MS Roald Amunsen im Sonnenuntergang.

Ins Abenteuer reinhören

Neuer Podcast: „12.5 Knoten – Auf Expedition mit Hurtigruten“

Expeditionen sind und bleiben Abenteuer, die im echten Leben passieren und mit allen Sinnen erlebt werden. Doch Sie haben hier und jetzt Lust auf eine kleine Entdeckungsreise? Dann können Sie in unseren neuen Hurtigruten Podcast „12.5 Knoten“ reinhören – jederzeit und überall.

Hurtigruten steht für die Möglichkeit, die spektakulärsten Gewässer dieser Welt zu erkunden – nicht oberflächlich, sondern mit Tiefgang. Mit „12.5 Knoten“ sind die Hurtigruten Schiffe auf diesen Entdeckungsfahrten traditionell unterwegs. Als unser Gast erfahren Sie an Bord mehr über die spektakuläre Natur und Tierwelt der Destinationen, lernen Kultur und Geschichte der Gegenden besser kennen und treffen auf spannende Persönlichkeiten. Mit dem neuen Podcast können Sie Expeditionen aus der Hurtigruten Welt in Ihren Alltag holen. Begeben Sie sich entspannt von zu Hause oder unterwegs auf Entdeckungsreise entlang der Hurtigruten Destinationen!

In unserem neuen Format sprechen wir mit erfahrenen Experten aus Wissenschaft und Forschung über die interessanten Gegenden, die die Hurtigruten Schiffe erkunden.

Galapagos-Inseln

9. Episode mit Klaus Fielsch

In Folge Neun ist der Expeditionsleiter Klaus Fielsch zu Gast und berichtet leidenschaftlich von der großen Artenvielfalt der Galapagos-Inseln - von exotischen Vögeln, die den Besuchern nah kommen und von Seebären, die Taucher bei ihren Tauchgängen begleiten. Aufgewachsen in Ecuador, lebte er 14 Jahre auf den Inseln und ist ein echter Kenner der abgelegenen Inselgruppe. Im Gespräch erklärt er, wie die Galapagos-Inseln nachhaltigen Tourismus gestalten und welche außergewöhnliche Erlebnisse Gäste im kommenden Jahr auf einer Expeditions-Seereise mit Hurtigruten zu der Inselgruppe am Äquator erwarten können.

Hören Sie hier die neunte Episode unseres 12.5 Knoten Podcast:

Black and whit portrait of Sabine Barth.
Foto: Karsten Bidstrup

Island

8. Episode mit Sabine Barth

Die achte Folge des Podcast widmet sich dem Land aus Feuer und Eis, Island. Sabine Barth ist freie Journalistin. Sie reiste bereits seit Anfang der 1980er Jahre regelmäßig nach Island und Grönland, um dort mehrtägige bis mehrwöchige Wandertouren zu absolvieren. Seitdem ist ihre große Faszination für Island, seine einzigartige Kultur und die Menschen vor Ort, ungebrochen. Zudem hielt sie Vorträge über Island in Bildungseinrichtungen. Zu Island und seinen wundervollen Landschaften, der besonderen Kultur und Geschichte des Landes sowie zu seinen Einwohnern hat Sabine über die Jahre eine ganz besondere emotionale Bindung aufgebaut. Sie ist Autorin mehrerer Reiseführer über Island und kennt sich besonders gut mit der isländischen Kultur, der sozialen Entwicklung und der Geschichte des Landes aus.
Black and whit portrait of Sabine Barth.
Foto: Karsten Bidstrup

Hören Sie hier die achte Episode unseres 12.5 Knoten Podcast:

Norwegen

7. Episode mit Silvia Furtwängler

Die siebte Folge des Podcast widmet sich dem wunderschönen Heimatland von Hurtigruten – Norwegen! Silvia Furtwängler, deutsche Autorin und eine der besten Schlittenhundeführerinnen der Welt, ist vor 13 Jahren mit ihrer Familie in die entlegene, norwegische Hardangervidda ausgewandert. Hier bereitete sich schon Roald Amundsen auf seine Polar-Expedition vor und trainierte mit seinen Schlittenhunden. Sie erzählt u.a. über Ihre großen Erfolge im Schlittenhundesport, ihren außergewöhnlichen Alltag in Norwegen, ihre Leidenschaft für die Arbeit als Outdoor-Guide bei Hurtigruten und wie sie sich so auf die Spuren des norwegischen Polarforschers Otto Sverdrup begibt.  

Hören Sie sich hier die siebte Folge unseres 12,5-Knoten-Podcasts an:

Alaska

6. Episode mit Robert Haasmann und Steffen Biersack

Riesige Gletscher, tiefe Fjorde, endlose Weiten und eine beeindruckende Vielfalt an Wildtieren – das ist Alaska! In der sechsten Podcast-Folge gibt Natur- und Tierfotograf Robert Haasmann Einblicke in die faszinierende Tier- und Naturwelt Alaskas. Er erzählt u.a. von seiner Leidenschaft für Braunbären, die er dort tagelang - fernab von jeglicher Zivilisation - hautnah erlebt und abgelichtet hat. Außerdem nimmt uns Steffen Biersack, Mitglied des Hurtigruten Expeditionsteams, mit auf eine Reise mit Hurtigruten in den größten, aber am dünnsten besiedelten US-Bundesstaat und beschreibt, was moderne Abenteurer dort erwartet.

