Von Gran Canaria nach Lissabon – Expeditions-Seereise zu den Inseln des Atlantiks

Von Gran Canaria nach Lissabon – Expeditions-Seereise zu den Inseln des Atlantiks

Von Gran Canaria nach Lissabon – Expeditions-Seereise zu den Inseln des Atlantiks

Von Gran Canaria nach Lissabon – Expeditions-Seereise zu den Inseln des Atlantiks

Reiseinformationen 11 Tage MS Spitsbergen
Abfahrt
1. März 2023
Preis ab
3.089 €
Frühstück, Mittag- und Abendessen während der Seereise inklusive

11-tägige Expeditions-Seereise von den Kanarischen Inseln über Madeira nach Lissabon

Geschichte und Kultur in Hülle und Fülle

Entdecken Sie das Erbe und die Traditionen dieser faszinierenden Inseln. Besuchen Sie das pulsierende Las Palmas und das atemberaubende Funchal, das malerische Valverde und das elegante Arrecife. Erleben Sie authentisches Lebensgefühl auf La Gomera und Lanzarote, bevor Sie in Portugals charmanter und historischer Hauptstadt Lissabon von Bord gehen.

Seltene Wildtiere inmitten vulkanischer Landschaften

Besichtigen Sie auf Teneriffa den dritthöchsten Inselvulkan der Welt, El Teide, und erkunden Sie wunderschöne Wanderwege abseits des Touristenstroms. Halten Sie an Deck Ausschau nach Seevögeln, Delfinen und Walen.

Von Gran Canaria nach Lissabon – Expeditions-Seereise zu den Inseln des Atlantiks Von Gran Canaria nach Lissabon – Expeditions-Seereise zu den Inseln des Atlantiks
  • Tag 1
    Las Palmas de Gran Canaria, Spanien

    Einschiffung auf Gran Canaria

    1. März 2023
    Voraussichtliche Abfahrtszeit: 19:00

    Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten und die Landschaft von Gran Canaria

    Ihre Expeditions-Seereise beginnt auf Gran Canaria. Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, empfehlen wir Ihnen die Teilnahme am optionalen Vorprogramm, das eine Übernachtung und eine geführte Tour umfasst, bei der Sie mehr über die Geschichte und Architektur der Stadt und die Geologie der Insel erfahren.

    In Vegueta, dem Altstadtviertel von Las Palmas, erwarten Sie farbenfrohe Kolonialhäuser, enge Gassen und die prächtige Kathedrale Santa Ana. Das Landesinnere der Insel, wozu auch die riesige Caldera Bandama gehört, besteht aus einem Vulkanbecken mit fantastischem Panoramablick.

    Nach Ihrer Rückkehr in die Stadt gehen Sie an Bord von MS Spitsbergen, lernen Ihr Expeditionsteam kennen und beginnen Ihr Abenteuer mit uns.

    Tag 1
    Las Palmas de Gran Canaria, Spanien

    Einschiffung auf Gran Canaria

  • Tag 2
    San Sebastián de la Gomera, Spanien

    Das ungezähmte La Gomera

    2. März 2023

    Bewundern Sie die Nationalparks und Lorbeerwälder von La Gomera

    La Gomera ist die zweitkleinste Kanareninsel und beeindruckt mit vorwiegend unberührter Natur. Hier können Sie das kanarische Inselleben in seiner authentischsten Form genießen.

    Im historischen Zentrum von San Sebastián können Sie die barocke Kirche Iglesia de la Virgen de la Asunción besuchen, in der Kolumbus und seine Gefährten vor dem Auslaufen gebetet haben sollen. Besuchen Sie auch das Archäologische Museum von La Gomera, um mehr über die ersten Siedler auf der Insel zu erfahren.

    Oder wandern Sie durch die wunderschönen Lorbeerwälder und idyllischen Palmentäler des bergigen Garajonay-Nationalparks, der zum UNESCO-Welterbe gehört.

    Tag 2
    San Sebastián de la Gomera, Spanien

    Das ungezähmte La Gomera

  • Tag 3
    Puerto de La Estaca, Spanien

    Das bezaubernde El Hierro

    3. März 2023

    Erleben Sie die einzigartige Geologie dieses UNESCO-Biosphärenreservats

    Das abgelegene El Hierro entstand aus einem Schildvulkan und weite Teile der Insel wurden von der UNESCO zum Weltbiosphärenreservat erklärt. Diese bemerkenswerte Insel beeindruckt mit ihren Lavafelsen und Feldern voller Blumen.

