Ein Fluss, der durch einen grasbewachsenen Hügel verläuft

Wanderung im Nationalpark Chiloé

Wandern Sie durch den Nationalpark Chiloé, dessen Wanderwege Sie zu einem großartigen Aussichtspunkt mit Blick auf den Lago Cucao und den Pazifischen Ozean führen. Erfahren Sie mehr über die lokale Flora und Fauna und die Geschichte der ursprünglichen Siedlungen dieser Region. Wir werden auf unserer Fahrt auch durch das Dorf Cucao kommen und mehr über den Tsunami hören, der diesen Ort 1960 verwüstete.

  • Genießen Sie eine Wanderung durch einen wunderschönen Küstennationalpark
  • Erfahren Sie mehr über die Flora und Fauna vor Ort
  • Genießen Sie die großartige Aussicht auf den Lago Cucao und den Pazifischen Ozean
  • Erfahren Sie mehr über den Tsunami, der das Dorf Cucao im Jahr 1960 verwüstete
  • Schwierigkeitsgrad

    Durchschnittliche körperliche Verfassung

  • Dauer

    5 Std.

  • Mindestteilnehmerzahl

    20

  • Buchungs-Code

    A-WCA2

  • Ab

    159 €

  • Hinweis

    Wir empfehlen wasserdichte, rutschfeste Wanderschuhe und eine wasserfeste Jacke für den Fall, dass es regnet. Das Wetter in Chiloé ist unvorhersehbar. Unsere Gäste sollten daher im Laufe des Tages mit Regenschauern rechnen. 3 Stunden Gesamtfahrtzeit.

Besuchen Sie den faszinierenden Nationalpark Chiloé, der 58 Kilometer südlich von Castro am Pazifik liegt. Unsere Fahrt beginnt am Pier und führt uns über die Stadt Chonchi und weiter entlang der Seen Huillinco und Cucao bis zum Park.

Während dieser Fahrt erfahren Sie mehr über die lokale Flora und Fauna, die Geschichte der ursprünglichen Siedlungen in dieser Region und den Besuch von Charles Darwin im 19. Jahrhundert. Wir werden auch durch das Dorf Cucao fahren und mehr über den Tsunami erfahren, der diesen Ort 1960 verwüstete.

Bei unserer Ankunft am Nationalpark Chiloé, der eine Fläche von 43.000 Hektar umfasst, werden wir zunächst in das Besucherzentrum gehen. Hier erhalten Sie einige wichtige Informationen und können sich auf Ihre Wanderung durch diesen herrlichen Park vorbereiten.

Zu Beginn der Wanderung geht es 450 Meter leicht bergauf bis zum ersten Aussichtspunkt, von dem aus wir den Blick auf den Lago Cucao und den Pazifischen Ozean genießen können. Nach weiteren 500 Metern erreichen wir den Startpunkt des „Educational El Tepual Trail“. Es handelt sich um einen Rundweg von 770 Metern Länge, der größtenteils über flaches Gelände führt, aber die ganze Strecke über mit vielen Holzplanken und Stufen versehen ist. Entlang des Weges sehen wir viele verschiedene Baumarten, wie Coihue-Südbuchen, Mañios und Zypressen.

Schließlich kehren wir wieder zum Besucherzentrum zurück (950 Meter), um uns zu erfrischen und eine kleine Stärkung zu uns zu nehmen, bevor wir zum Pier zurückfahren, wo Ihr Schiff bereits auf Sie wartet.

Praktische Informationen

  • Sprache: Englisch.

  • Inklusive: Leichtes Mittagessen.
  • Hinweise/Anforderungen: Wir empfehlen wasserdichte, rutschfeste Wanderschuhe und eine wasserfeste Jacke für den Fall, dass es regnet. Das Wetter in Chiloé ist unvorhersehbar. Unsere Gäste sollten daher im Laufe des Tages mit Regenschauern rechnen. 3 Stunden Gesamtfahrtzeit.
  • Fußweg: Die gesamte Wanderung ist fast 2,8 Kilometer lang und führt über viele Holzstege entlang des ganzen Weges.
  • Für Rollstuhlfahrer geeignet: Nicht rollstuhlgerecht. Auch für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen ist dieser Ausflug nicht geeignet.