Covid-19: Wichtige Informationen
Expeditions

Britischen Inseln

Erkunden Sie die wunderschönen und malerischen Britischen Inseln, von den zerklüfteten Felsküsten Englands und den entlegenen Inseln Schottlands bis hin zu den historischen Städten Irlands mit ihrer reichen Kultur.

Alle Expeditions-Seereisen sehen

Britischen Inseln

Erkunden Sie die wunderschönen und malerischen Britischen Inseln, von den zerklüfteten Felsküsten Englands und den entlegenen Inseln Schottlands bis hin zu den historischen Städten Irlands mit ihrer reichen Kultur.

Alle Expeditions-Seereisen sehen

Expeditions-Seereise zu den Britischen Inseln mit Hurtigruten

Die wilde Schönheit der Britischen Inseln bietet ein spannendes und faszinierendes Ziel für Expeditions-Seereisen. Mit ihrer Vielfalt an kulturellen Höhepunkten und historischen Stätten sowie beeindruckenden Paradiesen voller Wildtiere, die es zu entdecken gilt, haben diese Inseln für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Unsere Expeditionsschiffe und unsere Flotte von Landungsbooten machen es möglich, Orte zu erkunden, die abseits der ausgetretenen Touristenpfade liegen, von entlegenen Stränden auf den zerklüfteten schottischen Hebriden bis hin zu sandigen Buchten und kleinen Fischerdörfern im englischen Cornwall.

Darüber hinaus hilft Ihnen ein kompetentes Expeditionsteam an Bord dabei, diese Reise in jeder Weise voll auszukosten. Egal, ob Sie eine traditionelle schottische Inselbrennerei, einen historischen englischen Seehafen oder eine Kolonie von Seevögeln besuchen – es wird ein unvergleichliches Erlebnis.

Reiseführer
  • MS Fram, London, England
  • Isle of Iona, Scotland
  • Belfast, Ireland
  • Red deer in the British Isles
  • Island of Staffa, Scotland

Foto: Getty Images

Warum sich eine Seereise zu den Britischen Inseln lohnt

Von den Kreidefelsen des englischen Dover bis zu den windgepeitschten Shetlandinseln in Schottland gibt es auf Schritt und Tritt eine Fülle an natürlichen, kulturellen und historischen Schätzen zu entdecken. Mit unseren Expeditionsschiffen können Sie die Küsten und Inseln eingehend erkunden, auch wenig besuchte natürliche Häfen und Strände anlaufen oder historische walisische Häfen und irische Städte besuchen.

Warum sich eine Seereise zu den Britischen Inseln lohnt

Von den Kreidefelsen des englischen Dover bis zu den windgepeitschten Shetlandinseln in Schottland gibt es auf Schritt und Tritt eine Fülle an natürlichen, kulturellen und historischen Schätzen zu entdecken. Mit unseren Expeditionsschiffen können Sie die Küsten und Inseln eingehend erkunden, auch wenig besuchte natürliche Häfen und Strände anlaufen oder historische walisische Häfen und irische Städte besuchen.

Wilde Schönheit

Von den Kreidefelsen des englischen Dover bis zu den windgepeitschten Shetlandinseln in Schottland gibt es auf Schritt und Tritt eine Fülle an natürlichen, kulturellen und historischen Schätzen zu entdecken. Mit unseren Expeditionsschiffen können Sie die Küsten und Inseln eingehend erkunden, auch wenig besuchte natürliche Häfen und Strände anlaufen oder historische walisische Häfen und irische Städte besuchen.

Verschiedenste Länder und Kulturen

Die Britischen Inseln sind auf mehrere Nationen aufgeteilt, von denen jede ihre eigene faszinierende Kultur, Tradition, Geschichte, Regierung und sogar Sprache aufweist. England, Wales, Schottland und Nordirland bilden zusammen das Vereinigte Königreich, während die Republik Irland ein eigenständiges Land ist. Zusammen mit Hunderten kleinerer Inseln wie der Isle of Man werden sie oft als Britische Inseln bezeichnet.

Reiche Geschichte

Mit einer Besiedelung durch Römer, Wikinger und Normannen, die im Laufe der Zeit diese Region bewohnten, blicken diese Inseln auf eine komplexe Vergangenheit zurück, über die Sie mehr erfahren werden, wenn Sie uralte Klöster oder die Ruinen jahrhundertealter Siedlungen erkunden. Das Erbe aus grauer Vorzeit ist bis heute erhalten geblieben und nur wenige Orte beschwören so sehr ein mystisches Gefühl der Vergangenheit herauf wie die Steinkreise, stehenden Steine und anderen Bauwerke, die einst von neolithischen Kulturen errichtet wurden.

