango.
Entdecken Sie den versteinerten Wald von Puyango.
Foto: Shutterstock
Erkunden Sie die Gegend, die als Bananenhauptstadt der Welt bekannt ist.
Erkunden Sie die Gegend, die als Bananenhauptstadt der Welt bekannt ist.
Foto: Shutterstock
Der malerische Fischereihafen von Manta.
Der malerische Fischereihafen von Manta.
Foto: Shutterstock
Besuchen Sie die Heimat des Panamahutes.
Besuchen Sie die Heimat des Panamahutes.
Foto: Jesper Nielsen
Erfahren Sie von lokalen Experten mehr über die Handwerkskunst der Hutmacherei.
Erfahren Sie von lokalen Experten mehr über die Handwerkskunst der Hutmacherei.
Foto: Camille Seaman
Tag 4
Manta, Ecuador
Made in Montecristi
Besuchen Sie die Heimat des Panamahutes.
Besuchen Sie die Heimat des Panamahutes.
Foto: Jesper Nielsen

16.04.21

Manta ist eine lebhafte Hafenstadt mit Hochhäusern und schönen Stränden. Sie können das Stadtmuseum besuchen, das Artefakte aus der lokalen präkolumbianischen Kultur, eine Sammlung ecuadorianischer Kunst und merkwürdige und erstaunliche Fischfanggeräte ausstellt. Wir empfehlen einen Ausflug in das nahegelegene Montecristi, wo traditionelle panamaische Strohhüte von Hand geflochten werden.

Tag 5
Auf See
Entspannung auf See
Sammeln Sie Erfahrungen im Science Center.
Sammeln Sie Erfahrungen im Science Center.
Foto: Andrea Klaussner

17.04.21

Ein Tag auf See bedeutet, dass Sie interessante Vorträge besuchen, Grundlagen der Expeditionsfotografie lernen und die frische Seeluft an Deck genießen können. Halten Sie Ausschau nach Wildtieren. Sie können auch die modernen Mikroskope im Science Center nutzen und Proben analysieren, die wir während der Reise genommen haben. Alternativ können Sie an einem Yogakurs oder einer Meditations-Workshop teilnehmen. Wenn wir den Äquator überqueren, findet die traditionelle Äquatortaufe statt, jene Zeremonie, um König Neptuns Segen zu erhalten. Wer weiß, vielleicht erscheint er sogar.

Sammeln Sie Erfahrungen im Science Center.
Sammeln Sie Erfahrungen im Science Center.
Foto: Andrea Klaussner
Genießen Sie Yoga an Deck.
Genießen Sie Yoga an Deck.
Foto: Andrea Klaussner
Erforschen Sie Geschichte in Panama Viejo.
Erforschen Sie Geschichte in Panama Viejo.
Foto: shutterstock
Panoramablick vom Ancón-Hügel.
Panoramablick vom Ancón-Hügel.
Foto: shutterstock
Casco Antiguo bietet eine attraktive Mischung architektonischer Stile.
Casco Antiguo bietet eine attraktive Mischung architektonischer Stile.
Foto: Shutterstock
Tag 6
Panama City, Panama
Kosmopolitische Hauptstadt
Panoramablick vom Ancón-Hügel.
Panoramablick vom Ancón-Hügel.
Foto: shutterstock

18.04.21

Panama City ist viel mehr als nur der Eingang zum berühmten Kanal. Besuchen Sie die Ruinen der Altstadt von Panama City, die vom berüchtigten Piraten Henry Morgan zerstört wurde. Wandern Sie 30 Minuten auf den 200 Meter hohen Ancón-Hügel und genießen Sie den Blick auf das von Wolkenkratzern gesäumte Stadtbild. Von hier aus sehen Sie auch den Stadtteil Casco Antiguo, der eine spannende Mischung aus verschiedenen Architekturstilen aufweist.

