Grönland und Island– Die ultimative Expedition - Fjorde und Nationalparks

Grönland und Island– Die ultimative Expedition - Fjorde und Nationalparks

Grönland und Island– Die ultimative Expedition - Fjorde und Nationalparks

Grönland und Island– Die ultimative Expedition - Fjorde und Nationalparks

Reiseinformationen 13 Tage MS Fridtjof Nansen
Abfahrt
24. August 2022
Preis ab
6.960 €
Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive
Verfügbarkeit und Preise prüfen

Reisen Sie mit uns von Island an die abgelegene Ostküste Grönlands und lernen Sie die Tiervielfalt und die monumentalen Ausmaße des weltweit größten Nationalparks und das größte Fjordsystem in unberührter Natur kennen.

Majestätisches Ostgrönland

Von Reykjavik aus durchqueren wir die Dänemarkstraße und fahren zur spektakulären Ostküste Grönlands. Unser erstes Ziel ist das Kangertittivaq-Fjordsystem, eine gewaltige Anordnung von Fjorden und Gletschern, die sich über mehr als 62.000 Quadratkilometer erstrecken. Während der nächsten vier Tage werden wir diese unberührte Region gemeinsam erkunden.

Das ruhige dunkle Wasser spiegelt die hoch aufragenden Berge um uns herum wider, während wir nach Walen und anderen Meerestieren wie den Robben, die ab und an auf Eisschollen ruhend zu entdecken sind, Ausschau halten. Achten Sie auch auf die Vogelwelt, denn mit etwas Glück entdecken Sie Dickschnabellummen, Schneeeulen und grönländische Gierfalken.

Der größte Nationalpark der Welt

Als nächstes erkunden wir den Nordostgrönland-Nationalpark, ein internationales Biosphärenreservat. Die Anzahl der zugelassenen Besucher in dieser nahezu 972.000 Quadratkilometer großen Region mit unberührter Natur ist begrenzt. Dank der Fachkompetenz und der Erfahrung unseres Hurtigruten Expeditionsteams gehören Sie als unsere Gäste zu den wenigen, die dieses arktische Paradies erkunden.

In dieser friedvollen und menschenleeren Oase können Sie viele wild lebende Tiere wie Schneehasen, Moschusochsen und sogar Eisbären in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Die Gewässer sind voller funkelnder, blau gefärbter Eisberge, die Sie bei geführten Wanderungen und Kajakfahrten durch die Natur aus nächster Nähe bestaunen können. Diese Expeditions-Seereise zu einem der entlegensten Orte der Welt wird mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis.

Grönland und Island– Die ultimative Expedition - Fjorde und Nationalparks Grönland und Island– Die ultimative Expedition - Fjorde und Nationalparks
  • Tag 1
    Reykjavik, Island

    Die Hauptstadt Islands

    24. August 2022
    Voraussichtliche Abfahrtszeit: 20:00

    Ihr Abenteuer beginnt in der nördlichsten Hauptstadt der Welt. Reykjavik besticht durch traditionellen Charme und Weltoffenheit. Diese kleine und sehr sichere Stadt ist voller Kunst, Kultur und Geschichte und lässt sich perfekt zu Fuß erkunden. Wir empfehlen Ihnen, vor der Einschiffung eine ausgiebige Erkundungstour durch die Stadt zu unternehmen, sofern es Ihre Zeit erlaubt.

    Machen Sie einen Spaziergang entlang des Laugavegur, der Haupteinkaufsstraße mit ihren Boutiquen und Outdoor-Shops oder statten Sie der architektonisch beeindruckenden Hallgrimskirche einen Besuch ab. Kunstliebhaber sollten sich keinesfalls das Kunstmuseum Reykjavik, die National Gallery und die vielen kleineren Galerien und Museen der Stadt entgehen lassen.

