Expedition zu den westafrikanischen Archipelen: Seereise auf die Kapverden und zum Bissagos-Archipel

Expedition zu den westafrikanischen Archipelen: Seereise auf die Kapverden und zum Bissagos-Archipel

Expedition zu den westafrikanischen Archipelen: Seereise auf die Kapverden und zum Bissagos-Archipel

Expedition zu den westafrikanischen Archipelen: Seereise auf die Kapverden und zum Bissagos-Archipel

Reiseinformationen 13 Tage MS Spitsbergen
Abfahrten
27. November 2022
9. Dezember 2022
2. Januar 2023
14. Januar 2023
Preis ab
6.455 €
Frühstück, Mittag- und Abendessen während der Seereise inklusive

Entdecken Sie die faszinierende Vielfalt von Kapverden und den Bissagos-Inseln – zwei sehr unterschiedlichen Inselgruppen vor der Küste Westafrikas.

Von Afrika nach Kapverden

Von felsigen, vulkanisch entstandenen Vorgebirgen im Norden, die weit draußen im Atlantik liegen und von trockenen Saharawinden erwärmt werden, bis hin zu üppigen und feuchten tropischen Regenwäldern weiter im Süden erleben Sie eine Vielfalt an Kulturen, Völkern, Traditionen, Landschaften und Ökosystemen. Dakar, die pulsierende Hauptstadt Senegals, liegt auf einer weit ins Meer hinausragenden Landzunge. Es ist die wohlhabendste und einflussreichste Stadt Westafrikas und das herausragende Zentrum einer der erfolgreichsten Demokratien des Kontinents. Die nahe gelegene Insel Gorée spielte früher eine bedeutende Rolle für den Sklavenhandel und zieht heutzutage viele Besucher an.

Das entspannte Kapverden liegt etwa 560 Kilometer vom afrikanischen Festland entfernt. Seiner Lage verdankt es einige seltene ozeanische Lebensräume, darunter Korallenriffe mit einer reichen Unterwasserwelt und Meeresgewässer, in denen Wale und Schildkröten leben. Auch für Vogelbeobachter ist es ein wahres Paradies – sowohl aufgrund der vielen faszinierenden Arten, die die Inseln als Rastplatz auf ihrer Durchreise nutzen, als auch aufgrund einiger extrem seltener endemischer Arten. Die zum Zeitpunkt ihrer Entdeckung unbewohnten Inseln wurden von portugiesischen Siedlern und afrikanischen Sklaven bewohnt, was zur Entwicklung einer einzigartigen Kultur beitrug.

Über die Bissagosinseln zurück nach Afrika

Der Bissagos-Archipel liegt vor der Küste von Guinea-Bissau und ist ein unberührtes Tropenparadies. Diese Inseln, die zum UNESCO-Biosphärenreservat gehören, sind für ihre unglaubliche Artenvielfalt bekannt. Sie sind auch die Heimat der Bijagos, die sich ihren alten animistischen Glauben bis heute bewahrt haben und in einer matriarchalischen Gesellschaft leben, in der die Frauen das wirtschaftliche, politische und religiöse Leben ihrer Gemeinden bestimmen.

Die winzige Stadt Banjul ist die Hauptstadt von Gambia, dem kleinsten Land auf dem afrikanischen Festland. Der Fluss Gambia war über Jahrhunderte hinweg ein Zentrum des grausamen Sklavenhandels. Orte wie James Island, heute eine UNESCO-Welterbestätte, zeugen von dieser tragischen Epoche der Geschichte.

Expedition zu den westafrikanischen Archipelen: Seereise auf die Kapverden und zum Bissagos-Archipel Expedition zu den westafrikanischen Archipelen: Seereise auf die Kapverden und zum Bissagos-Archipel
  • Tag 1
    DAKAR

    Bezauberndes Dakar

    Ihre Expeditions-Seereise beginnt in der schillernden Stadt Dakar.