    Valverde ist die einzige Hauptstadt der Kanaren, die nicht am Meer liegt. Sie liegt nur knapp 6,5 Kilometer von Puerto de la Estaca, unserem Hafen für diesen Tag, entfernt. Schlendern Sie durch die Straßen der verträumten Hauptstadt und genießen Sie die traditionelle Atmosphäre.

    Zu Fuß lässt sich diese grüne Insel am besten erkunden. Besuchen Sie die fotogenen Wälder, Wiesen und vulkanischen Formationen der Insel, die durch kreuz und quer verlaufende Wege miteinander verbunden sind.

    Tag 3
    Puerto de La Estaca, Spanien

    Das bezaubernde El Hierro

  • Tag 4
    Santa Cruz de la Palma, Spanien

    La Palma, die schöne Insel

    4. März 2023

    Entdecken Sie das pulsierende Santa Cruz

    La Palma ist bekannt als La Isla Bonita oder zu Deutsch „Die schöne Insel“.

    Hier gibt es Pinien- und Lorbeerwälder, Bananenstauden und Palmenhaine. Die Hauptstadt Santa Cruz de la Palma gilt als eine der schönsten Städte der Kanarischen Inseln.

    Begeben Sie sich in Santa Cruz zur Calle Real, der geschäftigen Hauptstraße der Stadt. Die imposante Plaza de España ist von herrlichen Gebäuden aus der Renaissancezeit gesäumt, darunter das berühmte Rathaus von Santa Cruz. Halten Sie auf der Avenida Maritima Ausschau nach den traditionellen Holzbalkonen, die üppig mit allerlei Pflanzen und Blumen geschmückt sind.

    Schlendern Sie durch die Bezirke La Canela und San Telmo und Sie werden Anzeichen von verblasster kolonialer Pracht entdecken. Wandern auf La Palma ist ein besonderes Vergnügen. Einige Pfade beginnen direkt in Santa Cruz.

    Tag 4
    Santa Cruz de la Palma, Spanien

    La Palma, die schöne Insel

  • Tag 5
    Santa Cruz de Tenerife, Spanien

    Teneriffa

    5. März 2023

    Besuchen Sie historische Plätze und den Vulkan El Teide

    Wir legen in Santa Cruz de Tenerife an, der Hauptstadt der Insel und dem Zugang zum Vulkan El Teide. Wir empfehlen, mit der Stadtbesichtigung von der Plaza de España aus zu beginnen. Bewundern Sie auf der Plaza de la Candelaria die Fassaden des alten Casinos und den Palacio de Carta aus dem 18. Jahrhundert.

    Besichtigen Sie die wunderschönen Plätze Príncipe de Asturias und Los Patos, bevor Sie einen Spaziergang zwischen den tropischen Blumen, Farnen und versteckten Skulpturen des wunderschönen Parks García Sanabria unternehmen.

    Oder besuchen Sie den Teide-Nationalpark und sein Herzstück, den stattlichen El Teide, den dritthöchsten Inselvulkan der Welt. Die beeindruckende Landschaft aus Kratern, Vulkankegeln, uralten Felsen und versteinerten Lavaströmen wird mit Sicherheit einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

    Tag 5
    Santa Cruz de Tenerife, Spanien

    Teneriffa

  • Tag 6
    Arrecife, Spanien

    Die Feuerinsel

    6. März 2023

    Entdecken Sie die charmante Altstadt und die berühmten Lagunen auf Lanzarote

    Lanzarote liegt nur 125 Kilometer vor der afrikanischen Küste und die spartanischen, wüstenähnlichen Landschaften und die erodierten Vulkanformationen der Insel sind ein Traum für jeden Geologen. An diesem Tag besuchen wir zunächst Arrecife, das Verwaltungszentrum der Insel.

    Arrecife war einst ein beliebter Fischerhafen und ist heute eine malerische und sonnenverwöhnte Stadt. Bewundern Sie den Platz im historischen Zentrum, die weiß getünchten Häuser der Fischer, die Kirche San Ginés aus dem 17. Jahrhundert und die Casa de los Arroyo aus dem 18. Jahrhundert.

    In einiger Entfernung können Sie den atemberaubenden Nationalpark Timanfaya und die berühmten Lagunen Jameos del Agua und ihre langen Lavaröhren ausmachen.