Hören Sie hier die sechste Episode unseres 12.5 Knoten Podcast:

Spitzbergen

5. Episode mit Prof. Dr. Dirk Notz und Friederike Bauer

Abgeschieden, mysteriös und extrem – die norwegische Inselgruppe Spitzbergen liegt auf dem halben Weg zwischen Festland und Nordpol. Der Meteorologe und Klimaforscher Prof. Dr. Dirk Notz forscht an diesem extremen Ort zu seinem Spezialgebiet Meereis – er nimmt uns in der fünften Podcast-Episode mit und erzählt uns von der Bedeutung des Meereises und dem Forschungsalltag unter Extrembedingungen. Friederike Bauer aus dem Expeditionsteam verrät uns außerdem, was die Natur, Geschichte und Kultur der Inselgruppe so besonders macht.

Hören Sie hier die fünfte Episode unseres 12.5 Knoten Podcast:

Anne Hufnagl Portrait.
Foto: Arezu Weitholz

Nordwest-Passage

4. Episode mit Arezu Weitholz und Steffen Biersack

Die Geschichte ist voll von Versuchen, diese legendäre Route zu durchfahren: In der vierten Podcast-Episode reisen wir gedanklich entlang der Nordwest-Passage. Die Autorin, Illustratorin und Journalistin Arezu Weitholz kennt die legendäre Route von Grönland durch den Atlantik und die eisige kanadische Arktis bis zum weit entfernten Pazifik gut. Sie erzählt, wie sie sich mit dem Arktisfieber angesteckt hat, warum die Leere nie leer ist und was das Meer, das Eis und die Weite mit einem machen. Auch Expeditionsleiter Steffen Biersack nimmt uns mit an „das Ende der Welt“ entlang der Route der Hurtigruten Schiffe, die auf Roald Amundsens Spuren fahren. Er berichtet, wie eine Durchquerung der Passage unter diesen anspruchsvollen Bedingungen gelingt, was es zu beachten gibt, um die Tierwelt zu schützen, und was er von den kanadischen Inuit gelernt hat.  

Anne Hufnagl Portrait.
Foto: Arezu Weitholz

Hören Sie hier die vierte Episode unseres 12.5 Knoten Podcast:

Steffen Biersack aus dem Expeditionsteam in roter Jacke, im Ternderboot.
Foto: Andrea Klaussner

Antarktis

3. Episode mit Steffen Biersack

In der dritten Folge unseres Podcasts „12.5 Knoten – Auf Expedition mit Hurtigruten“  sprechen wir mit dem Geologen Steffen Biersack über den weißen Kontinent. Als Mitglied des Expeditionsteams von Hurtigruten ist er bereits seit 13 Jahren in der Antarktis unterwegs und mit den dortigen Superlativen bestens vertraut. Wo werden geologische Phänomene ganz konkret sichtbar? Wie wird sichergestellt, dass wir nichts als Fußspuren hinterlassen? Und was hört man eigentlich nachts, wenn man in der Antarktis zeltet? Neugierig geworden? Dann hören Sie gleich rein!

Steffen Biersack aus dem Expeditionsteam in roter Jacke, im Ternderboot.
Foto: Andrea Klaussner

Hören Sie hier die dritte Episode unseres 12.5 Knoten Podcast:

Expeditionsleiter Arved Fuchs.

Von Pol zu Pol

2. Episode mit Arved Fuchs

In der zweiten Episode spricht Anja Steinbuch mit dem bekannten Expeditionsleiter Arved Fuchs, der auf 40 Jahre Erfahrung in den Polarregionen zurückblickt: Er erreichte als Erster den Nord- und Südpol zu Fuß, durchquerte Grönland mit dem Hundeschlitten und umrundete Kap Hoorn im Winter mit dem Faltboot. Im Gespräch berichtet er u.a. von seiner Lieblingsart des Reisens im Winter – mit dem Hundeschlitten –, dem Handwerk, das Unmögliche möglich zu machen sowie dem Umgang mit der Natur im Angesicht des Klimawandels. 

Expeditionsleiter Arved Fuchs.

Hören Sie hier die zweite Episode unseres 12.5 Knoten Podcast:

Ein Mann, der eine Brille trägt und in die Kamera lächelt

Friluftsliv

1. Episode mit Ralf Westphal

In der ersten Episode „Friluftsliv – auf den Spuren des norwegischen Lebensgefühls“ dreht sich alles um die Leidenschaft der Norweger, draußen zu sein. „Friluftsliv“ fasst in einem Wort zusammen, was Hurtigruten Expeditionen ausmachen: Die Natur erleben – mit allen Sinnen. Der promovierte Outdoor- und Nature Guide Ralf Westphal bringt den Zuhörerinnen und Zuhörern dieses Lebensgefühl näher, erklärt wie die Polar-Legende Fridtjof Nansen diesen Mythos mitgeprägt hat und macht Lust auf mehr.

Ein Mann, der eine Brille trägt und in die Kamera lächelt

Hören Sie hier die erste Episode unseres 12.5 Knoten Podcast:

Der Hurtigruten Newsletter

Sie möchten den nächsten Podcast nicht verpassen? Dann melden Sie sich am besten gleich zu unserem Hurtigruten Newsletter an. Wir informieren Sie, sobald der nächste Podcast live ist. Außerdem erhalten Sie weitere spannende Infos zu Hurtigruten und unseren Reisen.