    Wenn Sie Dakar vor Beginn Ihrer Expeditions-Seereise ausgiebiger erkunden möchten, sollten Sie an unserem optionalen Vorprogramm teilnehmen. Es beinhaltet eine Übernachtung sowie einen Ausflug zur historischen UNESCO-Stätte Île de Gorée. Diese Insel mit Festungen und Museen war einst das größte Zentrum des Sklavenhandels an der afrikanischen Küste und ist ein tragisches Mahnmal für das Leiden unzähliger versklavter Völker, die diese Region durchquerten.

    Ihr Expeditionsschiff MS Spitsbergen wartet an der Anlegestelle, bereit für Ihr Abenteuer. Nehmen Sie an einem obligatorischen Sicherheitsbriefing teil, lernen Sie Ihr Expeditionsteam und richten Sie sich anschließend in Ihrer Kabine ein, bevor wir in See stechen.

    Tag 1
    DAKAR

    Bezauberndes Dakar

  • Tag 2
    Auf See

    Auf dem Weg zu den Kapverdischen Inseln

    Machen Sie sich bereit für ein Inselabenteuer

    Heute fahren wir gen Westen zu den Kapverdischen Inseln. Sie haben während der Überfahrt genügend Zeit, um Ihre Mitreisenden und das Expeditionsteam besser kennenzulernen.

    Genießen Sie den Komfort an Bord, von köstlichen Speisen und Getränken in der Explorer Lounge & Bar bis hin zum Entspannen in der Panorama-Sauna oder in einem der Whirlpools an Deck.

    Um mehr über alles vor Ihnen Liegende zu erfahren, können Sie den faszinierenden Vorträgen des Expeditionsteams im Science Center lauschen und sich Tipps von unserem Bordfotografen geben lassen, während Sie an Deck nach Meereslebewesen und Seevögeln Ausschau halten.

    Tag 2
    Auf See

    Auf dem Weg zu den Kapverdischen Inseln

  • Tag 3
    Praia, Kap Verde

    Vielfältiges Santiago

    Erleben Sie Santiagos exquisite Mischung verschiedenartiger kultureller Einflüsse

    Santiago verkörpert den Geist des Archipels der Kapverden. Hier finden Sie alles, von historischen Stätten und geschäftigen Märkten bis hin zu üppig grünen Tälern und schroffen Berghängen.

    Die Hauptstadt Praia ist eine dynamische Stadt, die viele Einwanderer von den übrigen Kapverdischen Inseln und dem afrikanischen Kontinent anzieht.

    Erkunden Sie die lebendige Kultur von Praia bei einer Stadtrundfahrt. Besuchen Sie die Museen und Bauwerke rund um das Plateau, in denen Artefakte ausgestellt sind, die aus den an die Insel gespülten Schiffswracks geborgen wurden. Besuchen Sie Aussichtspunkte, den lokalen Markt und weitere Sehenswürdigkeiten.

    • Inkludiert Praia – Kulturelles Praia
    Tag 3
    Praia, Kap Verde

    Vielfältiges Santiago

  • Tag 4
    São Filipe, Kapverden 

    Vulkanisches Fogo

    Eine Landschaft aus Lava, Kratern und Calderas

    Der heutige Expeditionstag führt uns nach Fogo, einer Insel, deren Erscheinungsbild von einem kegelförmigen, noch aktiven Vulkan geprägt ist. Jahrhunderte von Eruptionen, die letzte im Jahr 2014, haben eine unglaubliche Landschaft hinterlassen, die wir nun erkunden können.

    Freuen Sie sich auf einen Spaziergang durch die gepflasterten Straßen von São Filipe und das charmante historische Zentrum der Gemeinde. Oder erkunden Sie die atemberaubenden Lavafelder von Chã das Caldeiras.

    Fogo besitzt keinen natürlichen Hafen. Daher können wir hier nur an Land gehen, sofern wir unsere kleinen Expeditionsboote zu Wasser lassen können.

    • Inkludiert São Filipe – Insel Fogo
    Tag 4
    São Filipe, Kapverden 

    Vulkanisches Fogo

  • Tag 5
    Porto Novo, Kap Verde

    Das zerklüftete Santo Antão

    Ein Inselparadies, wie geschaffen für Abenteuer

    Die von Gipfeln und Schluchten durchzogene Landschaft auf Santo Antão hat zweifellos von ihrer Untauglichkeit für landwirtschaftliche Bewirtschaftung profitiert. Dieses weitgehend unberührte Naturschutzgebiet ist ein wahres Paradies für Wanderer und Naturliebhaber.

