Nesna – Im Herzen der Küste von Helgeland

Nesna ist ein idyllischer und ruhiger früherer Handelsposten.

Nesna ist eine Gemeinde in der Provinz Nordland und Teil der Region Helgeland. Zur malerischen Umgebung gehören die Inseln Hugla, Handnesøya und Tomma. Unsere Schiffe machen hier zweimal am Tag Halt, doch leider reicht die Zeit nicht aus, um einen Landgang zu unternehmen. Dennoch können Sie vom Deck aus das typische Treiben einer Küstenstadt beobachten: Einheimische kommen an Bord oder verlassen das Schiff, Post und Frachtgüter werden gelöscht oder aufs Schiff gebracht … 

Hafenadresse
Kaia, Moveien, 8700 Nesna
Auf der Landkarte ansehen

Telefon
+47 75 05 69 30

Geschichte

Nesna wurde 1838 als Gemeinde gegründet. Die Wurzeln der Stadt liegen in einer Pfarrgemeinde, die wiederum nach dem alten Hof Nesna (altnordisch: Nesnar) benannt wurde, weil die erste Kirche dort errichtet worden war. Der Name ist vom Wort „nes“ für „Landzunge“ abgeleitet.

Weitere Häfen auf Ihrer Postschiffreise