Aktuelle Pressemitteilungen

Neuigkeiten rund um Hurtigruten.

Pressemeldungen 2016

Neues Hurtigruten Expeditionsschiff wurde getauft

MS Spitsbergen, das neueste Schiff des Anbieters von Expeditions-Seereisen Hurtigruten wurde gestern Abend auf den Lofoten getauft. Nördlich des Polarkreises an der Küste Nordnorwegens setzte Hurtigruten die Zeremonie und die Feierlichkeiten zur Namensgebung festlich in Szene. Weiterlesen

Lizenz zum Paddeln

Mit dem Kajak durch die Antarktis: Ab Oktober 2016 können Hurtigruten-Passagiere von MS Midnatsol an einem 16-stündigen Kajak-Grundkurs teilnehmen. Wer ihn erfolgreich absolviert, erhält eine international anerkannte Kajak-Lizenz. Weiterlesen

Einmal im Leben im ewigen Eis zelten

Antarktis hautnah: Von Ende Oktober bis Februar können Hurtigruten Gäste auf Antarktis-Tour mit dem Expeditionsschiff Framm im ewigen Eis übernachten. Und das ganz nach Südpol-Pionier-Manier im Zelt. Weiterlesen

Hurtigruten feiert 60 Jahre MS Nordstjernen

Hjertelig til lykke, MS Nordstjernen! Das unter Denkmalschutz stehende Nostalgieschiff feiert 2016 Geburtstag und wird stolze 60 Jahre alt. Zum alten Eisen gehört die Nordstjernen damit noch lange nicht. Weiterlesen

Taufe von MS Spitsbergen auf den Lofoten

Am 6. Juli 2016 findet auf den Lofoten die erste Taufe eines Expeditionsschiffes unter der Mitternachtssonne statt. Die norwegische Inselgruppe ist seit 1893 einer der Höhepunkte auf den Hurtigruten Reisen. Im Hauptort Svolvær wird das neue Flottenmitglied MS Spitsbergen getauft. Weiterlesen

Hurtigruten Fotoreisen ab 2017

Ab 2017 bietet Hurtigruten Fotoreisen auf den Schiffen entlang der norwegischen Küste. In Kooperation mit dem führenden Kamerahersteller Canon werden sechs Gruppenreisen zu verschiedenen Jahreszeiten aufgelegt. Weiterlesen

Hurtigruten Norwegen-Katalog 2017/2018 mit vielen Neuerungen

Die Hurtigruten Seereisen an der norwegischen Küste warten in der Saison 2017/2018 mit zahlreichen Neuerungen auf: Norwegen-Expeditionen auf 7 Schiffen, ein spezielles Programm für Kinder, Foto-Reisen mit Canon und ein neues Preismodell. Weiterlesen

Hurtigruten bestellt neue Expeditionsschiffe

Die norwegische Traditionsreederei Hurtigruten und die Werft Kleven haben eine Vereinbarung für den Bau vier neuer Expeditionsschiffe unterschrieben. Der Bau des ersten Schiffs wird im Sommer 2018 fertiggestellt sein. Weiterlesen

Hurtigruten: Unter Polarexperten

Arved Fuchs ist bekannt für seine abenteuerlichen Expeditionsreisen in die Arktis und Antarktis. Unter extremen Bedingungen bereist der 62-jährige Bad Bramstedter seit Jahren die polaren Gewässer. Hurtigruten gewinnt den Abenteurer nun als Gastlektor für die Expeditions-Seereise „Einmalige Fjorde, Gletscher und Eisberge“ im Herbst 2016 auf dem Entdeckerschiff MS Midnatsol. Weiterlesen

Norwegen für Entdecker: Neue Hurtigruten Postschiffreisen mit Expeditionscharakter

Die klassische Postschiffroute wird zur Expeditions-Seereise. Unter dem Titel „Norwegen für Entdecker“ sorgen ab sofort Expeditionsteams an Bord der vier Schiffe MS Nordlys, MS Nordkapp, MS Nordnorge und MS Spitsbergen für einen umfassenden Einblick in die norwegische Natur, Kultur und Tradition. Auf neuen Wanderungen und im Rahmen eines ausgeweiteten Bordprogramms mit neuen Vorträgen geben Experten ihr Wissen an die Gäste weiter. Weiter lesen