    Wir gehen am Haupthafen Porto Novo an Land, der eine spektakuläre Aussicht auf São Vicente bietet. Genießen Sie eine Fahrt um die Insel in die herrliche Natur und zu den Ribeiras der Insel. Dies sind tiefe, schmale Schluchten mit fast senkrechten Wänden.

    Oder unternehmen Sie einen Spaziergang durch die herrliche Natur und lassen Sie die landschaftliche Schönheit der Umgebung auf sich wirken. Spazieren Sie auf Wanderwegen durch Mango- und Mandelhaine und schnuppern Sie unterwegs das köstliche Aroma von geröstetem Kaffee, das aus den Dörfern herüberweht.

    • Inkludiert Santo Antão – Porto Novo – Inselrundfahrt
    Tag 5
    Porto Novo, Kap Verde

    Das zerklüftete Santo Antão

  • Tag 6
    Sal Rei, Kap Verde

    Ein Stück von der Sahara

    Erkunden Sie ein Inseljuwel

    Wir sind nun in Boa Vista angekommen, der östlichsten Insel der Kapverden.

    Sie werden mit Sicherheit von der rauen Schönheit der saharaähnlichen Wüstenformationen und den Landschaften dieser Vulkaninsel beeindruckt sein. Die hier vorzufindenden Sanddünen und Oasen stehen in starkem Kontrast zu den Landschaften auf anderen Inseln, die wir während dieser Seereise besuchen werden.

    Schlendern Sie durch die Straßen der Inselhauptstadt Sal Rei, um deren Geschichte und Traditionen zu erkunden, und besichtigen Sie die Kirche Santa Isabel. Das Naturschutzgebiet Ponta do Sol liegt nur wenige Gehminuten von der Stadt entfernt und bietet eine großartige Möglichkeit, die herrliche Landschaft zu genießen.

    • Inkludiert Sal Rei – Rundgang und alte Traditionen
    Tag 6
    Sal Rei, Kap Verde

    Ein Stück von der Sahara

  • Tag 7
    Auf See

    Ein Tag auf See zur Aneignung neuen Wissens

    Bereiten Sie sich auf Ihren Besuch der Bissagos-Inseln vor

    Wir verabschieden uns von den Kapverdischen Inseln und setzen unsere Expeditions-Seereise mit der Fahrt nach Guinea-Bissau fort. Ihr Expeditionsteam wird Sie während der Fahrt über all das informieren, was nun vor Ihnen liegt.

    Erfahren Sie mehr über die außergewöhnliche Artenvielfalt dieser tropischen Region, die traditionelle Kultur der Stammesgemeinschaft der Bijagós und die historischen Auswirkungen der Exploration durch die Portugiesen und des Sklavenhandels.

    Sie können auch an unseren wissenschaftlichen Forschungsprogrammen teilnehmen und bedeutsame laufende Forschungsprojekte mit neuen Daten unterstützen. Oder Sie frischen unter der Anleitung unseres Bordfotografen Ihre fotografischen Fähigkeiten auf, um sich auf die kommenden Sehenswürdigkeiten und sonstige Fotomotive vorzubereiten.

    Tag 7
    Auf See

    Ein Tag auf See zur Aneignung neuen Wissens

  • Tag 8-11
    Bissagosinseln, Guinea-Bissau

    Expedition zum Bissagos-Archipel

    Bewundern Sie die herrliche Natur und Tierwelt dieses UNESCO-geschützten Wunderwerkes der Natur

    In den nächsten vier Tagen erkunden wir ein Labyrinth aus Inseln und Kanälen und sehen uns Mangroven, tropische Wälder, Savannenlandschaften und Lagunen an der Küste an. Mit unseren kleinen Expeditionsbooten bringen wir Sie und das Expeditionsteam durch die kleineren Kanäle zu Plätzen, die sich für Anlandungen eignen, und mit etwas Glück können wir auch unsere Kajaks zu Wasser lassen.