    Tag 6
    Arrecife, Spanien

    Die Feuerinsel

  • Tag 7
    Auf See

    Auf dem Weg nach Madeira

    7. März 2023

    Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie einen entspannten Tag auf See

    Während wir in Richtung Madeira unterwegs sind, können Sie einen gemütlichen Tag auf See verbringen. Halten Sie Ausschau nach Seevögeln und lassen Sie sich von unserem Bordfotografen zeigen, wie großartige Tieraufnahmen gelingen.

    Lassen Sie sich die faszinierenden Vorträge unseres Expeditionsteams über Madeiras Geschichte und die Tierwelt wie Vögel und Wale nicht entgehen. Erfahren Sie mehr über wichtige Naturschutzprojekte, z. B. wie die Inselbewohner daran arbeiten, invasive Pflanzenarten aus dem Nationalpark Madeiras zu verbannen.

    Entspannen Sie sich in einem Whirlpool, trainieren Sie im Fitnessstudio, genießen Sie einen Saunagang oder lassen Sie einfach in der Explorer Lounge & Bar den beruhigenden Blick auf das Meer auf sich wirken.

    Tag 7
    Auf See

    Auf dem Weg nach Madeira

  • Tag 8
    Funchal, Portugal

    Die Blumeninsel Madeira

    8. März 2023

    Erleben Sie Funchals altweltlichen Charme

    Die von Lorbeerwald bedeckte Insel Madeira erhebt sich in wunderschönen Grüntönen majestätisch aus dem sie umgebenden Atlantik. Erkunden Sie die malerische Hauptstadt Funchal und kosten Sie anschließend die berühmten Likörweine der Insel.

    Besuchen Sie den historischen Stadtteil und sehen Sie sich die wunderschöne Kathedrale von Funchal an. Das Bauwerk aus dem Jahr 1485 hat eine Holzdecke und ist ein klassisches Beispiel für die manuelinische Architektur. Halten Sie auf dem Markt Ausschau nach den Früchten der Monstera Deliciosa, der sogenannten Ananas-Banane, die wie eine riesige Gurke aussieht!

    Fahren Sie mit der Seilbahn in das malerische Dörfchen Monte und genießen Sie dort den fantastischen Ausblick. Gönnen Sie sich eine Portion Nervenkitzel und fahren Sie mit einem traditionellen Korbschlitten auf Holzskiern wieder nach Funchal hinunter. Es erwartet Sie ein wahrlich spaßiges und unvergessliches Erlebnis!

    Tag 8
    Funchal, Portugal

    Die Blumeninsel Madeira

  • Tag 9
    Vila Baleira, Portugal

    Der Sand von Porto Santo

    9. März 2023

    Entdecken Sie die Geschichte und die Natur der Goldenen Insel Portugals

    Wenn wir uns Porto Santo nähern, sollten Sie Ihr Fernglas bereithalten, um nach Delfinen und Seevögeln wie Gelbschnabelsturmtauchern, Basstölpeln und Bulwersturmvögeln Ausschau zu halten.

    In der Stadt Vila Baleira können Sie zum palmengesäumten Platz Largo do Pelourinho spazieren und in einer der Bars ein Glas Vinho do Porto Santo genießen, bevor Sie das Christoph-Kolumbus-Haus-Museum besuchen. Sie können bei einer Strandsäuberung mithelfen, um den goldenen Sand von Porto Santo sauber zu halten.

    Hier erwartet Sie alternativ eine Panoramakutschenfahrt zur Ponta de Calheta, zum Pico do Castelo und zur Fonte da Areia, deren Wasser ewige Jugend garantieren soll. Wenn Sie einen Spaziergang in der Natur bevorzugen, sollten Sie eine Wanderung zum Pico Branco unternehmen, wo ein Großteil der endemischen Flora der Insel zu finden ist.

    Tag 9
    Vila Baleira, Portugal

    Der Sand von Porto Santo

  • Tag 10
    Auf See

    Blicken Sie ganz entspannt zurück

    10. März 2023

    Genießen Sie einen entspannten Tag auf See. Da sich Ihre Reise bereits dem Ende nähert, bietet sich der heutige Tag an, um Ihre Erlebnisse noch einmal Revue passieren zu lassen.

