Covid-19: Wichtige Informationen
Expeditions

Antarktis

Erkunden Sie diesen wilden und wunderschönen Kontinent aus Eis und sehen Sie Pinguine, Wale und Robben in ihrem natürlichen Lebensraum.

Alle Expeditions-Seereisen sehen

Antarktis

Erkunden Sie diesen wilden und wunderschönen Kontinent aus Eis und sehen Sie Pinguine, Wale und Robben in ihrem natürlichen Lebensraum.

Alle Expeditions-Seereisen sehen

Warum man unbedingt mit Hurtigruten in die Antarktis reisen sollte

Während unserer Anlandungen und Fahrten mit den Landungsbooten begegnen Sie faszinierenden Wildtieren und entdecken spektakuläre Eislandschaften – von schneebedeckten Bergen über schwimmende Eisberge bis hin zu eindrucksvollen Gletschern.

Wir sind seit über 20 Jahren in diesen Polargewässern unterwegs. Unsere hochmodernen Expeditionsschiffe kombinieren fortschrittlichste Hybridtechnologie mit einem erstklassigen Reiseerlebnis an Bord. Sie sind auf Sicherheit und Komfort gleichermaßen ausgelegt.

Erfahren Sie im Rahmen von Vorträgen und wissenschaftlichen Projekten mehr über die faszinierende Geschichte und die Erforschung der Antarktis. Entdecken Sie ganz entspannt den weißen Kontinent, immer in dem guten Gefühl, dass wir den weitaus geringsten CO2-Fußabdruck aller Expeditions-Seereisen in die Antarktis hinterlassen.

Reiseführer für die Antarktis

Sechs Gründe, warum man unbedingt in die Antarktis reisen sollte

Die Antarktis ist ein Land der Superlative: der kälteste, trockenste, höchste und entlegenste Kontinent der Erde. Hier regieren allein die Elemente und die Erkundung dieses riesigen, weißen Kontinents wird vielen möglicherweise gewagt und extrem erscheinen. Und reizt es Sie nicht auch aus genau diesem Grund?

Große Antarktisforscher wie Roald Amundsen haben den siebten Kontinent als „mythisch“, „wie aus einer anderen Welt“ und „märchenhaft“ beschrieben – denn nichts ist vergleichbar mit dem Reiseerlebnis, das die Antarktis bietet.

Sechs Gründe, warum man unbedingt in die Antarktis reisen sollte

Die Antarktis ist ein Land der Superlative: der kälteste, trockenste, höchste und entlegenste Kontinent der Erde. Hier regieren allein die Elemente und die Erkundung dieses riesigen, weißen Kontinents wird vielen möglicherweise gewagt und extrem erscheinen. Und reizt es Sie nicht auch aus genau diesem Grund?

Große Antarktisforscher wie Roald Amundsen haben den siebten Kontinent als „mythisch“, „wie aus einer anderen Welt“ und „märchenhaft“ beschrieben – denn nichts ist vergleichbar mit dem Reiseerlebnis, das die Antarktis bietet.

1. Unglaubliche Eislandschaften

Ein Grund, die Antarktis zu besuchen, sind ihre herrlichen Landschaften: endlose Ketten schneebedeckter Berge und majestätische Eisberge, die von Sonne, Wind und Wellen geformt wurden. Erleben Sie die Ruhe ihrer endlos weiten Landschaften. Die Intensität des reinen Weißes, egal, wohin man sieht. Und das Zusammenspiel von Licht und Schatten mit all den Farbnuancen von Himmel, Eis und Meer.

2. Eine reiche Tierwelt

Die krillreichen Gewässer des südlichen Ozeans ziehen eine reiche Tierwelt an: Wale, Robben, Seevögel und natürlich Pinguine. Die Antarktische Halbinsel beherbergt schätzungsweise 12 Millionen Pinguine verschiedener Arten. Je nachdem, zu welchem Zeitpunkt während des antarktischen Sommers Sie hierherkommen, werden Sie diese munteren Tiere aus nächster Nähe bei ihren Paarungsritualen beobachten können, frisch geschlüpfte Küken sehen oder die Zeit der Mauser miterleben.