    Sie werden die hier ansässige, in Clans organisierte Stammesgesellschaft der Bijagós kennenlernen und mehr über dieses Volk erfahren. Die Stammesgemeinschaft praktiziert ein Leben im Einklang mit der Natur, denn sie betrachten ihre Umgebung als heilig und haben bis heute althergebrachte Traditionen bewahrt.

    Die Bedingungen vor Ort bestimmen, wann und wo wir an Land gehen und die Gegend erkunden können. Sie können jedoch sicher sein, dass Sie, welche Aktivitäten wir auch unternehmen, die reiche Vielfalt des Archipels hautnah erleben werden.

    Tag 8-11
    Bissagosinseln, Guinea-Bissau

    Expedition zum Bissagos-Archipel

  • Tag 12
    Banjul, der Fluss Gambia

    Die winzige Hauptstadt von Gambia

    Tauchen Sie im historischen Banjul in die Vergangenheit und Gegenwart ein

    Heute erreichen wir Gambia und dessen winzige Hauptstadt Banjul. Es ist zwar eine kleine Stadt, aber aufgrund ihrer Lage an der Mündung des Flusses Gambia ist sie ein wichtiges Handelszentrum.

    Banjul spielte eine wichtige Rolle bei der Beendigung des Sklavenhandels, da die dortige Garnison von der britischen Marine zur Wahrung von Gesetzen zur Abschaffung des Sklavenhandels eingesetzt wurde. Ganz in der Nähe befindet sich der Geburtsort von Kunta Kinte, dem Protagonisten aus Alex Haleys berühmtem Buch Wurzeln ( Roots).

    Die kleine Stadt lässt sich bequem zu Fuß erkunden. Erleben Sie das muntere Treiben auf dem Royal Albert Market und besuchen Sie das Nationalmuseum, in dem historische Dokumente und Ausstellungen über die Geschichte des Landes präsentiert werden. Zurück an Bord genießen Sie eine kulturelle Darbietung, die Ihnen die Musik und Traditionen Gambias näher bringt.

    • Inkludiert Banjul - Folklore-Darbietung an Bord
    Tag 12
    Banjul, der Fluss Gambia

    Die winzige Hauptstadt von Gambia

  • Tag 13
    Dakar, Senegal

    Rückkehr nach Dakar

    Beenden Sie Ihre Expeditionsreise in der pulsierenden Hauptstadt des Senegal

    Ihre Expeditions-Seereise endet in Dakar, der schillernden Hauptstadt des Senegal. Sie verabschieden sich von MS Spitsbergen und unternehmen mit uns abschließend eine im Reisepreis inbegriffene Stadtrundfahrt, um diese faszinierende Stadt eingehender zu erkunden.

    Achten Sie auf die vielen Sprachen Westafrikas wie Wolof, Pular und Serer. Zweifellos ist das Bewundern der Vielfalt der in dieser Stadt beheimateten Kulturen eine wunderbare Möglichkeit, um Ihre Reise formvollendet abzurunden.

    Im Anschluss an die Stadtrundfahrt werden Sie zum Mittagessen in ein Hotel gebracht und können den Rest des Tages im Hotel entspannen, bevor Sie zum Flughafen gebracht werden, um nach Hause zu fliegen.

    Tag 13
    Dakar, Senegal

    Rückkehr nach Dakar

Abfahrten

2022

  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
November:
27.
Dezember:
9.

2023

  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember
Januar:
2.
14.

Auf dieser Reise:

  • Flug Inkl.

    Reisen inklusive An- und Abreise ab/bis Deutschland.
    Mehr erfahren und Reise buchen
  • Angebot für Alleinreisende

    Ob allein oder zu zweit: Auf ausgewählten Abfahrten unserer Expeditions-Seereisen zahlt jeder das Gleiche! Entscheiden Sie selbst, wie Sie am liebsten reisen, in jedem Fall entfällt bei Buchung einer Einzelkabine der Zuschlag!
    Mehr erfahren und Reise buchen

Leistungen

Leistungen

Flüge

  • Flüge in der Economy Class von Frankfurt nach Dakar und zurück, inklusive aller Steuern (inkl. Rail & Fly-Ticket). Flüge von weiteren deutschen Flughäfen auf Anfrage

