Island, Grönland, Norwegen - das ultimative Fjord-Erlebnis

Island - Grönland - Norwegen

Entdecken Sie Grönland und den größten Fjord der Welt bei diesem ultimativen Fjord-Abenteuer! Erleben Sie aufregende Wildnis und friedvolle Natur gleichzeitig. Viele Orte auf dieser Reise sind noch unberührt von Menschen. Sie fahren von Reykjavik auf Island für vier Tage nach Grönland, bevor Sie die versteckten, natürlichen Kleinode an der norwegischen Küste erkunden.

  • Entdecken Sie das größte Fjordsystem der Erde: den Scoresbysund in Ost-Grönland – ein Highlight!
  • Erleben Sie die arktische Tierwelt.
  • Besuchen Sie Island, Grönland und Norwegen auf einer einzigen Expeditionsreise
  • Entdecken Sie Jan Mayen, eine der einsamsten Inseln der Welt.

Reisebeschreibung

Entdecken Sie das größte Fjord-System der Welt

Auf dieser wunderbaren Reise erleben Sie die herrliche Natur Grönlands und den Scoresbysund-Fjord. Der längste Fjord des Systems erstreckt sich über fast 350 km ins Inland und bietet spektakuläre Landschaften und absolute Ruhe.

Das Land der Sagen

Island ist definitiv außergewöhnlich: Die Natur ist hier wild, schroff und wahrhaft einzigartig. Sie können dieses mystische Land bei Wanderungen durch Lavafelder erkunden oder in den natürlichen heißen Quellen schwimmen. Eines der bestgehüteten Geheimnisse Islands ist der Westfjord, eine größtenteils unbewohnte Region und ein Naturreservat, an dessen mächtigen Vogelfelsen es von Vögeln nur so wimmelt. Der ideale Platz, um Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Ísafjörður, der größte Ort dieser Gegend, ist der perfekte Startpunkt für fantastische Ausflüge.

Ein tieferes Verständnis für das Wort „einsam“

Wir überqueren den Ozean, um Grönlands einsamste und entlegenste Stadt zu besuchen: Ittoqqortoormiit ist so weit entfernt von jeder anderen Siedlung, wie es in diesem abgelegenen Winkel der Welt möglich ist. Neun Monate im Jahr ist der Ort abgeschnitten von der Außenwelt – dann, wenn der Ozean zufriert. Ittoqqortoormiit ist das Tor zum größten Nationalpark der Welt: fast 18 000 Kilometer Küstenlinie pure Wildnis.

Kolossal und zum Staunen schön

Wir erkunden vier Tage lang die ungeheure Wildnis inklusive des größten Fjords der Welt, der von hohen Bergen und Basaltfelsen geprägt ist. Die Schönheit dieses enormen Fjordsystems wird von seiner natürlichen Tierwelt noch gesteigert: Vögel, Moschusochsen, Rentiere, Walrosse und vielleicht sogar Eisbären werden zu sehen sein. Viele Plätze zeugen davon, dass hier noch nie ein Mensch zuvor war. Wann immer es möglich sein wird, werden wir in dieser unberührten Wildnis anlanden.

Norwegens Fjorde und eine abgelegene, arktische Insel

Nach einigen spannenden Tagen in Ostgrönland nehmen wir Kurs auf die abgelegene Insel Jan Mayen. Wir hoffen, auf dem Eiland anlanden zu können, das auf dem Mittelatlantischen Rücken liegt und Norwegens einzigen, aktiven Vulkan beherbergt – den Beerenberg.

Beim Erreichen des norwegischen Festlandes fahren wir in den spektakulären Trollfjord und besuchen die faszinierende Inselgruppe der Lofoten. Von hier aus geht es weiter Richtung Süden. Wir erkunden einsame Inseln auf dem Weg nach Bergen, unserer letzten Station zum Abschluss einer Reise voller Abenteuer und Entdeckungen!

