IMG_9674+Arnau+Ferrer+(Lemaire+Channel)_cmyk©Arnau-Ferrer.jpg
Foto: Arnau Ferrer

Neuer Hurtigruten Expeditions-Seereisen Katalog 2017/18: Jetzt mit vier Expeditionsschiffen die Welt entdecken

Mit insgesamt vier Expeditionsschiffen und neuen, spannenden Routen in den polaren Regionen und Südamerika präsentiert sich der neue Hurtigruten Expeditions-Seereisen Katalog für die Saison 2017/18. Leserfreundlich im „Magalog“-Stil gestaltet, liefert der Katalog alle relevanten Buchungsinforma-tionen auf einen Blick. Schnellentschlossene Kunden profitieren von Frühbucher-Preisen und können damit bis zu 25 Prozent sparen.

174 Seiten stark und prall gefüllt mit neuen Routen und einem Flottenneuzugang erscheint der neue Hurtigruten Expeditions-Seereisen Katalog pünktlich zur ITB 2016. In die Saison 2017/18 startet Hurtigruten mit insgesamt vier Expeditionsschiffen in die polaren Regionen wie Antarktis, Grönland, Spitzbergen und Island. Darüber hinaus wird das Reiseportfolio um neue Ziele erweitert: So nimmt Hurtigruten ab 2017 auch Kurs auf die Küsten Labradors und Neufundlands und besucht exotische Ziele wie den Amazonas-Regenwald und die spannenden Küstenregionen Südamerikas.

Übersicht auf einen Blick

Der Hauptteil des Katalogs zeigt sich informativ und leserfreundlich im „Magalog“-Stil, während der separate Preisteil übersichtlich und detailliert die relevanten Buchungsinformationen liefert. Anhand einer gut strukturierten Übersichtstabelle lassen sich auf einen Blick die bereiste Region sowie der entsprechende Reisezeitraum der einzelnen Schiffe erfassen und die dazugehörigen Katalogseiten mit ausführlichen Reisebeschreibungen finden. Praktisch, kundenorientiert und ein optischer Hingucker sind auch die Packlisten, die bei der Wahl des mitzunehmenden Gepäcks helfen.

Erweiterte Flotte

Dem Flottenneuzugang MS Spitsbergen und den drei weiteren Expeditionsschiffen MS Fram, MS Midnatsol und MS Nordstjernen widmet sich der Katalog detailliert, informativ und übersichtlich – eine optimale Entscheidungshilfe für die Kunden bei der Wahl des Schiffes. So wird auf individuelle Merkmale und Besonderheiten sowie spezielle Bordprogramme oder Aktivitätsangebote der jeweiligen Schiffe ebenso eingegangen wie auf Ausstattung, Kabinen oder Deckspläne.

Neue Routen

Zu den Höhepunkten der neuen Reiserouten zählen die Expeditionen an den Küsten von Labrador und Neufundland mit MS Spitsbergen: Wunderschöne Nationalparks, historische Siedlungen und charmante Städte erwarten die Gäste auf diesen Reisen. Auch das Grönland-Programm hat neue Ziele zu bieten: Für MS Spitsbergen geht es bis zum weit entlegenen Thule; MS Fram erkundet mit dem Scoresbysund das größte Fjordsystem weltweit. Exotische Reiseerlebnisse erwarten die Gäste von MS Fram auf den Expeditionen in warme Gefilde. Hier stehen die Besuche des Amazonas-Regenwaldes mit seiner eindrucksvollen Tierwelt und die Erkundung der lateinamerikanischen Ost- und Westküste im Mittelpunkt.

  • Expeditionsseereisen-1718-2.Auflage.jpg

    EXPEDITIONS-SEEREISEN HAUPTKATALOG 2017/18

    März 2017 - März 2018

    Begeben Sie sich mit MS Midnatsol, MS Fram, MS Spitsbergen und MS Nordstjernen auf die Spuren der polaren Entdecker. Erleben Sie eine Reise in die Antarktis mit einem unserer Expeditionsschiffe, oder erkunden Sie erstmals auch die warmen Gewässer des Amazonas. Begleiten Sie das neue Expeditionsschiff MS Spitsbergen in die Arktis bis ins entfernte Kanada und in den hohen Norden Grönlands. Werden Sie zum Entdecker!

    Jetzt online ansehen
  • Seite drucken