Natur und Tierwelt der Küste

Die Meere und Küsten rund um die Britischen Inseln sind reich an Wildtieren, von Buckelwalen und Riesenhaien bis zu Delfinen und Robben. Auf Inseln wie St. Kilda und den Treshnish Isles leben außerdem riesige Kolonien von Seevögeln, darunter Papageitaucher, Tordalken, Dreizehenmöwen und Basstölpel.

Seereisen

Die Tierwelt der Britischen Inseln

Mit ihrer komplexen Geologie, vielfältigen natürlichen Lebensräumen und ihrem milden Klima beherbergen die Britischen Inseln eine vielfältige Tierwelt. Eine Vielzahl von Seevögeln nistet auf schroffen Inseln inmitten von Meeren, die 16 Arten von Walen beherbergen, während Ufer und Strände Krebstieren, Schlickbewohnern und Watvögeln Zuflucht bieten.

Die Tierwelt der Britischen Inseln

Mit ihrer komplexen Geologie, vielfältigen natürlichen Lebensräumen und ihrem milden Klima beherbergen die Britischen Inseln eine vielfältige Tierwelt. Eine Vielzahl von Seevögeln nistet auf schroffen Inseln inmitten von Meeren, die 16 Arten von Walen beherbergen, während Ufer und Strände Krebstieren, Schlickbewohnern und Watvögeln Zuflucht bieten.

Delfine

In den Gewässern der Britischen Inseln leben mehrere Delfinarten. Die bekanntermaßen von Natur aus verspielten und neugierigen Delfine scheinen es zu genießen, dem Schiff zu folgen und akrobatisch zwischen den Wellen zu tanzen. Tümmler, gemeine Delfine und Kurzkopfdelfine sind ein häufiger Anblick, ebenso wie Schweinswale. Delfinschulen können aus mehreren hundert Tieren bestehen, wobei der gemeine Delfin die größte Gruppe bildet.

Robben

Eines der größeren Tiere, die Sie wahrscheinlich hier sehen werden, ist die Robbe. Auf den Britischen Inseln gibt es zwei Arten von Robben: Seehunde und Kegelrobben. Seehunde sind die kleineren von ihnen und häufig in der Nähe von Häfen oder an Stränden zu sehen. Kegelrobben werden wesentlich größer und schwerer – bis zu 300 kg – und versammeln sich manchmal in Gruppen von mehreren hundert Tieren.

Seevögel

Zu sagen, die Britischen Inseln seien reich an Seevögeln, wäre eine Untertreibung. Abgesehen von den berühmten Papageitauchern und Möwen sind die Küsten und Inseln der Britischen Inseln weltweit gesehen wichtige Brutstätten für viele verschiedene Arten von Seevögeln. Zum Beispiel sind hier 90 Prozent der weltweiten Population von Atlantiksturmtauchern zu finden, zusammen mit 68 Prozent der Basstölpel und 60 Prozent der großen Raubmöwen.

Aktivitäten auf den Britischen Inseln

Erkunden Sie die wunderschönen und malerischen Britischen Inseln, von ihren schroffen Klippen und entlegenen, von Wildtieren bevölkerten, Inseln bis hin zu historischen Städten mit einer reichen Kultur. Wir reisen nach England, Schottland, Wales, Irland, Nordirland und auf die Isle of Man.

Intensive Erlebnisse erwarten Sie im Rahmen von Anlandungen an der Küste, geführten Wanderungen und Naturwanderungen entlang sandiger Ufer, über Küstenwanderwege sowie auf felsigen Inseln und rund um entlegene Seen. Darüber hinaus wartet eine Reihe faszinierender Häfen und Städte darauf, von Ihnen erkundet zu werden, darunter Liverpool, Portsmouth, Glasgow, Waterford und Belfast.

Aktivitäten auf den Britischen Inseln

Erkunden Sie die wunderschönen und malerischen Britischen Inseln, von ihren schroffen Klippen und entlegenen, von Wildtieren bevölkerten, Inseln bis hin zu historischen Städten mit einer reichen Kultur. Wir reisen nach England, Schottland, Wales, Irland, Nordirland und auf die Isle of Man.

Intensive Erlebnisse erwarten Sie im Rahmen von Anlandungen an der Küste, geführten Wanderungen und Naturwanderungen entlang sandiger Ufer, über Küstenwanderwege sowie auf felsigen Inseln und rund um entlegene Seen. Darüber hinaus wartet eine Reihe faszinierender Häfen und Städte darauf, von Ihnen erkundet zu werden, darunter Liverpool, Portsmouth, Glasgow, Waterford und Belfast.

