Alta - Stadt des arktischen Lichts

Die Magie der Arktis strahlt in Alta besonders intensiv. Im Winter ist diese kleine Stadt ein großartiger Ort, um nach den Nordlichtern Ausschau zu halten. Im Sommer lässt sich die Schönheit der arktischen Wildnis unter der Mitternachtssonne bestaunen und erkunden.

  • Besuch des Sorrisniva Iglu Hotels
  • Genießen Sie das Alta Museum
  • Entdecken Sie die Nordlichtkathedrale
  • Begleiten Sie uns auf eine Nordlichtsafari

Alta ist eine schöne Kleinstadt in der Region Finnmark mit etwas mehr als 20.000 Einwohnern, die über dem Polarkreis bei 70 Grad nördlicher Breite liegt. Alta ist die zweitnördlichste Stadt der Welt mit mehr als 10.000 Einwohnern.

Das Klima hier gilt als subarktisch, mit Tagestemperaturen von über 10 Grad Celsius für nur drei Monate im Jahr. Aber im Sommer wird es oft so warm wie in Südnorwegen. Das liegt an der geschützten Lage dieser Region.

Ob Winter oder Sommer, Alta ist ein perfektes Reiseziel, um viel zu erleben. Eine große Auswahl an Outdoor-Aktivitäten erwartet Sie: immer auf Ihre Wünsche abgestimmt und jenseits üblicher Touristenpfade. Die Hurtigruten Guides in Alta bieten nicht einfach Touren an - sie teilen vielmehr das, was sie gerne tun mit Ihnen.

Zu den Winteraktivitäten gehören Hundeschlitten- und Schneemobilfahrten, Schneeschuhwanderungen, Begegnungen mit Rentieren und der samischen Gemeinschaft, Pferdeschlittenfahrten durch den Wald und vieles mehr. Eine Hundeschlittenfahrt wird in Alta sehr ernst genommen, schließlich ist die Stadt Schauplatz des längsten Hundeschlittenrennens Europas, das Finnmarksløpe. Kein Winterbesuch in Alta ist komplett ohne einen Ausflug ins wunderschöne Sorrisniva Iglu Hotel, Europas nördlichstes Eishotel.

Altas ungewöhnliche Wetterbedingungen und der bemerkenswert klare Himmel haben es seit dem 18. Jahrhundert zu einem idealen Ort für die Beobachtung und das Studium der Nordlichter gemacht. Die Polarnacht in Alta dauert vom 26. November bis 16. Januar.

Im Sommer, vom 18. Mai bis 27. Juli, scheint die Mitternachtssonne 24 Stunden am Tag und bietet großartige Möglichkeiten, um UNESCO-gelistete antiken Felszeichnungen zu besichtigen, Wanderungen und Radtouren zu unternehmen oder die Gegend mit einem Flussboot oder Bus zu erkunden. Der Alta Canyon - Nordeuropas größter – liegt nur eine Autostunde von der Stadt entfernt. Die Fahrt führt durch eine raue und atemberaubende Wildnis – eine spektakuläre Landschaft unter der Mitternachtssonne.