3. Aktive Erkundungen

Sie werden die Antarktis nicht einfach nur im Vorbeifahren vom Schiff aus sehen. Stattdessen erwarten Sie an der Seite unseres erfahrenen Expeditionsteams Anlandungen, Erkundungsfahrten in kleinen Landungsbooten und optionale Aktivitäten wie Kajakfahrten, Schneeschuhwanderungen, Campingausflüge und – falls Sie sich trauen – vielleicht sogar eine Polartaufe! Unabhängig von Ihrem Aktivitätslevel oder Ihren Interessen können Sie mit uns die Antarktis auf die für Sie am besten geeignete Weise erkunden.

4. Auf der Suche nach neuen Erkenntnissen

Unser Expeditionsteam ist eigens dafür da, um Sie bei allem, was Sie in der Antarktis sehen und erleben, zu begleiten, Ihre Erlebnisse zu bereichern und Ihnen neue Einblicke in die Geologie, den Klimawandel, die Polargeschichte und die Tierwelt zu vermitteln. Wir bieten Ihnen auch Fotografie-Workshops, wissenschaftliche Projekte und Zugang zum bordeigenen Science Center des Schiffes, einem voll ausgestatteten Forschungsbereich mit Bibliothek, Mikroskopen und anderen fortschrittlichen Technologien.

5. Die Überquerung des südlichen Polarkreises

Auf einigen unserer Expeditionsreisen werden wir versuchen, Anlandungen südlich des Polarkreises in der Marguerite Bay, im Crystal Sound und im Weddellmeer durchzuführen. Genau wie auch schon bei den Reisen der großen Entdecker vor Ihnen wird Ihre Expeditionsreise von den Wetter- und Seebedingungen bestimmt, die es manchmal erforderlich machen, Pläne zu ändern und sich auf unerwartete Abenteuer einzulassen … doch ist es nicht genau das, was man sich unter einer richtigen Polarexpedition vorstellt?

6. Der Schutz des Unberührten

Die Antarktis bietet eine unberührte und fragile Umgebung. Wir arbeiten hart daran, hier nichts als sterilisierte Stiefelabdrücke zu hinterlassen und nur wertvolle Erinnerungen von hier mitzunehmen. Unsere Expeditionsschiffe der Eisklasse werden durch den Einsatz modernster Hybridtechnologie betrieben, wodurch wir den geringsten CO2-Fußabdruck von allen Expeditions-Seereisen in die Antarktis hinterlassen. Wir befahren diese Polargewässer seit über 20 Jahren.

Seereisen

Pinguine auf einem riesigen Eisberg in der Antarktis Pinguine auf einem riesigen Eisberg in der Antarktis

Ein eisiges Wildtier-Paradies

Im Rahmen von Fahrten mit den Landungsbooten und Anlandungen bringen wir Sie zu einigen der inspirierendsten Tiere der Welt. Die in dieser Eiswüste, die ihnen als Heimat dient, nicht nur überleben, sondern sich sogar prächtig entwickeln.

Abhängig von der Jahreszeit können Sie Wale auf ihrer Nahrungssuche, spielende Robbenbabys, Pinguine bei der Paarung oder schlüpfende Pinguinküken erleben.

Auf der Antarktischen Halbinsel leben schätzungsweise 12 Millionen Pinguine. Beobachten Sie sie diese wackeren, neugierigen Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum.

Wildtiere in der Antarktis
  • Whales near an expedition boat
  • Gentoo penguin on Cuverville Island, Antarctica
  • Eine Nahaufnahme eines Tieres
  • Eine Kolonie von Adelie-Pinguinen in der Antarktis
  • Killerwale

Foto: Genna Roland, Andreas Kalvig Anderson und Dominic Barrington

Aktivitäten in der Antarktis

Ihre Expeditions-Seereise beinhaltet ein umfassendes Programm an im Preis enthaltenen und optionalen Aktivitäten, die Sie noch näher an die vielen Wunder des eisigen Kontinents heranbringen.