    Im Nationalmuseum, im Saga Museum und im Schifffahrtsmuseum erfahren Sie mehr über die isländische Geschichte. Vergessen Sie nicht, Ihre Badekleidung mitzubringen, falls Sie Lust auf ein Bad in einem der 18 Schwimmbäder der Stadt haben, von denen viele über Saunen und Whirlpools verfügen.

    Von Reykjavik, dessen Name so viel wie „rauchende Bucht“ bedeutet und auf den aufsteigenden Dampf der umliegenden geothermischen Quellen zurückzuführen ist, sind es nur wenige Stunden bis zu Geysiren, Gletschern, heißen Quellen und Wasserfällen. Buchen Sie über uns ein Vorprogramm und verbringen Sie einige zusätzliche Tage damit, Islands berühmten Goldenen Ring mit Naturerlebnissen wie Wasserfällen, Nationalparks und Geysiren zu erkunden.

    Im Hafen von Reykjavik erwartet Sie das Schiff. Nachdem Sie eingecheckt und Ihre kostenlose wind- und regenabweisende Jacke in Empfang genommen haben, bleibt Ihnen zunächst ausreichend Zeit, um sich in Ihrer gemütlichen und stilvollen Kabine einzurichten. Kurz vor dem Ablegen erfolgt eine obligatorische Sicherheitseinweisung. Im Anschluss können Sie Ihr neues Zuhause erkunden und das Premium-Erlebnis an Bord genießen.

    Das Begrüßungsdinner am Abend endet mit einer kurzen Begrüßungsansprache des Kapitäns, nach der Sie gemeinsam auf eine angenehme Reise anstoßen werden. Anschließend lernen Sie das Expeditionsteam und die wichtigsten Mitglieder der Crew kennen und erfahren von ihnen, was Sie auf Ihrer aufregenden Reise nach Grönland erwartet.

    Tag 1
    Reykjavik, Island

    Die Hauptstadt Islands

  • Tag 2
    Auf See

    Durchquerung der Dänemarkstraße

    25. August 2022

    Wenn wir Island hinter uns lassen, durchqueren wir die Dänemarkstraße in Richtung der grönländischen Küste. Auch die Wikinger nahmen diese Route, als es sie vor etwa 1.000 Jahren dorthin zog. Wir folgen also den Fußstapfen von Erik dem Roten. Im Alter von nur zehn Jahren folgte er seinem Vater und gehörte damit zu den ersten Europäern, die sich in Grönland niedergelassen haben sollen.

    Sie haben Zeit zum Entspannen, lernen Ihr Expeditionsteam kennen und können sich mit den Einrichtungen an Bord. Im Science Center finden Vorträge zu verschiedenen Themen statt, die Sie auf das bevorstehende Abenteuer vorbereiten. Schauen Sie sich dort auch die umfangreiche Bibliothek und die wissenschaftlichen Geräte an, die Sie während der gesamten Reise nutzen können.

    Zu den behandelten Themen zählen auch einige wichtige Richtlinien der AECO, der Association of Arctic Expedition Cruise Operators. Sie erfahren, wie Sie zum Schutz der Lebensräume von Wildtieren beitragen können und wie man einen sicheren Abstand zu diesen Tieren einhält, um sie nicht zu stören.

    Wenn Sie Sport treiben möchten, können Sie die Fitnesseinrichtungen nutzen und Ihren Puls in die Höhe treiben. Die Panorama Sauna bietet einen herrlichen Ausblick, während Sie schwitzen. Außerdem gibt es Whirlpools und einen beheizten Pool an Deck.

    Genießen Sie anschließend ein Getränk in der Explorer Lounge & Bar mit Panoramablick und lernen Sie einige Ihrer Entdeckerkollegen kennen oder machen Sie es sich einfach auf einem Sofa bequem und beobachten Sie die See.

