A palm tree in front of a building

Arica – Atacama-Küstenwanderung

Wir starten am Pier und fahren in Richtung der berühmten Badeorte El Laucho und La Lisera.

Im Preis inkludiert
  • Entdeckungen zu Fuß und bequem vom Bus aus
  • Besichtigung des Aussichtspunkts El Morro de Arica für einen Panoramablick
  • Mit etwas Glück ist eine Wildtierbeobachtung möglich
  • Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Chile
  • Schwierigkeitsgrad

    Für die meisten Gäste geeignet

  • Dauer

    3 Std. 30 Min.

  • Mindestteilnehmerzahl

    N/A

  • Buchungs-Code

    INCL-ARI1

  • Hinweis

    Es wird empfohlen, festes Schuhwerk, eine Kopfbedeckung, Sonnencreme und eine Sonnenbrille zu tragen.

Dies wird eine gemütliche Fahrt, damit Sie genug Zeit haben, Fotos zu machen und die herrliche Aussicht zu genießen. Am Aussichtspunkt El Morro de Arica steigen wir aus: Der Panoramablick über die Stadt, das Meer und den Hafen ist spektakulär. Morro de Arica war einst ein strategischer Ort, den das chilenische Militär im Pazifikkrieg zu seinem Vorteil nutzte.

Es geht weiter über die Küstenstraße nach Süden, bis wir Corazones/Anzata erreichen. Eine Wanderroute führt uns über sandige Hügel. Der größte Teil der Strecken führt an den Seiten dieser Sandhügel entlang, durch ein paar Höhlen und andere beeindruckende Orte. Die Wanderung führt uns nach Puntilla, wo wir mit etwas Glück Seelöwen aus der Nähe beobachten können, ebenso wie viele lokale Vogelarten. Nach einer Entspannungspause schießen wir ein paar gute Fotos und atmen die Meeresluft tief ein, bevor wir wieder zurück zum Bus gehen und zum Pier zurückkehren.

Praktische Informationen:

  • Anforderungen: Es wird empfohlen, festes Schuhwerk, eine Kopfbedeckung, Sonnencreme und eine Sonnenbrille zu tragen.
  • Fußweg: Fußstrecken auf ebenem asphaltiertem Grund und auf unebenem Grund.
  • Für Rollstuhlfahrer geeignet: Nein.

Reisen