Unabhängig von Ihrem Fitnesslevel oder Ihren Interessen werden Sie eine Vielzahl von Aktivitäten finden, die zu Ihnen passen. Hier sind einige der Aktivitäten, die Sie auf Ihrer Expeditions-Seereise in die Antarktis mit uns genießen können.

Aktivitäten in der Antarktis

Ihre Expeditions-Seereise beinhaltet ein umfassendes Programm an im Preis enthaltenen und optionalen Aktivitäten, die Sie noch näher an die vielen Wunder des eisigen Kontinents heranbringen.

Unabhängig von Ihrem Fitnesslevel oder Ihren Interessen werden Sie eine Vielzahl von Aktivitäten finden, die zu Ihnen passen. Hier sind einige der Aktivitäten, die Sie auf Ihrer Expeditions-Seereise in die Antarktis mit uns genießen können.

Anlandungen

Wann immer es das Wetter und die Seebedingungen erlauben, werden wir versuchen, mit einem Landungsboot Anlandungen durchzuführen. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören ein malerischer Hafen, Ruinen aus der Walfangzeit sowie Pinguinkolonien. An Land wird Sie das Expeditionsteam genau anleiten und Ihnen zeigen, wohin Sie gehen und was Sie sich ansehen können. Sie können sich frei bewegen, solange Sie einen sicheren Abstand zu allen Wildtieren halten, denen Sie begegnen.

Fahrt mit kleinen Landungsbooten

Obwohl Ihr Expeditionsschiff speziell für Fahrten in die Antarktis konzipiert wurde, gibt es gewisse Grenzen bezüglich der Orte, die es anlaufen kann. Hier kommen unsere kleinen Landungsboote zum Einsatz. Gleiten Sie durch das Wasser und genießen Sie den Blick auf die umliegende weiße Landschaft und die schwimmenden Eisberge. Sie können Robben, Pinguine oder Wale beobachten, die sich von Krill ernähren.

Kajak-Abenteuer in der Antarktis

Genießen Sie das Gefühl, in absoluter Stille durch die Gewässer der Antarktis zu gleiten und sich ganz auf den Anblick von Gletschern, Eisbergen und schneebedeckten Bergen um Sie herum zu konzentrieren. Unterwegs können Sie Robben, Vögel, Pinguine und vielleicht sogar Wale sehen.

Camping in der Antarktis (Eine Amundsen-Nacht)

Genau wie die ersten Entdecker wagen wir uns bei Nacht hinaus in ein einzigartiges Abenteuer, bei dem wir in der antarktischen Nacht campen.

Obwohl Amundsen, Scott und Nordenskjold unterschiedliche Ausrüstungen hatten, verband sie eine Gemeinsamkeit: Sie alle verwendeten die besten Ausrüstungsgegenstände, die zu dieser Zeit verfügbar waren. Und auch wir machen es heutzutage nicht anders. Bei diesem Ausflug kommt eine erstklassige Campingausrüstung zum Einsatz, die den antarktischen Standards für Schneecamping entspricht.

Schneeschuhlaufen in der Antarktis

Diese Aktivität ist nur möglich, wenn die Schneebedingungen passen, was normalerweise im späten Frühjahr oder im antarktischen Frühsommer der Fall ist. Ausgestattet mit modernen Schneeschuhen können Sie problemlos auf dem weichen Schnee laufen und an Orte gelangen, die normalerweise nur schwer zu Fuß zu erreichen sind.

Ausgedehnte Wanderungen in der Antarktis

Begleiten Sie die Mitglieder des Expeditionsteams auf Wanderungen, die von ihnen selbst basierend auf ihrem tiefen und umfassenden Wissen über die Erkundung der Antarktischen Halbinsel ausgewählt wurden. Um zu den besten Aussichtspunkten zu gelangen, bedarf es manchmal einiger Anstrengungen, doch umso zufriedener ist man, wenn man sie erreicht.

