Neue Reisen 2023

Feiern Sie unser 130-jähriges Jubiläum mit Reise-Andenken in limitierter Auflage, einem besonderen Jubiläumsessen und zwei neuen außergewöhnlichen Seereisen: der Hurtigruten Spitzbergen-Linie und der Hurtigruten Nordkap-Linie.

Kommen Sie mit bis ans Ende der Welt

Im Rahmen unseres 130-jährigen Jubiläums präsentieren wir zwei neue Reisen: eine historische Route, die wir wieder aufgenommen haben, und eine ganz neue, die Geschichte schreiben wird. Das Leben an Bord hat sich verändert, seit wir vor 130 Jahren zum ersten Mal die norwegische Küste bereisten, aber die unberührte Landschaft, die arktische Tierwelt und das magische Licht am Ende der Welt sind so spektakulär wie eh und je.

Die klassische Postschiffroute

Dies ist die Postschiffroute, die für viele heutzutage gleichbedeutend mit Hurtigruten ist. Seit Generationen verbinden wir Familien, Geschäftspartner, Dörfer und Gemeinden an der norwegischen Küste.

  • Erleben Sie eine einzigartige Reise durch das Alltagsleben von 34 Küstengemeinden.
  • Diese Fahrt bietet in jeder Jahreszeit ein wundervolles Erlebnis des echten Norwegens.
  • Reisen Sie Seite an Seite mit Einheimischen an Bord einer Flotte von klassischen, skandinavisch einladenden Schiffen mit ungezwungener Atmosphäre.

Zur klassischen Postschiffroute

Wie möchten Sie Norwegen entdecken?

Alle Seereisen anzeigen

Die Hurtigruten Spitzbergen-Linie

Kommen Sie mit auf eine nostalgische sommerliche Reise entlang der norwegischen Küste bis zum Spitzbergen-Archipel am Rande der Arktis.

  • Wir nehmen uns viel Zeit: Im Durchschnitt verbringen wir sechs Stunden mit der Erkundung jeder einzelnen der 14 idyllischen Regionen entlang der Küste.
  • Wir genießen den Sommer: Erleben Sie in der Arktis Tage, die niemals enden – im Schein der Mitternachtssonne.
  • Wir machen mehr aus jedem Tag: Genießen Sie die ausgezeichnete, einmalige Küche der norwegischen Küste sowie zahlreiche Freizeitangebote an Bord der MS Trollfjord, die 2023 frisch renoviert wird.

Zur Hurtigruten Spitzbergen-Linie

Wie möchten Sie Norwegen entdecken?

Alle Seereisen anzeigen

Die Hurtigruten Nordkap-Linie

Wir schreiben Geschichte: Zum ersten Mal in unserer 130-jährigen Firmengeschichte fahren wir mit einer regelmäßigen Verbindung von Oslo aus und bereisen so Norwegens südlichsten und nördlichsten Punkt auf einer einzigen Reise.

  • Wir erkunden die Küste ausgiebig: Durchschnittlich sechs Stunden verbringen wir an allen 17 speziell ausgewählten Orten in Häfen, Fjorden und auf Inseln.
  • Wir finden das Nordlicht: Fahren Sie mit uns während der Nordlichtsaison im Herbst, Winter und Frühling.
  • Wir machen jeden Tag besonders: Genießen Sie die ausgezeichnete Küche der norwegischen Küste sowie zahlreiche Freizeitangebote an Bord der MS Trollfjord, die 2023 frisch renoviert wird.

Zur Hurtigruten Nordkap-Linie

Wie möchten Sie Norwegen entdecken?

Alle Seereisen anzeigen

Ein denkwürdiges Jahr

Alle unsere Seereisen im Jahr 2023, einschließlich unserer beiden außergewöhnlichen neuen Routen, werden eine ganze Reihe Jubiläums-Extras beinhalten, durch die eine Reise mit uns im nächsten Jahr etwas ganz Besonderes wird.

Die norwegische Flagge am 17. Mai, mit MS Nordlys im Hintergrund
Foto: Trond Gansmoe Johnsen - Guest image

Unsere Geschichte beginnt …

… mit unserem Gründer, Kapitän Richard With, der vor 130 Jahren die erste Versorgungsfahrt an Norwegens Küste durchführte. Sein Engagement sollte die norwegische Küste für immer verändern.

Die norwegische Flagge am 17. Mai, mit MS Nordlys im Hintergrund
Foto: Trond Gansmoe Johnsen - Guest image
A couple is sitting and enjoying an evening in one of the ship's restaurants. They are drinking wine and the waiter is on his way with their entrees
Foto: Agurtxane Concellon

Essen und Feierlichkeiten

Für das fünfgängige Jubiläumsmenü am Ende Ihrer Seereise werden die Köche unserer Norway's Coastal Kitchen eine ganze Reihe neuer, festlicher Rezepte für Sie zubereiten.

Sie lassen sich dabei von traditionellen Menüs inspirieren und verleihen diesen Gerichten eine frische, moderne Note – mit allem Respekt vor der klassischen norwegischen Küche ihrer Vorfahren.

A couple is sitting and enjoying an evening in one of the ship's restaurants. They are drinking wine and the waiter is on his way with their entrees
Foto: Agurtxane Concellon

Ein Hauch von Nostalgie

An Bord unserer Schiffe wird es im Jahr 2023 Vorträge der Expertenteams geben, in denen unsere lange Geschichte als Lebensader für die norwegischen Küstengemeinden im Mittelpunkt steht – und auch ganz persönliche Geschichten von einheimischen Gästen und Besatzungsmitgliedern werden eine Rolle spielen.

Erleben Sie während Ihrer Reise einige ausgewählte klassische norwegische Seefahrtstraditionen und lassen Sie sich durch diese nostalgischen Rituale auf eine Zeitreise in die Vergangenheit entführen. Gemeinsam erinnern wir an dieses unvergessene goldene Zeitalter der Seefahrt.

Vintage poster of Bergen in Summer
Vintage poster of Bergen in Summer

Andenken in limitierter Auflage

Bringen Sie ein Jubiläumsandenken mit nach Hause, um sich auch nach Ihrer Reise an Ihre Zeit bei uns an Bord zu erinnern – auch als Geschenk für Freunde und Familie.

Ergänzen Sie Ihr Fotobuch mit Ihrer vom Kapitän unterschriebenen Jubiläumsurkunde. Erinnern Sie sich jedes Mal an Ihre Reise, wenn Sie Ihre wiederverwendbare Flasche mit Jubiläumslogo nutzen. Tragen Sie mit Stolz einen exklusiven Jackenaufnäher oder ein T-Shirt aus der Jubiläums-Kollektion.

Vintage poster of Bergen in Summer
Vintage poster of Bergen in Summer
Tolle Aussicht von Deck
Foto: Wolfgang Abromeit/Guest-image

Wie sonst sollte man die norwegische Küste bereisen?

Wir finden, es gibt keinen besseren Weg, die Küste Norwegens zu erleben, als mit dem Schiff durch die Fjorde und an all den wunderschönen Landschaften entlang zu fahren. Erfahren Sie mehr darüber, warum diese Reise auch „die schönste Seereise der Welt genannt wird“ – und welche anderen Gründe es gibt, sich auf diese Reise zu begeben.

Erfahren Sie hier die Gründe, um mit uns zu reisen Erfahren Sie hier die Gründe, um mit uns zu reisen
Tolle Aussicht von Deck
Foto: Wolfgang Abromeit/Guest-image