Bergen – das Tor zu den Fjorden

Bergen ist eine internationale Stadt mit Kleinstadtatmosphäre.

Bergen ist umgeben von sieben Bergen und einer der beliebtesten Attraktionen der Welt: den Fjorden. Die Stadt bietet die ideale Kombination aus Natur, Kultur, Geschichte und einem aufregenden Stadtleben. Was Bergen berühmt gemacht hat, ist sein einzigartiger Charme, den Sie einfach selbst erlebt haben müssen. Schlendern Sie die alten Straßen und Gassen entlang, in denen die Menschen seit Jahrhunderten leben, und lassen sie die besondere Atmosphäre auf sich wirken.

Die Höhepunkte von Bergen

Ein Spaziergang durch die engen Gassen des UNESCO-geschützten Stadtteils Bryggen, die durch die überhängenden Balkone noch dunkler und geheimnisvoller erscheinen, fühlt sich an wie eine Zeitreise in die Vergangenheit. Bryggen ist kein Museum, sondern ein Teil des noch immer genutzten Kulturerbes – ein lebendiger, historischer Stadtteil. Eine sehr beliebte Attraktion ist auch die Seilbahn Fløibanen. Sie führt in etwa 7 Minuten vom Stadtzentrum bis hinauf zum Gipfel des Berges Fløyen. Von der Aussichtsplattform können Sie spektakuläre Ausblicke auf die Stadt, die Berge und die Fjorde genießen. Neben einer vielfältigen Auswahl an Wanderwegen finden Sie hier ein Restaurant, ein Café, einen Souvenirshop und einen Spielplatz.

Der malerische und lebhafte Fischmarkt ist einer der meistbesuchten Freiluftmärkte Norwegens. Stürzen Sie sich ins Getümmel, genießen Sie die köstlichen Meeresfrüchte oder lassen Sie einfach die Atmosphäre auf sich wirken. Besuchen Sie das Aquarium, um Fische, Pinguine, Seelöwen und Robben sowie Krokodile, Schlangen und Spinnen zu sehen. Machen Sie einen Spaziergang zur alten Festung Bergenhus oder besuchen Sie eines der vielen Museen oder eine der Galerien von Bergen.

Einkaufen und Essen

Es gibt viele verlockende Einkaufsmöglichkeiten, von kleinen Einzelhandelsgeschäften bis hin zu großen Kaufhäusern. Bergen hat auch das ganze Jahr über eine abwechslungsreiche Unterhaltungsszene zu bieten, von erstklassigen Musik- und Theateraufführungen bis hin zu spannenden Fußballspielen. Genießen Sie ein gutes Essen und erkunden Sie vor der Abfahrt noch ein wenig das Nachtleben der Stadt. Hier finden Sie fast alles – von Coffeeshops, Fischrestaurants und Speiselokalen mit hervorragender internationaler Küche bis hin zu kleinen Künstlercafés, Diskotheken, Bars und Nachtclubs. Wählen Sie frei nach Geschmack, Appetit, Stimmung und Budget.

Essen in Bergen

Aktivitäten vor Ihrer Seereise

Vor der Abfahrt können Sie im Rahmen eines unserer Vorprogramme die Umgebung noch eingehender erkunden. Norway in a Nutshell führt Sie durch einige der schönsten Landschaften der Region mit atemberaubenden Fjorden, ländlicher Idylle und der spektakulären Gebirgsstrecke der Flåmbahn. All dies sind großartige Möglichkeiten, aus Ihrem Urlaub eine perfekte Norwegen-Reise zu machen – eine Reise, an die Sie sich für den Rest Ihres Lebens erinnern werden.

Geschichte

Olav III. gründete Bergen im Jahr 1070 n. Chr. und die Stadt wurde im 13. Jahrhundert Norwegens erste echte Hauptstadt. Bergen war ein bedeutender europäischer Handels- und Seehafen. Die Stadt war einer der wichtigsten Handelsplätze der Hanse und war im Spätmittelalter und in der Frühen Neuzeit die größte Stadt Skandinaviens. Bis in die 1830er Jahre war Bergen die größte Stadt Norwegens. Heute hat die Stadt etwa 270.000 Einwohner. Handel und Seefahrt spielen noch immer eine wichtige Rolle für Bergens Wirtschaft. Industrie, Gewerbe, Tourismus, Fischerei sowie die Öl- und Gasindustrie sind weitere wichtige Sektoren. Zudem ist Bergen auch eine bedeutende Universitätsstadt.