Wissenschaftliches Forschungsprogramm

Sie können sich auch an einer Vielzahl von Projekten beteiligen, bei denen Ihre Aufgabe darin besteht, Wildtiere oder bestimmte Umweltaspekte zu dokumentieren. Ihre Fotos werden dann per Upload wissenschaftlichen Organisationen auf der ganzen Welt zur Verfügung gestellt. So kommen Sie der Natur nicht nur selbst ein Stückchen näher, sondern tragen auch zu wichtigen Forschungen bei!

Vorträge und Gesprächsrunden

Ihr erfahrenes Expeditionsteam wird Vorträge zu einer ganzen Reihe von Themen halten, darunter die Geologie, die Meeresbiologie, die Geschichte, die Fotografie und die Ornithologie. Diese Vorträge können sowohl im bordeigenen Science Center als auch draußen an Deck, während der Anlandungen an der Küste oder während einer Fahrt im Landungsboot stattfinden.

Polartaufe

Für die Mutigsten unter Ihnen gibt es die Möglichkeit, am Ende einer der Anlandungen buchstäblich in die Antarktis einzutauchen. Ein Sprung in das eiskalte Wasser für ein paar Sekunden wird zweifellos Ihr Blut in Wallung bringen. Nur wenige Gäste pro Expedition nehmen diese Herausforderung an. Werden Sie es wagen?

Expeditionsleiter von Hurtigruten, der die Gäste auf eine Anlandung vorbereitet. Expeditionsleiter von Hurtigruten, der die Gäste auf eine Anlandung vorbereitet.

Ein Expeditionsteam mit Fachwissen, Erfahrung und jeder Menge Enthusiasmus.

Erhalten Sie einen vollständigen Überblick über das, was Sie in der hervorragenden Begleitung unseres Expeditionsteams in der Antarktis sehen und erleben werden. Das Wissen und die Erfahrung unserer Teammitglieder in Bezug auf die Antarktis und alle Abläufe einer Antarktis-Expedition sind unübertroffen und ihre Leidenschaft und Energie sind einfach ansteckend.

Durch unsere Vorträge und Workshops erhalten Sie ein tieferes Verständnis für dieses großartige, komplexe und fragile Ökosystem … und darüber, wie man es am besten schützt.

Expeditionsteam in der Antarktis
  • Mitglied des Hurtigruten Expeditionsteams mit Gästen im bordeigenen Science Center.
  • Mitglieder des Expeditionsteams, die Gäste an der Esperanza-Station auf der Trinity-Halbinsel erwarten.
  • Mitglied des Hurtigruten Expeditionsteams in einem kleinen Boot während einer Anlandung.
  • Mitglied des Hurtigruten Expeditionsteams, das zusammen mit Gästen Proben für wissenschaftliche Projekte sammelt.
  • Frau mit Mikrofon vor zwei Bildschirmen mit dem Schriftzug „Wale der Antarktis“.

Foto: Agurtxane Concellon, Stefan Dall, Genna Roland und Andrea Klaussner

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Alaska

Die wilde Grenzregion im Norden

Britischen Inseln

Wilde Schönheit und historische Stätten

Karibik und Mittelamerika

Farbenfroh und voller Leben

Europa

Prunkvolle Städte und verborgene Schätze

Grönland

Die größte Insel der Welt

Island

Das mysthische Land der Vulkane und Gletscher

Nordamerika

Historische Städte und nationale Kulturschätze

Nordwest-Passage

Auf den Spuren der großen Entdecker

Norwegen

Das Land der Fjorde und Nordlichter

Norwegen-Expeditionen

Die eindrucksvolle Küstenlinie Norwegens ist wie geschaffen für Abenteuer.

Südamerika

Wir ergründen kulturelle Schätze

Spitzbergen

Abgeschieden, mysteriös und extrem

Transozeanreisen

Erfahren Sie mehr über unsere themenbezogenen Transozeanreisen