Fjærland – das Fjord- und Gletscherdorf

Fjærland wird oft als die schönste Gletschergemeinschaft der Welt bezeichnet. Am Sognefjord in der Nähe der mächtigen Jostedalsbreen-Eismasse gelegen, bietet dieses Gebiet den Besuchern unvergessliche Höhepunkte.

  • Genießen Sie den einzigartigen Zugang zum Gletscher Jostedalsbreen.
  • Besuchen Sie das Gletschermuseum.
  • Erleben Sie das rustikale "Booktown".
  • Entdecken Sie ein authentisches Dorf im Fjord.

Fjærland ist eine malerische Region mit Gletschern, Bergen, Fjorden und idyllischem Farmland, die sich um das Dorf Mundal herum erstreckt. Der Ort befindet sich direkt am Wasser. Die Landschaft wurde hier vor 2,6 Millionen Jahren durch Gletscher geprägt, was zu atemberaubenden Bergen und U-förmigen Tälern führte, die von Gletscherflüssen durchzogen sind.

Die lokalen Eisfelder von Bøyabreen und Supphellebreen sind Verzweigungen von Jostedalsbreen - dem größten Gletscher Europas. Jostedalsbreen gilt seit Jahrhunderten als eine Transportroute, und es gibt unzählige Geschichten über atemberaubende Reisen über das Eis. Sie warten nur darauf, den neugierigen Besuchern erzählt zu werden.

Die lokalen Bauernhöfe sind in der Regel groß und genießen ein hervorragendes Klima für die Milchproduktion. Auf den Almen, die auf norwegisch "støl" oder "sæter" genannt werden, kann man glückliches Vieh weiden sehen.Fjærland gilt auch als eine internationale "Booktown", mit 10 Antiquariaten zum Stöbern. Eröffnet in 1996, ist Fjærland die achte "Booktown" der Welt und die erste Skandinaviens.

Besuchen Sie in Fjærland das schöne alte Holzhotel Mundal, stöbern Sie in den Büchern oder erleben Sie das faszinierende Gletschermuseum und nehmen Sie an Aktivitäten wie Gletscherwanderungen, Wanderungen, Skifahren und Kajakfahren teil.