Neuer Hurtigruten Expeditions-Seereisen Katalog 2017/18:
Jetzt mit vier Expeditionsschiffen die Welt entdecken

Mit insgesamt vier Expeditionsschiffen und neuen, spannenden Routen in den polaren Regionen und Südamerika präsentiert sich der neue Hurtigruten Expeditions-Seereisen Katalog für die Saison 2017/18. Leserfreundlich im „Magalog“-Stil gestaltet, liefert der Katalog alle relevanten Buchungsinformationen auf einen Blick. Schnellentschlossene Kunden profitieren von Frühbucher-Preisen und können damit bis zu 25 Prozent sparen. Weiter lesen

Hurtigruten Valentins-Angebot: Begleitung reist für die Hälfte

Zum Tag der Verliebten hält Hurtigruten ein besonderes Angebot bereit: Für die elftägige Seereise von Bergen über Kirkenes nach Trondheim zahlt die Begleitperson nur 50 Prozent des Reisepreises. Das Valentins-Spezialangebot ist buchbar vom 14. bis zum 16. Februar und gilt für Reisen von Anfang Juni bis Ende August 2016. Weiter lesen

Ahoi, Arved Fuchs! Polarexperte überrascht Hurtigruten Gäste während einer Expeditionsreise in der Antarktis

Damit haben die Hurtigruten Gäste an Bord von MS Fram nicht gerechnet: Der berühmte Polarexperte Arved Fuchs hat Anfang Februar spontan zwei Gastvorträge auf dem norwegischen Expeditionsschiff gehalten. Fuchs – aktuell auf einer achtmonatigen Expedition in der Antarktis unterwegs – legte bei Curverville Island im Norden der Antarktischen Halbinsel mit seinem Segelschiff Dagmar Aaen längsseits der Fram an. An Bord berichtete er Gästen und Crew von seinem Projekt „Ocean Change“, das Hurtigruten sponsert. Weiter lesen

400 Jahre Kap Hoorn: Im Jubiläumsjahr plant Hurtigruten Anlandungen am legendären Kap

Vor 400 Jahren entdeckten zwei Niederländer Kap Hoorn. Hurtigruten fährt ab Oktober 2016 mit MS Midnatsol zu der legendären chilenischen Felseninsel. Auf zehn neuen Antarktis-Reisen in der Saison 2016/17 stehen Anlandungen am Kap auf dem Abenteuer-Programm. Weiter lesen

Pressemeldungen 2015

Neue Expeditionsreisen: Hurtigruten nimmt Kurs auf den Amazonas, Kanada und den weltweit längsten Fjord

Ab 2017 nehmen die Expeditionsschiffe von Hurtigruten Kurs auf neue Ziele, darunter den Amazonas, alte Wikingersiedlungen und Nationalparks an der kanadischen Küste von Neufundland und Labrador sowie das weltweit größte Fjordsystem: den Scoresbysund in Grönland. Weiter lesen

Neu: Klassische Klänge im Hurtigruten Frühling 2016

Für Musik- und Kulturliebhaber hält Hurtigruten im kommenden Frühling ein besonderes Schmankerl bereit: An zwölf ausgewählten Reiseterminen im April und Mai 2016 können die Gäste ein exklusives Kultur-Programm während ihrer Postschiffreise genießen. Außergewöhnliche Konzertstätten und insgesamt 24 Musik- und Kultur-Events machen die Hurtigruten Kultur-Seereisen entlang der norwegischen Küste zu einem klangvollen Erlebnis. Weiter lesen

Komplette Umgestaltung: Hurtigruten Schiffe im neuen Design

Nach der erfolgreichen Kursänderung der vergangenen Jahre modernisiert Hurtigruten, der norwegische Veranstalter von Postschiff- und Expeditionsreisen, jetzt neben seinem neuen Expeditionsschiff auch weitere Schiffe der Flotte. Die Inneneinrichtung der 90er Jahre wird durch ein modernes skandinavisches Design ersetzt – inspiriert von der spektakulären Natur, die die Hurtigruten Gäste auf ihren Reisen hautnah erleben. Weiter lesen