Tag 7
Panamakanal, Panama
Die Verbindung zweier Ozeane
Der Panamkanal – Ein Meilenstein des Erfindergeistes.
Der Panamkanal – Ein Meilenstein des Erfindergeistes.
Foto: Getty Images

19.04.21

In der Nähe der Stadt Balboa fahren wir in den Panamakanal. Erleben Sie die Durchfahrt und die Genialität des Schleusensystems hautnah, wenn MS Fram mehr als 26 Meter über den Meeresspiegel angehoben wird, durch künstliche Kanäle und Seen fährt, um schließlich in den karibischen Ozean einzufahren. Schneller kann man nicht vom Pazifik in den Atlantik gelangen.

Der Panamkanal – Ein Meilenstein des Erfindergeistes.
Der Panamkanal – Ein Meilenstein des Erfindergeistes.
Foto: Getty Images
Genießen Sie Plätze in der ersten Reihe, wenn wir zwischen den Ozeanen unterwegs sind.
Genießen Sie Plätze in der ersten Reihe, wenn wir zwischen den Ozeanen unterwegs sind.
Foto: Andrea Klaussner
Finden Sie Ihr eigenes Stück vom Paradies.
Tag 8
San Blas Island, Panama
Umweltbewußtes Paradies
Genießen Sie die Farben und den weichen Sand auf den San-Blas-Inseln.
Genießen Sie die Farben und den weichen Sand auf den San-Blas-Inseln.
Foto: Dietmar Denger
Einheimische Guna-Yala-Indianer sind stolz auf ihre Inseln und ihre Kultur.
Einheimische Guna-Yala-Indianer sind stolz auf ihre Inseln und ihre Kultur.
Foto: Andrea Klaussner
Tag 8
San Blas Island, Panama
Umweltbewußtes Paradies
Finden Sie Ihr eigenes Stück vom Paradies.
Finden Sie Ihr eigenes Stück vom Paradies.
Foto: shutterstock

20.04.21

Die San-Blas-Inseln bestehen aus mehr als 365 kleinen Inseln und Riffen. Nur 49 sind bewohnt, ausschließlich von Guna-Yala-Indianern, die ihre Inseln schützen, indem sie ausschließlich umweltfreundlichen Tourismus zulassen und Kreuzfahrtschiffe inklusive Menschenmassen untersagen. Probieren Sie einen frischen Red Snapper mit Kokosnussreis und einem Coco-Loco-Getränk, bevor Sie sich in einer Hängematte am Strand entspannen.

Tag 9
Bocas del Toro, Panama
Galápagos der Karibik
Die lokalen Regenwälder beherbergen Faultiere und andere beindruckende Spezies.
Die lokalen Regenwälder beherbergen Faultiere und andere beindruckende Spezies.
Foto: Andrea Klaussner

21.04.21

Bocas del Toro ist ein atemberaubender Archipel mit menschenleeren Sandstränden, lebendigen Korallenriffen und üppigem Regenwald. Es ist die Heimat von Panamas erstem Nationalmeerespark und einer der biologisch vielfältigsten Orte der Erde. Im sogenannten "Galápagos der Karibik" kann man Wildtiere wie Seekühe, Delfine, Schildkröten, Faultiere, Affen und Leguane beobachten.

