Grönland

– Die größte Insel der Welt
Die alte Kohlebergbausiedlung Ivittuut
  • Eine echte arktische Expedition
    Dank unserer Erfahrung in arktischen Gewässern zeigen wir Ihnen das Beste Grönlands unter der Mitternachtssonne.
  • Abgeschiedene Schönheit
    Erleben Sie einige der schönsten Landschaften der Welt – atemberaubende Eisberge, Fjorde und eine reiche Tierwelt.
  • Einzigartige Kulturerlebnisse
    Lernen Sie die faszinierenden Inuit und ihre vielfältigen kulturellen Traditionen kennen und besuchen Sie farbenfrohen Siedlungen.
  • Nachhaltiges Reisen
    Unsere Expeditions-Seereisen erfolgen mit dem Ziel der Nachhaltigkeit. Dazu gehören der Schutz der Tierwelt, die Unterstützung der lokalen Gemeinschaften und die Zukunft unseres Planeten.
Die alte Kohlebergbausiedlung Ivittuut
Den Elementen ganz nah

Seereisen in Grönland

Möchten Sie zu einem anderen Reiseziel reisen?

Die einzigartigsten Reiseziele der Welt warten auf Sie.

Grönland Entdecken

Grönland ist ein Land der Gegensätze. Das Inlandeis kalbt kolossale Eisberge vor dem Hintergrund grüner Berge, langgezogener Fjorde, wunderschöner Wildblumen und einer unglaublich vielseitigen Tierwelt mit Meeressäugetieren, Wild, Vögeln und Fischen. Der grönländische Name für die größte Insel der Welt beschreibt das Land aber immer noch am besten: Kalaallit Nunaat – das „Land der Menschen“.

Mensch und Natur

Die eingespielte Interaktion zwischen Mensch und Natur, wie das traditionelle Leben von Jägern in kleinen und isolierten Gemeinden sie zeigt, spiegelt sich in der Sprache, der Musik, den Mythen, der Kleidung und der Ernährung wider. Wie kein anderes Reiseziel in der Polarregion verbindet Grönland eine enge Interaktion und einmalige kulturelle Erlebnisse mit einer atemberaubenden Natur.

Eisfjord

Grönland erstreckt sich über insgesamt mehr als 2,1 Millionen Quadratkilometer und mehr als 80 % der Insel sind von Eis bedeckt. Hier befindet sich der aktivste Gletscher der Nordhalbkugel. Dort entstehen bis zu 10 % aller Eisberge Grönlands. Der massive Gletscher ragt in einen 40 km langen Fjord hinein, der voll von mächtigen Eisbergen ist. Die Stadt Ilulissat am Eisfjord gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Aus nächster Nähe

Mit Hurtigruten können Sie zu einer Vielzahl von Expeditions-Seereisen aufbrechen. Wir kooperieren mit lokalen Anbietern, um Ihnen einen noch tieferen Einblick in die Natur, Tierwelt, Kultur und Geschichte Grönlands vermitteln zu können. So sind sowohl Treffen mit Inuit aus der Umgebung an Bord als auch Besuche grönländischer Gemeinden und Siedlungen fester Bestandteil des Programms.

Ihr Expeditionsteam

Unsere Experten gewährleisten die Sicherheit unserer Gäste und schützen zugleich die unberührte Natur. Sie sind Ihre wertvolle Begleiter auf einer Expeditions-Seereise.

Anleiten und unterrichten

Während Ihrer Entdeckungsreise durch Grönland begleitet Sie Ihr Expeditionsteam auf kurze Wanderungen und geführte Ausflüge zur Erkundung der Landschaft, von Flora und Fauna, zu kulturellen Besichtigungen, zum Besuch in kleinen Gemeinden sowie auf Fahrten im Landungsboot.

“Zu meinen schönsten Erinnerungen auf einer Expeditionsreise zählen, die Fontäne eines Buckelwals hautnah erlebt zu haben und Eisbären aus kurzer, sicherer Entfernung beobachtet zu haben.”

– Steffen, Expeditionsleiter