Narvik – Arktische Hauptstadt des Abenteuers

Willkommen zu einem arktischen Abenteuer in Narvik. Eine beeindruckende Natur mit steilen Bergen und malerischen Fjorden bilden die Kulisse. Hier können Sie das ganze Jahr über eine Vielzahl von spannenden Outdoor Aktivitäten genießen – von der Polarnacht bis zur Mitternachtssonne.

  • Genießen Sie die hervorragenden Skigebiete
  • Besuchen Sie den nördlichsten Tierpark der Welt
  • Halten Sie Ausschau nach Nordlichtern
  • Fahren Sie mit der Seilbahn und erleben Sie atemberaubende Ausblicke

Narvik, oder Áhkanjárga im samischen Dialekt, liegt am Ufer des Ofotfjords, etwa 220 Kilometer vom Polarkreis entfernt. Narvik zählt zu den nördlichsten Städten der Welt – ein Ort mit urbanem Charakter am Rande der arktischen Wildnis.

Freuen Sie sich auf die Galerien, Geschäfte und Museen Stadt sowie den Blick auf die herrliche Berglandschaft. Narvik liegt an der Küste, weswegen Sie hier exzellente Meeresfrüchte und Fisch aus der Region genießen können – und köstliches Rentierfleisch aus den Bergen. Der Ort ist auch bekannt für seinen Fischmarkt, das dortige Restaurant bietet eine hervorragende regionale Küche.

Die atemberaubende Landschaft um Narvik herum bietet großartige Möglichkeiten aktiv zu werden. Ein Höhepunkt ist die Seilbahn Narvikfjellet, die Sie auf eine Höhe von 656 Meter bringt. Genießen Sie die Panoramablicke – und im Sommer die vielen Wandermöglichkeiten.

Der Otofjord bietet ausgezeichnete Möglichkeiten für Fischfang, und auch Kajakfahren ist hier sehr beliebt. Auf dem Wasser kann man einer erstaunlichen Tierwelt mit Schwertwalen und Seeadlern begegnen.

Narvikfjellet ist im Winter ein hervorragendes Skigebiet und Narvik ein idealer Ort, um nach Nordlichtern Ausschau zu halten. Im Sommer bieten die Berge gute Möglichkeiten zum Wandern, Mountainbiken und für Camping. All das in einer atemberaubenden Umgebung unter der Mitternachtssonne.

Um die Tierwelt zu erleben empfiehlt sich ein Besuch im nördlichsten Tierpark der Welt, dem Polarpark. Hier sind Raubtiere wie Bären, Wölfe und Luchse sowie Rehe, Elche, Rentiere und Moschusochsen beheimatet.