Erkundung der Inseln von Træna

Lernen Sie Menschen, Tierwelt und Lebensweise auf der schönen Insel Selvær kennen.

  • Erkunden Sie die Inseln Husøya und Selvær, besuchen Sie Sanna und fahren Sie ganz nah an Sandøy und Holmen vorbei
  • Sehen Sie einige der schönsten Strände Norwegens und lernen Sie die Menschen und die Lebensweise einer Inselgemeinde kennen
  • Beobachten Sie Zugvögel und erspähen Sie mit etwas Glück sogar einen Seeadler
  • Erfahren Sie mehr über die einzigartige Produktion von Eiderdaunen und Seegras auf Selvær
  • Jahreszeit

    Herbst, Frühling, Sommer ( 01. Mai bis 30. September)

  • Schwierigkeitsgrad

    Für alle Gäste geeignet

  • Dauer

    3

  • Mindestteilnehmerzahl

    20

  • Maximale Teilnehmerzahl

    44

  • Buchungs-Code

    HRI-TRN3C

  • Ab

    429 €

  • Hinweis

    Verpflegung während des Ausfluges: Kaffee oder Tee und eine lokale Spezialität Kleidung/Schuhe: Wettergemäße Kleidung ist erforderlich Enthaltene Leistungen

Von Husøya aus fahren Sie nach Sanna, wo alle Teilnehmer einer Wanderung von Bord gehen – wir werden Sie später wieder abholen.

Auf dem Weg nach Selvær passieren Sie Sandøy und Holmen, zwei der kleinsten und abgelegensten Inselgemeinden von Træna, die für ihre schönen Strände und alten Häfen bekannt sind. Genießen Sie die herrlichen Panoramen und erfahren Sie von Ihrem Reiseleiter faszinierende Details zur Umgebung.

Selvær, die zweitgrößte Insel Trænas, ist eine gemütliche Gemeinde mit einer reichen Vogelwelt. Auf Selvær leben etwa 50 Menschen, und die Einheimischen sammeln und säubern noch immer die Daunen der Eiderenten für die Produktion wertvoller Eiderdaunen. Im Frühling ernten Taucher von Hand Seegras. Ihr Reiseleiter wird Ihnen spannende Geschichten aus dem Leben der Einheimischen erzählen, während Sie Kaffee oder Tee trinken und eine lokale Spezialität probieren, bevor Sie über Sanna wieder nach Husøya zurückkehren, wo Sie die Gelegenheit haben, noch ein wenig herumzulaufen und sich umzusehen.