Reine in Lofoten by night.

Überlandausflug Lofoten (Reine - Å - Svolvær)

Glasbläserkunst am Wasser, malerische Dörfer und Landschaften, die von weißen Sandstränden und hügeligem Ackerland bis hin zu Bergen reicht.

  • Der klassische Lofoten-Aussichtspunkt in Reine und das idyllische Fischerdorf Å.
  • Vikten: Glasbläser-Werkstatt in einmaliger Lage direkt am Strand.
  • Lofoten Wikingermuseum – Treffen Sie die Wikinger im größten Wikinger-Langhaus, das jemals gefunden wurde.
  • Henningsvær – Spektakuläre Landschaft, Kunstgalerien, ein hübsches Dörfchen und regionale Geschichte.
  • Schwierigkeitsgrad

    Für die meisten Gäste geeignet

  • Dauer

    7 Std. 30 min

  • Maximale Teilnehmerzahl

    90

  • Buchungs-Code

    E-REI2

  • Ab

    460 €

  • Hinweis

    Das Wetter kann sehr schnell umschlagen, daher sollten Sie sich warm anziehen. Der Boden kann an manchen Stellen rutschig sein. Es werden geeignete feste und wasserdichte Schuhe empfohlen.

Wir starten von Reine und machen einen Fotostopp am Reinehalsen, dem klassischen Lofoten-Aussichtspunkt. Ihr erster Halt ist Å, ein authentisches Lofoten-Fischerdorf, wo Sie einen Spaziergang durch das Dorfzentrum unternehmen und die traditionellen lokalen „Rorbu“-Häuser bestaunen können, in denen früher die Fischer gewohnt haben. Und lassen Sie sich auf keinen Fall die köstlichen Zimtschnecken des lokalen Cafés entgehen. Ihr nächster Halt ist Vikten mit seinem außergewöhnlichen reetgedeckten Glasbläser-Atelier. Hier werden aus flüssigem Glas Kunstwerke gefertigt. Gegenüber, auf der anderen Straßenseite, befinden sich eine Keramikwerkstatt und ein Café. Sie verlassen dann Vikten und fahren weiter zum Lofotr Wikingermuseum, wo Sie mehr als 1.000 Jahre in die Vergangenheit reisen und zum Mittagessen eine typische Wikingermahlzeit genießen. Sie haben auch Zeit, sich das Museum anzuschauen.

Schließlich treffen Sie in Henningsvær ein – ein reizendes Dorf am Ende einer wunderschönen Küstenstraße, umgeben vom Meer. In der Gallery Lofoten können Sie neben anderen Werken die größte Sammlung von Gemälden aus dem goldenen Zeitalter der nordnorwegischen Kunst bewundern. Sie haben auch Zeit, das Dorf zu erkunden. Nur wenige Schritte vom Dorfzentrum entfernt hat man einen wunderschönen Blick auf den Hafen. Dann geht es zurück nach Svolvær zu Ihrem Schiff.

Praktische Informationen:

  • Sprache: Englisch und Deutsch.

  • Inklusive: Mittagessen.

  • Hinweise/Anforderungen: Das Wetter kann sehr schnell umschlagen, daher sollten Sie sich warm anziehen. Der Boden kann an manchen Stellen rutschig sein. Es werden geeignete feste und wasserdichte Schuhe empfohlen.

  • Fußweg: + Etwas Fußweg im Bereich des Wikingermuseums sowie in Reine und Å.