    Tag 2
    Auf See

    Durchquerung der Dänemarkstraße

  • Tag 3-7
    Fjordkomplex Kangertittivaq

    Größter Fjord der Erde

    26. August 2022 - 30. August 2022

    Kangertittivaq ist ein Fjordsystem, das wie die Zweige eines Baumes verästelt ist und sich über eine Fläche von mehr als 62.000 Quadratkilometer erstreckt. Die Landschaft lässt sich als wahrlich spektakulär beschreiben und wird dominiert von weißen und blauen Eisbergen, die durch spiegelglatte Gewässer treiben, umgeben von schwarzen und braunen Bergen. Dies ist das größte Fjordsystem der Welt. In den nächsten vier Tagen werden Sie zu innerer Ruhe finden, während Sie dieses Gebiet unberührter Natur erkunden.

    Die steilen Basaltberge, von denen einige eine Höhe von fast 2.000 Meter erreichen, bieten nicht nur eine atemberaubende Kulisse, sondern auch Schutz vor den kühlen arktischen Winden. Darüber hinaus haben weite Abschnitte des offenen Wassers an der Mündung des weiten Fjordsystems sowie Gebiete, die auch im Winter eisfrei bleiben, diesen Ort zu einem Paradies für eine Fülle grönländischer Wildtiere gemacht. Hier können Sie mit etwas Glück Moschusochsen, Polarfüchse und Schneehasen beobachten.

    Auch die Vogelwelt gedeiht hier prächtig. Krabbentaucher, Papageientaucher, Eissturmvögel, Schneeeulen, grönländische Gierfalken und Mantelmöwen sind nur einige der vielen Spezies, die man hier beobachten kann. Zudem tummeln sich verschiedene Arten von Robben an den Ufern oder auf den Eisschollen. Halten Sie auch Ausschau nach Walen, die man in diesen Gewässern sichten kann.

    Auf dieser Expeditions-Seereise werden uns der Kapitän und das Expeditionsteam tagtäglich zu besonders günstigsten Orten führen. Wir werden die wetterlichen Gegebenheiten bestmöglich nutzen, um sicherzustellen, dass wir während der Reise so viele Anlandungen, Spaziergänge in der Natur, Kajakfahrten und Tierbeobachtungen wie nur möglich unternehmen können. Während Sie dieses kostbare Ökosystem erkunden und besser kennenlernen, werden Sie mit der riesigen Fjordregion von Kangertittivaq verschmelzen.

    Tag 3-7
    Fjordkomplex Kangertittivaq

    Größter Fjord der Erde

  • Tag 8-11
    Nordost-Grönland-Nationalpark

    Der größte Nationalpark der Welt

    31. August 2022 - 3. September 2022

    Die unglaubliche Ruhe und Herrlichkeit des größten Nationalparks der Erde lässt sich kaum in Worte fassen. Es ist auch der am wenigsten besuchte Park der Welt, denn nur wenigen Expeditionen ist es gestattet, ihn während der kurzen Sommersaison zu besichtigen. Dank unserer Fachkompetenz und unserer Erfahrungen in dieser Region gehören wir und unsere Gäste zu den Auserwählten.

    Sie werden majestätische Fjorde, riesige Eisberge und wild lebende Tiere wie Schneehasen, Moschusochsen und Polarfüchse sehen, die die Küsten und die Tundra durchstreifen. Vielleicht haben Sie sogar das Glück, Eisbären zu entdecken. Diese scheuen Kreaturen sind normalerweise über das ganze riesige Gebiet verteilt, wodurch es zu einer wahren Besonderheit wird, wenn wir es schaffen, sie ausfindig zu machen.

    Abgesehen von alten Trapperhütten, einigen wissenschaftlichen Forschungsstationen und einem militärischen Außenposten gibt es in diesem nahezu 972.000 Quadratkilometer großen Park nur sehr wenige Spuren menschlichen Lebens. Die einzigen anderen Menschen, denen wir begegnen könnten, sind die Sirius Patrol Ranger, die das Gebiet mit dem Hundeschlitten überwachen. Ansonsten ist dies einer der ruhigsten Orte der Erde, und Sie werden ein tiefes Gefühl des Friedens empfinden, während wir diese wunderschöne Wildnis erkunden.