Optionale Ausflüge
  • Bocas del Toro – Nachhaltige Kakaofarm
    Großartige Aussichten und Schokoladenverkostung mit Wohlfühlfaktor! Genießen Sie eine kleine Bootstour und eine kurze Wanderung zur wunderschönen und faszinierenden Kakaofarm Bocas mit nachhaltiger Produktion.
  • Inselausflug Cayo Zapatilla
    Besuchen Sie die malerische Insel Cayos Zapatilla - Schauplatz zahlreicher Episoden der "Survivor"-Serie. Genießen Sie die weißen Sandstrände, schnorcheln Sie zwischen den feinen Korallen und entdecken Sie exotische Tiere Unterwasser.
  • Kakaofarm und indigene Gemeinschaft
    Lernen Sie das Leben in einem Ngabe-Dorf kennen. Erfahren Sie mehr über Bio-Kakao und genießen Sie eine Schokoladenverkostung. So unterstützen Sie auch die lokale Gemeinschaft.
Die lokalen Regenwälder beherbergen Faultiere und andere beindruckende Spezies.
Die lokalen Regenwälder beherbergen Faultiere und andere beindruckende Spezies.
Foto: Andrea Klaussner
Bocas ist die Heimat von Panamas erstem Nationalmeerespark.
Bocas ist die Heimat von Panamas erstem Nationalmeerespark.
Foto: Andrea Klaussner
Der Hafen von Colón an der Atlantikeinfahrt des Kanals.
Der Hafen von Colón an der Atlantikeinfahrt des Kanals.
Foto: Shutterstock
Nehmen Sie an einem Nachprogramm teil, um mehr zu erfahren.
Nehmen Sie an einem Nachprogramm teil, um mehr zu erfahren.
Foto: Andrea Klaussner
Verabschiedung am Expeditionsschiff.
Verabschiedung am Expeditionsschiff.
Foto: Andrea Klaussner
Tag 10
Colón, Panama
Eingang zum Panamakanal
Nehmen Sie an einem Nachprogramm teil, um mehr zu erfahren.
Nehmen Sie an einem Nachprogramm teil, um mehr zu erfahren.
Foto: Andrea Klaussner

22.04.21

Ihre Reise endet hier an der atlantischen Einfahrt zum Panamakanal. Von der Beobachtungsplattform des Canal Expansion Observation Center von Colón überblicken Sie die Atlantikschleusen und den See Gatún. Es gibt auch eine Handelszone, die für alle interessant ist, die steuerfrei einkaufen wollen. Warum nicht mehr von Panama erkunden und eines unser Nachprogramme buchen?

Hurtigruten bietet Ihnen einzigartige Expeditions-Seereisen zu einigen der abgelegensten und unberührtesten Gewässer der Welt. Wie bei allen Expeditionen bestimmen die Elemente wie Wetter, Eis- und Seebedingungen am Ende den Ablauf. Die Sicherheit und ein unvergleichliches Reiseerlebnis für unsere Gäste haben bei uns oberste Priorität. Alle unsere Reiserouten sind exemplarisch und werden kontinuierlich angepasst. Dies kann durch unerwartete Wetter- und Seebedingungen erfolgen – oder weil die Natur und Tierwelt überraschende Möglichkeiten zur Beobachtung bieten. Deshalb nennen wir es eine Expeditionsreise.
Verfügbarkeit und Preise prüfen

Leistungen

Leistungen

Expeditions-Seereise

  • Hurtigruten Expeditions-Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Frühstück, Mittag- und Abendessen inkl. Getränke (Bier und Hauswein, Softdrinks und Wasser) im Restaurants Aune
  • À la carte Restaurant Lindstrøm für Suite-Gäste (für alle anderen Gäste gegen Aufpreis möglich)
  • Wasser, Kaffee und Tee ganztägigan Bord verfügbar
  • Kostenloses WLAN an Bord für alle Gäste. Bitte beachten Sie, dass wir in abgelegenen Gebieten mit begrenzter Verbindung fahren. Streaming wird nicht unterstützt.
  • wiederverwendbare Aluminium-Wasserflasche, die an Nachfüllstationen an Bord befüllt werden kann
  • Deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam, das Aktivitäten an Bord und an Land organisiert und begleitet
  • Auswahl an im Preis inbegriffenen Erkundungstouren
  • Kostenlose wind- und regenabweisende Expeditionsjacke

Aktivitäten an Bord

  • Die Experten des Expeditionsteams halten ausführliche Vorträge zu einer Vielzahl von Themen
  • Nutzung des Science Center mit einer umfangreichen Bibliothek und modernen Mikroskopen für biologische und geologische Untersuchungen
  • Das Citizen Science Programm ermöglicht den Gästen die Teilnahme an wissenschaftlichen Forschungsarbeiten
  • Ein professioneller Bordfotograf erklärt Tipps und Tricks für optimale Landschafts- und Tieraufnahmen
  • Nutzung von Whirlpools, Panorama-Sauna und Indoor-Fitnessraum
  • Treffen mit der Crew, um den Tag Revue passieren zu lassen und sich auf den kommenden Tag vorzubereiten
  • Yoga- und Meditationskurse an Bord mit professionellem Trainer

