Die Höhepunkte der Britischen Inseln

Ein Land der Inseln, rauer Schönheit, einsamer Küsten, Schlösser, Kilts, Clans – und Whisky. Wäre das was für Sie? Kommen Sie mit auf eine Reise, von der viele träumen, die aber nur wenige wirklich unternommen haben.

Entdecken Sie die britischen Inseln

Erleben Sie ein unvergleichliches Abenteuer voller ungezähmter Natur und historischer Orte. Entdecken Sie die ShetlandinselnOrkney-Inseln, Hebriden und zahlreichen weiteren Inseln der Schottischen Westküste. 

Erleben Sie die mystische Schönheit des Giant´s Causeway.

Überall gibt es hier wahre Schätze zu entdecken, manche liegen versteckt, andere sind von Weitem sichtbar. Hier befinden sich einige der größten Gebiete unberührter Wildnis in Europa. Die isolierte Lage bietet einzigartigen Lebensraum für unzählige Seevögel, darunter der Königsadler. Im Ozean tummeln sich Zwergwale, während Sie nahe der Küste Fischotter beobachten können.  

Ebenso spannend ist die Geschichte dieser Region. Buchstäblich hunderte Schlösser, von klein und schlicht bis wahrhaft majestätisch, von Ruinen bis zu von den Eigentümern bewohnte Prachtbauten. Dazwischen die alten Schlachtfelder, auf denen einst das Schicksal eines großen Volkes ausgefochten wurde. 

Das elegante Rathaus von Belfast.
Das elegante Rathaus von Belfast.
Foto: Shutterstock

Die Top 4 der Britischen Inseln

Diese Seite Britanniens ist vielen unbekanntDie zahlreichen Inseln bieten erhohlsame Ruhe und die herzliche Gastfreundschaft der Bewohner in den kleinen Gemeinden. Die Landschaften wirken wie gemalte Kunstwerke und die sorgsam erhaltene gälische Kultur sorgt dafür, dass Sie sich wie auf einer Zeitreise in die Vergangenheit fühlen.

Das elegante Rathaus von Belfast.
Das elegante Rathaus von Belfast.
Foto: Shutterstock

 

1. Isle of Mull 

Diese Insel war bereits um 6.000 v. Chr. von Menschen bewohnt, was durch eine große Anzahl archäologischer Fundstücke bezeugt wird. Von den Wikingern besetzt, wurde sie Teil des Norwegischen Königreichesbis es um 1158 von Schottland erobert wurde. Diese große Insel mit seinen weitläufigen Moorlandschaftenkleinen Dörfern und Burgen, wartet nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werdenSie werden auch Tobermory besuchen, das als Hauptstadt der Insel gilt.  Bummeln Sie die durch den reizvollen Tiefseefischerei-Hafen mit seinen in leuchtenden Farben gestrichenen georgischen Häusern. 

Halten Sie Ausschau nach Zwergwalen.
Bestaunen Sie die schroffe Schönheit von Kilda, Hirta Islands.


2. St. 
Kilda Archipelago 

Eine wirklich weit abgelegene Inselgruppemit atemberaubenden Steilküsten und einzigartigem Tierleben. Die menschlichen Bewohner wurden 1930 auf eigenen Wunsch evakuiert, nachdem die Insel über 5.000 Jahre ununterbrochen besiedelt war. Als einziges zweifaches UNESCO-Weltkulturerbe des Britischen Königreiches, bietet dieser “Edelstein in der Krone” des National Trust for Scotland eine unvergessliche Erfahrung. Die isolierten Inseln bieten ideale Nistplätze für tausende Seevögel und die Chancen stehen gut, dass sie in den tosenden Küstengewässern Zwergwale entdeckenHier regiert die Natur  und das bedeutet auch, dass jeder Besuch stark Wetter abhängig ist. 


3. Whisky 
 

Willkommen im Paradies für Whisky-Liebhaber! Natürlich sollte hier ein Besuch auch die eine oder andere Distillerie beinhalten. Islay war einst der Stammsitz der MacDonalds, “Lords of the Isles”, und gilt als die “Whisky Insel”. Weltberühmt für seine torfigen Single Malt Whiskies und Distillerien, die diesen ganz besonderen Tropfen, duftend nach erdigem Inselboden, herstellen. Auf der Isle of Mull, im hübschen kleinen Fischerhafen von Tobermory, stammt die Distillerie aus dem 18. Jahrhundert. Sie werden alles über die faszinierende Geschichte und die verschiedenen Produktionsmethoden erfahren – und natürlich das jeweilige Ergebnis auch verköstigen. 

Besuchen Sie Whisky-Distillerien auf Islay.
Beobachten Sie die farbenfohen Papageientaucher.


4. Treshnish
 Isles 

Hier erwartet Sie eine der bestzugänglichen Seevogelkolonien SchottlandsIm Mai wimmelt es nur so von nistenden Vogelarten wie Papageitaucher, TordalkKlippenmöwe und Basstölpel. Entdecken Sie auch weitere faszinierende Tiere wie Fischotter, Robben, Seeadler oder Königsadler - ob vom Schiffsdeck oder von Expeditionsbooten.

Entdecken Sie das idyllische Carnlouhg.
Entdecken Sie das idyllische Carnlouhg.
Foto: Shutterstock

Machen Sie sich bereit

Für eine Expeditions-Seereise zu den Britischen Inseln

Unsere Reise hat wirklich echten Expeditionscharakter, denn wir nutzen unsere schiffseigenen Landungsboote für zahlreiche Anlandungen, dorthinwo sonst kaum jemand hinkommt. 

Entdecken Sie das idyllische Carnlouhg.
Entdecken Sie das idyllische Carnlouhg.
Foto: Shutterstock
Entdecken Sie die Schönheit der Küste.

Ob auf geführten Entdeckungstouren zu abgelegenen Gegenden oder bei einem Strandausflug auf eigene Faust  Sie tauchen ein in die wilde Schönheit dieser einzigartigen Welt. Sie haben viele Gelegenheiten zu Wanderungen auf bergige Gipfel, Kajaktouren in geschützten Lochoder einem Spaziergang durch herrliche Gartenanlagen.

Fàilte agus tlachd! Wie man hier sagt, und was soviel bedeutet wie: Herzlich willkommen und geniessen Sie! 

Spezial-Angebot

Die Flex-Option

Unser Angebot „Flex-Option“ bietet Ihnen die Sicherheit, die Sie sich wünschen, wenn Sie wieder auf große Fahrt gehen, um mit uns die Welt zu erkunden. Die Vorteile dieser Richtlinie gelten für alle Neubuchungen, die zwischen dem 25. November 2021 und dem 31. März 2022 für Expeditions-Seereisen mit Abfahrt bis einschließlich 30. September 2022 getätigt werden.

Mehr erfahren