    Die Mitglieder unseres Expeditionsteams werden gemeinsam mit Ihnen noch einmal auf die außergewöhnlichsten Momente Ihrer Reise zurückblicken und die letzten Vorträge dieser Reise halten. Sie werden all die faszinierenden Dinge, die Sie während dieser Reise sehen und erleben durften, noch einmal für Sie zusammenfassen. Unser Bordfotograf hat oftmals eine Präsentation der schönsten Aufnahmen vorbereitet, um auch auf diese Weise noch einmal einen Rückblick auf die Reise zu bieten, und eventuell veranstaltet die Crew Ihnen zu Ehren auch noch eine Abschiedsshow.

    Wenn Sie lieber ganz für sich noch einmal auf Ihre Reise zurückblicken möchten, suchen Sie sich ein ruhiges Plätzchen irgendwo auf dem Schiff. Dies ist die perfekte Gelegenheit, Ihre Fotos zu sichten, Ihr Reisetagebuch zu vervollständigen oder ganz einfach das Buch zu Ende zu lesen, das Sie während dieser Reise angefangen haben. Wenn wir uns dem Festland nähern, werden Sie mit Sicherheit noch einmal ausgiebig nach Delfinen und Seevögeln Ausschau halten wollen.

    Genießen Sie unser Abschiedsessen mit einer kleinen Ansprache des Kapitäns. Lehnen Sie sich anschließend ganz entspannt in der Explorer-Lounge zurück, um sich bei einem Getränk mit Ihren neu gewonnenen Freunden über die Höhepunkte Ihrer Expeditionsreise auszutauschen, während wir Kurs auf Lissabon nehmen.

    Tag 10
    Auf See

    Blicken Sie ganz entspannt zurück

  • Tag 11
    Lissabon, Portugal

    Legendäres Lissabon

    11. März 2023
    Voraussichtliche Ankunftszeit: 07:00

    An diesem Morgen endet Ihre Expedition mit der herrlichen Aussicht auf Lissabon, während wir den Tejo hinauffahren. Lissabon wurde auf sieben Hügeln am Ufer des malerischen Flusses Tejo erbaut und zählt nicht nur zu den bezauberndsten Metropolen Südeuropas, sondern blickt auch auf eine faszinierende Vergangenheit zurück.

    Wenn Sie noch ein wenig Zeit haben, sollten Sie auf jeden Fall die Altstadt erkunden, bevor Sie die Heimreise antreten. Ein Rundgang durch die Baixa, Bairro Alto und die Alfama, die wichtigsten historischen Viertel von Lissabon, ist ein Muss. Nahezu alle Sehenswürdigkeiten von historischer Bedeutung sowie eine große Anzahl von kleinen Geschäften und Boutiquen sind hier zu finden.

    Beginnen Sie Ihre Entdeckungstour an der Praça do Comercio im Viertel Baixa und gehen Sie danach weiter zur Praça Rossio, um sich die Statue von König Pedro IV. anzuschauen. Begeben Sie sich dann schließlich zum Largo do Chiado und erkunden Sie die schmalen Gassen von Bairro Alto. Die labyrinthartigen Straßen rund um das alte islamische Viertel der Alfama führen Sie zur Kathedrale von Lissabon, zu den Ruinen des römischen Amphitheaters und zu einer beeindruckenden maurischen Festung aus dem 11. Jahrhundert mit Panoramablick auf die Stadt.

    Sowohl der Torre de Belém als auch das Mosteiro dos Jerónimos, beides UNESCO-Welterbestätten, befinden sich ganz in der Nähe. Belém ist nicht nur eng mit dem portugiesischen Zeitalter der Entdeckungen und großen Entdeckungsreisenden wie Vasco da Gama verbunden, sondern zudem auch Ursprungsort der berühmten, köstlichen Puddingtörtchen Pastel de Belém, die Sie unbedingt probieren müssen!

    Wenn Sie vor Ihrer Heimreise Lissabon und seine Umgebung noch näher erkunden möchten, empfehlen wir Ihnen, an unserem optionalen Nachprogramm teilzunehmen. Sie werden im Rahmen eines geführten Ausflugs nicht nur die faszinierenden historischen Viertel von Lissabon sehen, sondern auch die königlichen Residenzen außerhalb der Stadt erkunden, einschließlich der UNESCO-geschützten Stadt Sintra, des Monserrate-Palastes und der Strände der Stadt Cascais. Danach kehren Sie nach Lissabon zurück, wo Sie die Nacht verbringen werden.