Leistungen:

  • Hurtigruten Expeditionsreise in einer Kabinenkategorie Ihrer Wahl mit Vollpension
  • Wind- und wasserfeste Jacke
  • Anlandungen mit kleinen Booten, Aktivitäten an Bord und an Land
  • Erfahrenes, deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam, das auch Vorträge hält und Anlandungen und Aktivitäten begleitet
  • Tee und Kaffee kostenlos

Nicht enthalten:

  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherung
  • Gepäckabfertigung
  • Optionale Ausflüge und Trinkgelder

Ähnliche Reisen

Reiseverlauf

Reiseverlauf

Auf dieser Expedition herrschen die Elemente; die Wetter-, Wind- und Eisbedingungen werden unseren Fahrplan bestimmen. Die Sicherheit steht im Vordergrund und der Kapitän bestimmt die endgültige Reiseroute während der Fahrt. Dieser Fahrplan ist also nur ein Leitfaden, an dem sich die Reise orientieren wird. Er zeigt Ihnen, warum jede Expeditionsreise mit Hurtigruten einmalige Erlebnisse für Sie bereit hält.

18. August 2018

Ort der Abfahrt Reykjavik
Tag 1
Reykjavik_shutterstock_228915868_Tsuguliev_Day-1.jpg

Die nördlichste Hauptstadt der Welt


Ort: Reykjavik

Islands Hauptstadt Reykjavik ist eine pulsierende Stadt, reich an Geschichte und Kultur und gleichzeitig nah an unvergleichlich schöner Natur mit Gletschern, Wasserfällen, Geysiren und Bergen. Erkunden Sie Reykjavik auf eigene Faust, bevor Sie am NachmitTag an Bord von MS Spitsbergen gehen.

Tag 2
shutterstock_355344518_Isafjordur_Iceland_Day-2.jpg

Haupstadt der Westfjorde


Ort: Ísafjörður

Ísafjörður ist die größte Stadt der Westfjorde und blickt auf eine lange Geschichte als Handelszentrum zurück, vor allem für den Fischhandel. Bummeln Sie durch die gemütliche Stadt und erfreuen Sie sich an seiner farbenfrohen Architektur! Sie finden hier die älteste Behausung des Landes neben anderen, schönen Beispielen für Holzhäuser, die wohlhabende, ausländische Händler im 18. Jahrhundert errichteten. Ísafjörður bietet eine Vielzahl an optionalen Ausflügen, passend für jede Fitness.

Tag 3-6
Ittoqqortoormiit-Scorbysund-_R7S4167_HDR_Day-3-6.jpg

Der größte Fjord der Welt


Ort: Scoresbysund Fjordsystem

Ittoqqortoormiit ist die entlegenste Stadt Grönlands. Sie werden Gestelle bemerken, auf denen die Trapper Tierhäute zum Trocknen aufhängen. Die Stadt ist außerdem das Tor zum größten und weit verzweigten Fjordsystem der Erde. Eine besondere Basaltfelsformation mit horizontalen Linien verläuft durch die nahen Klippen und markiert den Übergang nach Nordost-Grönland. Wenn wir das Fjordsystem Scoresbysund erkunden, versuchen wir, an verschiedenen Plätzen in der natürlichen Wildnis anzulanden, an denen vermutlich niemals zuvor ein Mensch war! Wenn wir den früheren Handelsposten Südkap besuchen, werden Sie alte Tranöfen und Ruinen früherer Ortschaften sehen. In Bjørne Øer können Sie größere Reste einer alten Thule-Siedlung besichtigen. Die Jagdhütte in Hecla Hayn ist ein großartiger Platz, um Vögel und kleinere Säugetiere wie Polarhasen, Lemminge und Schneehühner zu beobachten. In der Wikingerbucht können Sie Säulenbasalt bestaunen oder einen großen Gletscher begehen. Qupaulakajik ist bekannt für seine Fülle an Pflanzenfossilien, möglicherweise finden Sie einige, die mehr als 200 Millionen Jahre alt sind. Die Berge dieser Gegend sind von alpiner Natur und erheben sich aus dem größten Fjordsystem der Welt auf eine Höhe von mehr als 2500 Metern über dem Meeresspiegel. Mächtige Eisberge liegen verstreut im Wasser, überall in den Tälern grasen Moschusochsen. Halten Sie Ausschau nach dem weißen Polarhasen, dem Polarfuchs oder dem seltenen Polarwolf. Richten Sie Ihre Augen zum Himmel, um den weißen Gerfalken, Schneehühner, Schneeeulen und eine Vielfalt an Seevögeln zu sehen! Und nicht vergessen: Wo immer Eis ist, können auch Eisbären sein.