Transfers

  • Transfer vom Flughafen zum Schiff und vom Hotel zum Flughafen von Dakar

Nachprogramm in Dakar nach der Seereise

  • Stadtrundfahrt durch Dakar, Tageszimmer im Hotel in Dakar, inklusive Mittagessen

Expeditions-Seereise

  • Expeditionsreise in einer Kabine Ihrer Wahl
  • Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive Getränke (Bier und Hauswein sowie Softdrinks und Mineralwasser) im Restaurant Aune
  • Tee und Kaffee werden kostenfrei angeboten.
  • Kostenloses WLAN an Bord. Beachten Sie bitte, dass wir abgelegene Gebiete mit eingeschränkter Verbindung bereisen. Streaming wird nicht unterstützt.
  • Kostenlose wiederverwendbare Wasserflasche zur Nutzung an den Wassernachfüllstationen an Bord
  • Deutschsprachiges Expeditionsteam, das die Aktivitäten an Bord und an Land organisiert und begleitet
  • Verschiedene, im Reisepreis enthaltene Aktivitäten

Aktivitäten an Bord

  • Die Experten unseres Expeditionsteams halten ausführliche Vorträge zu verschiedenen Themen.
  • Nutzung des Science Center des Schiffes mit einer umfangreichen Bibliothek und modernen Mikroskopen für biologische und geologische Untersuchungen
  • Wissenschaftliches Forschungsprogramm, das es den Gästen ermöglicht, sich an aktuellen Projekten zu beteiligen.
  • Ein Bordfotograf versorgt unsere Gäste mit Tipps und Tricks für die besten Landschafts- und Tierfotos.
  • Nutzung der Whirlpools, des Sonnendecks und der Liegestühle, der Panorama-Sauna und des Indoor-Fitnessbereichs an Bord
  • Treffen mit der Crew, um den Tag Revue passieren zu lassen und sich auf den kommenden Tag vorzubereiten

Erkundungstouren

  • Begleitete Anlandungen mit kleinen Landungsbooten
  • Kostenlose wind- und regenabweisende Jacke
  • Unsere Bordfotografen helfen Ihnen bei der Kameraeinstellung.

Nicht inbegriffen

  • Reiseversicherung
  • Gepäckverladung
  • Optionale Landausflüge unter der Leitung unserer lokalen Partner
  • Optionale Aktivitäten in kleinen Gruppen mit unserem Expeditionsteam

Hinweise

  • Alle geplanten Aktivitäten unterliegen den Wetter- und Seebedingungen vor Ort
  • Bei Ausflügen und Aktivitäten sind Änderungen vorbehalten.
  • Bitte stellen Sie sicher, dass Sie alle Bestimmungen für die Einreise und das Boarding erfüllen
  • Bitte stellen Sie sicher, dass Sie alle Impfvorschriften erfüllen (weltweite Krankenversicherung empfohlen)
  • Trinkgelder werden nicht erwartet.
Longyearbyen, Svalbard - MS Spitsbergen
Foto: Genna Roland
Ein großes Schiff im Wasser
Ein großes Bett in einem Zimmer
Ihr Schiff auf dieser Reise

MS Spitsbergen

Baujahr 2009
Modernisiert 2016
Werft Estaleiro Navais de Viana do Castelo (POR)
Reisende 180
Betten 243
Autostellplätze 0
BRZ 7.344
Länge 100,54 m
Breite 18 m
Geschwindigkeit 14,5 Knoten
Longyearbyen, Svalbard - MS Spitsbergen
Foto: Genna Roland

MS Spitsbergen entführt Sie auf eine Seereise, die weit über das Übliche hinausgeht. Sie fährt von September bis Mai entlang der norwegischen Küste und ist für den Rest des Jahres Teil unserer Flotte für weltweite Expeditions-Kreuzfahrten.

Mehr erfahren über MS Spitsbergen

A group of people posing for the camera
Foto: Stefan Dall / Hurtigruten
Verfügbarkeit und Preise prüfen

Vielleicht gefällt Ihnen auch