Nach weltweitem Namenswettbewerb: Neues Hurtigruten Schiff heißt MS Spitsbergen

Das neue Schiff des norwegischen Anbieters von Expeditions-Seereisen wird nach der größten Insel des Svalbard-Archipels benannt: Spitsbergen. In diesem am äußersten nördlichen Rand gelegenen Teil von Norwegen begann Hurtigruten Gründer Richard With 1896 mit seinem Expeditions-Tourismus in die Arktis. Weiter lesen

Hurtigruten gründet globale Stiftung zum Schutz der polaren Regionen 

Der norwegische Veranstalter von Expeditions-Seereisen hat das Ziel eine führende Rolle im Bereich nachhaltiger Expeditionsreisen in die Polarregionen einzunehmen. Mit der Gründung der Hurtigruten Stiftung möchte das Unternehmen zum Schutz der gefährdeten Natur und einzigartigen Kultur dieser Gebiete beitragen. Der erste Botschafter der Stiftung ist der Umweltschützer, Extremschwimmer und Anwalt für Seerecht, Lewis Pugh, der von den Vereinten Nationen zum „Patron der Ozeane“ ernannt wurde. Weiter lesen

Hurtigruten „Nordlicht-Versprechen“: doppelte Chance auf einzigartiges Naturerlebnis

Das Polarlicht gilt als eines der spektakulärsten Naturschauspiele der Welt. Die schwere Voraussagbarkeit und die besonderen Bedingungen für das Auftreten der Lichter machen das Phänomen zu einer begehrten und raren „Beute“ für Skandinavien-Fans. Das „Nordlicht-Versprechen“ von Hurtigruten verdoppelt jetzt die Chance, die größte Light-Show der Welt live zu erleben. Sind die Nordlichter während der Reise nicht zu sehen, lädt Hurtigruten zu einer zweiten Reise in der kommenden Nordlicht-Saison ein. Weiter lesen

Hurtigruten Nostalgieschiff Lofoten erzielt Rekord

Im Sommer 2015 hat der Motor von MS Lofoten die stattliche Marke von 300.000 Arbeitsstunden überschritten. Bei dem Antrieb handelt es sich um die Originalmaschine vom Stapellauf des Schiffes aus dem Jahre 1964. Dass Motoren eine so hohe Arbeitsstundenzahl erreichen ist selten. Weiter lesen

Hurtigruten legt Norwegen-Katalog 2016/2017 neu auf

In Form eines „Magalog“ mit Artikeln zu allen Aspekten der Seereise macht Hurtigruten in der komplett überarbeiteten und neu gestalteten Edition Lust auf eine Reise mit den Postschiffen. Nordlichtfreunde können sich auf das attraktive Nordlicht-Versprechen freuen, während Entdecker auf Expeditionsreise an der norwegischen Küste gehen. Außerdem kann die Postschiffroute nun individuell mit einem Spitzbergen-Aufenthalt kombiniert werden. Bis zum 31. Oktober 2015 sind alle Reisen für den Zeitraum Januar bis Mai 2016 zum Frühbucherpreis erhältlich. Weiter lesen

Hurtigruten veröffentlicht Kochbuch

Die norwegische Küche von Hurtigruten für Zuhause

Das Kochbuch bringt die norwegischen Kreationen von Hurtigrutens „Norway’s Coastal Kitchen“ Konzept zum Nachkochen in die heimische Küche. Vor allem Frische und Regionalität stehen bei den Zutaten an Bord der Postschiffe im Mittelpunkt. Mehr als 35 lokale Produzenten der befahrenen Küstenregionen liefern ihre Erzeugnisse an Hurtigruten. Dadurch bietet die Reederei ihren Gästen auf der Postschiffroute echte norwegische Spezialitäten. Weiter lesen

Mit drei Expeditionsschiffen unterwegs: Hurtigruten präsentiert die erweiterte Auflage des Expeditions-Seereisen Katalogs 2016/2017

Alle Schiffe, neue Routen und Polarexperte Arved Fuchs

In der zweiten Auflage des Expeditions-Seereisen Katalogs stellt Hurtigruten erstmals alle Reisen der drei Expeditionsschiffe Fram, Midnatsol und Nordstjernen vor. Hurtigruten freut sich, die strategische Partnerschaft mit Polarexperte Arved Fuchs bekannt zu geben. Der Seereiseveranstalter unterstützt den Abenteurer bei seinen Forschungsprojekten und der anstehenden Antarktis-Expedition. Weiter lesen

Seite drucken