Ein Fluss, der durch einen grasbewachsenen Hügel verläuft

Wandern durch den Chiloé Nationalpark

Wandern Sie durch den Chiloé Nationalpark. Unsere Wanderwege bringen Sie zu großartigen Aussichtspunkten mit spektakulären Ausblicken über den Cucao See und den Pazifischen Ozean. Erfahren Sie mehr über die lokale Flora und Fauna sowie die Geschichte der ersten Siedlungen. Wir werden auch das Dorf Cucao besichtigen. Hier erfahren wir alles über den verheerenden Tsunami aus dem Jahr 1960.

  • Erleben Sie eine Wanderung durch den wunderschönen Küsten Nationalpark
  • Erfahren Sie mehr über die Flora und Fauna
  • Genießen Sie spektakuläre Ausblicke über den Cucao See und den Pazifischen Ozean
  • Erfahren Sie mehr über den Tsunami, der das Dorf Cucao im Jahre 1960 heimsuchte
  • Schwierigkeitsgrad

    Durchschnittliche körperliche Verfassung

  • Dauer

    6 Stunden, 45 Minuten

  • Mindestteilnehmerzahl

    20

  • Buchungs-Code

    A-WCA2

  • Ab

    212 €

Besuchen Sie den Chiloé Nationalpark, 58 Kilometer südlich von Castro, am Pazifischen Ozean. Wir starten an der Pier und passieren anschließend die Stadt Chonchi  und fahren weiter über Huillinco und den Cucao See auf unserem Weg zum Park.

Während des Ausflugs erfahren Sie viel über die lokale Flora und Fauna sowie über die Geschichte der ersten Siedlungen und über den Besuch von Charles Darwin im 18. Jahrhundert.

Ebenfalls besichtigen wir das Dorf Cucao und erfahren über den zerstörerischen Tsunami, der das Dorf im Jahre 1960 heimgesucht hat.

Sobald wir den Chiloé National Park, mit einer Größe von 43.000 Hektar erreichen, werden wir uns im Besucherzentrum versammeln. Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen für Ihre einmalige Wanderung durch den Park.

Zu Beginn wandern Sie ca. 450 Meter auf einem einfachen Pfad zum ersten Aussichtspunkt. Von hieraus können Sie den Cucao See und den Pazifischen Ozean beobachten. Nach weiteren 500 m erreichen Sie den Startpunkt  vom “Educational El Tepual Trail”. Dieser Pfad ist ein 770 Meter langer Rundgang mit meist flachem Terrain. Allerdings gibt es immer wieder Holzstege und Stufen entlang des Pfads.

Jede Menge unterschiedlicher Bäume säumen den Weg auf Ihrer Wanderung. So werden Sie Coihües, Mañios and Cipreses zu sehen bekommen.  

Zum Schluss wandern wir nochmal 950 Meter zum Besucherzentrum zurück und erfrischen uns hier, bevor wir wieder zur Pier zurückfahren, wo das Schiff uns erwartet. 

Praktische Informationen

  • Booking-Code: -WCA2
  • Sprache: Englisch
  • Inklusive: Leichtes Mittagessen 
  • Hinweise: Wir empfehlen rutschfestes und wasserfestes Schuhwerk sowie einen wasserabweisenden Regenmantel.
    Das Wetter in Chiloé ist unbeständig. Unsere Gäste sollten mit Regenschauern rechnen. Die Fahrzeit beträgt 3 Stunden.  
    Die gesamte Wegstrecke beträgt ca. 2,8 Kilometer mit vielen Holzpfaden entlang des Wanderwegs.Nicht rollstuhlgerecht. Für Gäste mit einer Gehbehinderung ist dieser Ausflug ebenfalls nicht geeignet.

Reisen