    Der Nordostgrönland-Nationalpark ist ein internationales Biosphärenreservat, und natürlich werden wir das empfindliche Ökosystem respektieren und keinerlei Spuren hinterlassen. Der Kapitän und das Expeditionsteam beurteilen jeden Tag die Eisbedingungen und wählen die besten Plätze für Anlandungen aus. Sie können auch an aufregenden optionalen Aktivitäten wie Kajakfahrten und ausgedehnten geführten Naturwanderungen teilnehmen oder ein erfrischendes Bad im eisigen Wasser genießen, wenn Sie besonders mutig sind!

    Neben der Beobachtung von Wildtieren, dem Fotografieren der Vegetation und der Eisberge und dem Genießen der Stille besteht auch die Möglichkeit, an unseren wissenschaftlichen Forschungsprogrammen teilzunehmen, die dazu beitragen, die Region für die Wildtiere und für zukünftige Generationen zu erhalten.

    Tag 8-11
    Nordost-Grönland-Nationalpark

    Der größte Nationalpark der Welt

  • Tag 12
    Irmingersee

    Rückreise nach Island

    4. September 2022

    Nachdem wir die abgelegene Schönheit Grönlands erkundet haben, geht es wieder zurück nach Island. Verbringen Sie die Tage auf See damit, Ihre Erlebnisse mit neuen Freunden auszutauschen, Funde aus der Natur im Science Center zu untersuchen, an ein oder zwei Vorträgen teilzunehmen oder einfach nur an Deck zu entspannen. Halten Sie Ausschau nach den Seevögeln, die unserem Schiff folgen, oder versuchen Sie, einige Wale zu entdecken.

    Der Weg zurück „nach Hause“ ist wahrscheinlich der gleiche, den die letzten Wikinger genommen haben, als sie im 15. Jahrhundert ihr Experiment auf Grönland abbrachen. Warum haben sie diese Region verlassen? Historiker sind sich uneins, aber es scheint sehr wahrscheinlich, dass sie versucht haben, wie europäische Bauern in einer Umgebung zu leben, die für ihre Kühe, Schafe und Schweine einfach nicht geeignet war. Wenn sie nur die Ratschläge von den Inuit-Grönländern angenommen hätten, wären ihre Nachkommen möglicherweise noch heute dort ansässig.

    Wenn Sie nun in Gedanken Ihre Reise Revue passieren lassen, werden Sie sicherlich zu dem Schluss kommen, dass Grönland ein besonders kostbarerer Ort ist. Wir hoffen, dass all die Herrlichkeiten, denen Sie begegnet sind, vom empfindlichen Ökosystem der Fjordsysteme, der Eleganz der dahintreibenden Eisschollen und der Schönheit der Gletscher, Spuren bei Ihnen hinterlassen und Ihre Expeditions-Seereise zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben.

    Tag 12
    Irmingersee

    Rückreise nach Island

  • Tag 13
    Reykjavik

    Die faszinierende Hauptstadt Islands

    5. September 2022
    Voraussichtliche Ankunftszeit: 06:00

    Das Schiff wird heute wieder in der isländischen Hauptstadt anlegen. Wenn Sie von Bord gegangen sind, können Sie einen Besuch der Sehenswürdigkeiten dieser charmanten und kompakten Stadt nachholen, die Sie vor der Reise noch nicht besichtigt haben.

    Wir sind sicher, dass Sie Ihre Reise zur Ostküste Grönlands mit uns genossen und Fantastisches erlebt haben, und wir hoffen, Sie in Zukunft für weitere Abenteuer wieder bei uns an Bord begrüßen zu dürfen.

    Wenn Sie mehr von Island erkunden möchten, können Sie, bevor Sie nach Hause fahren, eines unserer Nachprogramme buchen oder einfach Ihren Aufenthalt verlängern und Reykjavik sowie die umliegenden geothermalen Attraktionen genießen.