    Sobald Sie nach Hause zurückkehren, werden Sie bestimmt schon bald Pläne für Ihr nächstes Abenteuer schmieden. Wir freuen uns schon darauf, Sie bald wieder an Bord begrüßen zu dürfen.

    Tag 11
    Lissabon, Portugal

    Legendäres Lissabon

Abfahrten

2023

  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember
März:
1.

Leistungen

Leistungen

Expeditions-Seereise

  • Expeditions-Seereise in einer Kabine Ihrer Wahl
  • Vollpension inklusive Getränken* wird im Restaurant Aune serviert
  • Wasser, Tee und Kaffee ganztägig
  • Kostenloses WLAN an Bord†
  • Nachfüllbare Wasserflasche
  • Deutschsprachiges Expeditionsteam, das die Aktivitäten an Bord und an Land organisiert und begleitet
  • Im Reisepreis enthaltene Aktivitäten

Bitte beachten Sie, dass in den entlegenen Gebieten, die wir bereisen, nur sehr begrenzter WLAN- und Telefonempfang vorhanden ist und Streamingdienste nicht unterstützt werden.

*Hauswein und -bier, Softdrinks und Mineralwasser zu den Mahlzeiten

†Bitte beachten Sie, dass in den entlegenen Gebieten, die wir bereisen, nur sehr begrenzter WLAN- und Telefonempfang vorhanden ist und Streamingdienste nicht unterstützt werden

Aktivitäten an Bord

  • Ausführliche Vorträge und Diskussionen, veranstaltet von sachkundigen Mitgliedern unseres Expeditionsteams
  • Science Center mit einer umfangreichen Bibliothek und hochmodernen Mikroskopen für biologische und geologische Proben
  • Wissenschaftliche Forschungsprogramme, bei denen Sie Ihren eigenen Beitrag zur aktuellen wissenschaftlichen Forschung leisten können
  • Fotografietipps und -techniken für Landschafts- und Tieraufnahmen von unserem Bordfotografen
  • Wellness und Fitness: Whirlpools, Panorama-Sauna und Fitnessbereich
  • Tägliches Zusammentreffen mit der Besatzung zur Vorbereitung auf den kommenden Tag

Landgänge

  • Kostenlose wind- und regenabweisende Jacke
  • Unsere Bordfotografen helfen Ihnen bei der Kameraeinstellung.

Hinweise

  • Alle geplanten Aktivitäten unterliegen den Wetter- und Eisbedingungen.
  • Bei Ausflügen und Aktivitäten sind Änderungen vorbehalten.
  • Bitte stellen Sie sicher, dass Sie alle Bestimmungen für die Einreise und das Boarding erfüllen
  • Trinkgelder werden nicht erwartet.

Nicht inbegriffen

  • Flüge
  • Reiseversicherung
  • Gepäckverladung
  • Optionale Landausflüge unter der Leitung unserer lokalen Partner
  • Optionale Aktivitäten in kleinen Gruppen mit unserem Expeditionsteam

Hinweise

  • Alle geplanten Aktivitäten unterliegen den Wetter- und Seebedingungen vor Ort.
  • Bei Ausflügen und Aktivitäten sind Änderungen vorbehalten.
  • Bitte stellen Sie sicher, dass Sie alle Bestimmungen für die Einreise und das Boarding erfüllen
  • Trinkgelder werden nicht erwartet.
Longyearbyen, Svalbard - MS Spitsbergen
Foto: Genna Roland
Ein großes Schiff im Wasser
Ein großes Bett in einem Zimmer
Ihr Schiff auf dieser Reise

MS Spitsbergen

Baujahr 2009
Modernisiert 2016
Werft Estaleiro Navais de Viana do Castelo (POR)
Reisende 180
Betten 243
Autostellplätze 0
BRZ 7.344
Länge 100,54 m
Breite 18 m
Geschwindigkeit 14,5 Knoten
Longyearbyen, Svalbard - MS Spitsbergen
Foto: Genna Roland

MS Spitsbergen entführt Sie auf eine Seereise, die weit über das Übliche hinausgeht. Sie fährt von September bis Mai entlang der norwegischen Küste und ist für den Rest des Jahres Teil unserer Flotte für weltweite Expeditions-Kreuzfahrten.

Mehr erfahren über MS Spitsbergen

A group of people posing for the camera
Foto: Stefan Dall / Hurtigruten

Vielleicht gefällt Ihnen auch