Tag 7
shutterstock_456866743_Beerenberg_Jan-Mayen-2_Day-7.jpg

Allein im arktischen Ozean


Ort: Jan Mayen

Die norwegische Insel Jan Mayen ist einer der abgeschiedensten Plätze der Welt. Dort, wo die Nordamerikanische auf die Eurasische Erdplatte trifft, beherbergt die Insel Beerenberg, den nördlichsten, aktiven Vulkan der Erde. Im 16. Jahrhundert gingen holländische Walfänger von hier aus auf Jagd. Heute steht auf Jan Mayen nur eine norwegische Wetterstation, die ein paar mutige Menschen im Jahr beherbergt. Besuche auf Jan Mayen, besonders von Touristen, sind sehr selten. MS Spitsbergen befährt als eines von wenigen Schiffen diese Gegend. Ihre Crew wird versuchen, eine Anlandung auf dieser exotischsten aller arktischen Inseln möglich zu machen.

Tag 8
At-sea-1876-052_Day-8.jpg

Durch das Europäische Nordmeer


Ort: Auf See

Ein Tag auf See ist ideal zum Entspannen, Fotos sortieren oder Lesen.

Tag 9
Raftsundet_vaar_11_Day-9.jpg

Eine Landschaft voll magischer Schönheit


Ort: Die Lofoten-Inseln

Wir erreichen das norwegische Festland und fahren durch den schmalen Raftsund, bevor wir in den noch engeren Trollfjrod navigieren. Hier erheben sich die steilen Bergwände direkt aus dem Wasser. Wir verbringen den nächsten Tag auf den Lofoten und haben die Gelegenheit, diese faszinierende Gegend kennenzulernen, bekannt für ihre herrlichen Angelmöglichkeiten, schroffe, natürliche Schönheit und malerischen Dörfer.

Tag 10
Torghatten_shutterstock_324014129_Day-10.jpg

Ein berühmtes Wahrzeichen


Ort: Helgelands Küste

Der Berg Torghatten ist ein berühmtes Wahrzeichen an der Küste Helgelands. An Deck sitzen Sie in der ersten Reihe, um den Berg mit seinem großen, erodierten Spalt in der Mitte zu bewundern.

Tag 11
1200x600_shutterstock_219073939_Day-11.jpg
Foto: Sergey Goryachev Foto

Das entlegene Fischerdorf


Ort: Grip

Die Insel Grip liegt 14 km vor der Küste des Festlands. Gripholmen ist ein abgelegenes Fischerdorf, gegründet im 15. Jahrhundert, um nah an den reichen Fischgründen zu sein. Einst Norwegens kleinste Gemeinde mit ein paar Hundert Einwohnern, ist sie heute eine beliebter Rückzugsort im Sommer. Eine Vielzahl an farbenfrohen Häusern und eine alte Stabkirche heißen Sie an diesem einzigartigen Platz willkommen.

Tag 12
2793122607_67bd53b693_o_Jarkko-Laine-zxckr_Day-12.jpg

Zwei versteckte Juwelen an der Küste Norwegens


Ort: Værlandet und Bulandet

Charakteristisch für den Hafen von Værlandet sind die malerischen Werftgebäude. Die reichhaltige Vielfalt der Tierwelt im Sørværet Naturreservat verspricht an einem guten Tag das Sichten von Robben, Ottern, Tümmlern, Adlern und Hirschen. Bulandet ist eines der lebendigsten Fischerdörfer in Norwegen. Im Gegensatz zu vielen anderen kleinen Kommunen ist die Population hier über die vergangenen Jahre gewachsen. Der Ort bietet eine Bandbreite von Einrichtungen, inklusive Norwegens vermutlich westlichster Kunstgalerie. Im Sommer ist Bulandet ein Lieblingsort von Bootsfahrern und Urlaubern, die in CotTages und Fischerhäusern wohnen.

Tag 13
164093594_Nokuro-Shutterstock_Day-13.jpg

Tor zu den Fjorden


Ort: Bergen

Unsere Expedition endet in Bergen. Nutzen Sie die Gelegenheit, durch die Straßen zu bummeln und zum Beispiel Bergens farbenprächtiges Hanseviertel Bryggen, gelistet unter den UNESCO-Welterbestätten, anzuschauen, bevor sie nach Hause fliegen.

31. August 2018

Ort Bergen
Ihr Schiff Entdecken

Videos

Tauchen Sie ein in das faszinierende Abenteuer einer Seereise nach Grönland.

Artikel

Erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes über Grönland, die größte Insel der Welt.

Weiter