    Tag 13
    Reykjavik

    Die faszinierende Hauptstadt Islands

Abfahrten

2022

  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember
August:
24.

Leistungen

Leistungen

Expeditions-Seereise

  • Expeditionsreise in einer Kabine Ihrer Wahl
  • Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive Getränke (Bier und Hauswein sowie Softdrinks und Mineralwasser) im Restaurant Aune
  • À-la-carte-Restaurant Lindstrøm für Gäste der Suiten inbegriffen
  • Tee und Kaffee ganztägig, kostenfrei verfügbar
  • Kostenloses WLAN an Bord. Beachten Sie bitte, dass wir abgelegene Gebiete mit eingeschränkter Verbindung bereisen. Streaming wird nicht unterstützt.
  • Kostenlose wiederverwendbare Wasserflasche zur Nutzung an den Wassernachfüllstationen an Bord
  • Deutschsprachiges Expeditionsteam, das die Aktivitäten an Bord und an Land organisiert und begleitet
  • Verschiedene im Reisepreis inbegriffene Erkundungstouren

Aktivitäten an Bord

  • Die Experten unseres Expeditionsteams halten ausführliche Vorträge zu verschiedenen Themen.
  • Nutzung des Science Center des Schiffes mit einer umfangreichen Bibliothek und modernen Mikroskopen für biologische und geologische Untersuchungen
  • Wissenschaftliches Forschungsprogramm, das es den Gästen ermöglicht, sich an aktuellen Projekten zu beteiligen.
  • Ein Bordfotograf versorgt unsere Gäste mit Tipps und Tricks für die besten Landschafts- und Tierfotos.
  • Nutzung der Whirlpools, der Panorama Sauna und des Indoor-Fitnessbereichs an Bord
  • Tägliches Zusammentreffen mit der Crew, um das Erlebte Revue passieren zu lassen und sich auf den kommenden Tag vorzubereiten

Erkundungstouren

  • Begleitete Anlandungen mit kleinen Landungsbooten
  • Verleih von Stiefeln, Wanderstöcken und allen benötigten Ausrüstungsgegenständen für die Aktivitäten
  • Kostenlose wind- und regenabweisende Jacke
  • Unsere Bordfotografen helfen Ihnen bei der Kameraeinstellung vor Anlandungen.

Nicht inbegriffen

  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherung
  • Gepäckverladung
  • Optionale Landausflüge unter der Leitung unserer lokalen Partner
  • Optionale Erkundungstouren in kleinen Gruppen mit unserem Expeditionsteam

Hinweise

  • Alle geplanten Aktivitäten unterliegen den Wetter- und Eisbedingungen.
  • Bei Ausflügen und Aktivitäten sind Änderungen vorbehalten.
  • Bitte stellen Sie sicher, dass Sie alle Visa- und Einreisebestimmungen einhalten
  • Trinkgelder werden nicht erwartet.
A large boat in a body of water with a mountain in the background
Pool area on MS Fridtjof Nansen
Foto: Oscar Farrera
Science Center
Foto: Agurtxane Concellon
Ihr Schiff auf dieser Reise

MS Fridtjof Nansen

Baujahr 2020
Werft Kleven Yards, Norway
Reisende 528 (500 in der Antarktis)
BRZ 20.889 t
Länge 140 m
Breite 23,6 m
Geschwindigkeit 15 Knoten
A large boat in a body of water with a mountain in the background

Die MS Fridtjof Nansen ist das jüngste Mitglied der Hurtigruten Flotte – und ein Expeditionsschiff der nächsten Generation. Sie erkundet einige der spektakulärsten Regionen der Welt.

Mehr erfahren über MS Fridtjof Nansen

L Suite mit privatem Balkon
Foto: Agurtxane Concellon
Verfügbarkeit und Preise prüfen

Vielleicht gefällt Ihnen auch