Naturwanderungen

Machen Sie zusammen mit dem Expeditionsteam oder lokalen Begleitern Wanderungen zu Aussichtspunkten und Sehenswürdigkeiten wie dem Giant's Causeway in Nordirland und den fabelhaften Tresco Gardens auf den Scilly-Inseln. Wohin Sie auch kommen, es gibt endlos viele Möglichkeiten, die Landschaft zu Fuß zu erkunden, und Ihr Expeditionsteam wird für Sie mit Sicherheit einige der landschaftlich schönsten Orte auswählen, die es hier gibt.

* Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um einen optionalen Ausflug handelt und zusätzliche Kosten anfallen

Führungen durch Dörfer und Städte

Überall auf den Britischen Inseln gibt es faszinierende Dörfer, Häfen und Städte, die sich zu Fuß erkunden lassen. Von der malerischen irischen Stadt Waterford, die einst von Wikingern gegründet wurde, bis hin zu kleinen Fischerdörfern an der Küste von Cornwall gibt es überall, wo Sie an Land gehen, eine Vielzahl an Wanderwegen und Möglichkeiten für Naturwanderungen.

Tierbeobachtung

Während wir auf den Britischen Inseln unterwegs sind, gibt es eine Fülle von Wildtieren, nach denen Sie Ausschau halten können. Auf St. Kilda und den Treshnish Isles leben Kolonien von Tausenden von Seevögeln, während an den Küsten Otter, Robben und Watvögel zu finden sind. Halten Sie vom Aussichtsdeck Ausschau nach einer der 16 Arten von Walen und Delfinen, die in diesen Gewässern leben.

Landausflüge

Optionale Ausflüge bieten besondere Erlebnisse, die Sie noch näher an die von uns besuchten Orte heranbringen. Zu diesen Ausflügen zählen etwa der Besuch einer der neun Whiskybrennereien auf der Insel Islay, die Erkundung des größten überdachten tropischen Regenwaldes der Welt, zu finden im Eden Project inmitten von Cornwall, und vieles mehr.

* Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um einen optionalen Ausflug handelt und zusätzliche Kosten anfallen

Fotokurs

Dieser im Preis enthaltene Kurs ist für Fotografen aller Kenntnisstufen geeignet und wurde entwickelt, um Ihnen Tipps zu geben, wie sie die spektakulären Fotomotive rund um die Britischen Inseln noch besser festhalten können. Gegebenenfalls haben Sie auch die Möglichkeit, an einem noch intensiveren zweistündigen Foto-Abenteuer-Workshop teilzunehmen.

* Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine optionale Aktivität handelt und zusätzliche Kosten anfallen

Science Center

Die Mikroskope und andere hochtechnologische Geräte in unserem bordeigenen Science Center ermöglichen Ihnen praktische Untersuchungen und Workshops, um ein tieferes Verständnis für die von Ihnen besuchten Orte zu erlangen. Wir laden Sie auch dazu ein, sich an wissenschaftlichen Projekten zu beteiligen, die einen wichtigen Beitrag zur aktuellen Forschung leisten.

Vorträge und Gesprächsrunden

An Bord und an Land halten Mitglieder unseres Expeditionsteams ausführliche Vorträge zu verschiedensten Themen, um Ihre Reise zu bereichern. Die ausgewählten Themen sind spezifisch auf Ihr Reiseziel abgestimmt und decken die einzigartige Geschichte, Kultur und Tierwelt der Britischen Inseln ab.

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Alaska

Die wilde Grenzregion im Norden

Antarktis

Erkunden Sie diesen wilden und wunderschönen Kontinent aus Eis und sehen Sie Pinguine, Wale und Robben in ihrem natürlichen Lebensraum.

Karibik und Mittelamerika

Farbenfroh und voller Leben

Europa

Prunkvolle Städte und verborgene Schätze

Grönland

Die größte Insel der Welt

Island

Das mysthische Land der Vulkane und Gletscher

Nordamerika

Historische Städte und nationale Kulturschätze

Nordwest-Passage

Auf den Spuren der großen Entdecker

Norwegen

Das Land der Fjorde und Nordlichter

Norwegen-Expeditionen

Die eindrucksvolle Küstenlinie Norwegens ist wie geschaffen für Abenteuer.

Südamerika

Wir ergründen kulturelle Schätze

Spitzbergen

Abgeschieden, mysteriös und extrem

Transozeanreisen

Erfahren Sie mehr über unsere themenbezogenen Transozeanreisen