Aktivitäten an Land

  • Begleitete Anlandungen mit Landungsbooten
  • Verleih von Stiefeln, Trekkingstöcken und Ausrüstung für Aktivitäten
  • Vor den Anlandungen helfen Ihnen Expeditionsfotografen bei den Kameraeinstellungen

Nicht inbegriffen

  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherung
  • Gepäckabfertigung
  • Optionale Ausflüge an Land mit unseren Partnerunternehmen
  • Optionale Aktivitäten in kleinen Gruppen mit dem Expeditionsteam

Hinweise

  • Alle geplanten Aktivitäten sind abhängig von Wetter- und Eisbedingungen
  • Änderungen bei Ausflügen und Aktivitäten vorbehalten
  • Lesen Sie alle Einreisebestimmungen für Ihre Reise
  • Keine Trinkgelder
  • Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie Hurtigruten bei Rückfragen.
Fram in der Antarktis
Foto: Sandra Walser
Icebergs – eines von vielen Lieblingsfotomotiven auf einer Expedition mit MS Fram
Foto: Tomas Mauch

Ihr Schiff auf dieser Reise

MS Fram

Baujahr 2007
Modernisiert 2020
Werft Fincantieri, Italy
Reisende 318 (200 in der Antarktis)
Betten 276
Autostellplätze 0
BRZ 11.647
Länge 114 m
Breite 20,2 m
Geschwindigkeit 13 Knoten
Fram in der Antarktis
Foto: Sandra Walser

Die ursprüngliche Fram war eins der berühmtesten Expeditionsschiffe seiner Zeit. Von 1893 bis 1912 nutzen die norwegischen Entdecker Fridtjof Nansen und Roald Amundsen die Fram für ihre Arktis- und Antarktisexpeditionen.

Mehr erfahren über MS Fram

Optionale Ausflüge

Bei manchen Expeditions-Seereisen bieten wir inkludierte Erkundungstouren an, die kostenlos gebucht werden können. Diese Erkundungstouren sind oft kombinierbar mit anderen Ausflügen im selben Hafen.

Bitte beachten Sie, dass unser Ausflugsprogramm sich vor Abreise ändern kann. Erkundungstouren und Ausflüge können derzeit noch nicht für Reisen mit Abfahrt ab März 2021 gebucht werden.

Ein Vogel thront auf einem Baumzweig Ein Vogel thront auf einem Baumzweig

Bocas del Toro – Nachhaltige Kakaofarm

Karibik & Mittelamerika

Dauer

4–5 Std.

Preis pro Person

Ab 118 €

Buchungs-Code

A-BOC1

Ausflug ansehen
Unterwasseransicht einer Koralle Unterwasseransicht einer Koralle

Bocas del Toro - Inselausflug Cayo Zapatilla

Karibik & Mittelamerika

Dauer

4 Std 14 Min

Preis pro Person

Ab 137 €

Buchungs-Code

A-BOC2

Ausflug ansehen
Ein Boot liegt neben einem Gewässer Ein Boot liegt neben einem Gewässer

Bocas del Toro - Kakaofarm und indigene Gemeinschaft

Karibik & Mittelamerika

Dauer

5 Std

Preis pro Person

Ab 124 €

Buchungs-Code

A-BOC4

Ausflug ansehen

Vor- und Nachprogramme

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt mit unseren Abenteuern an Land vor oder nach Ihrer Seereise.

Eine Nahaufnahme einer Eidechse Eine Nahaufnahme einer Eidechse

Vorprogramm Galapagosinseln 20/21

Südamerika

Dauer

4 Tage

Ab

3.899 €

Buchungs-Code

GYEGALPRE

Abenteuer an Land ansehen
Eine Gruppe von Menschen in einem Garten Eine Gruppe von Menschen in einem Garten

Nachprogramm Machu Picchu 20/21

Südamerika

Dauer

4 Tage

Ab

3.599 €

Buchungs-Code

GYEMACPOST

Abenteuer an Land ansehen
Verfügbarkeit und Preise prüfen