Drone image of Stokmarknes and the surrounding fjord and mountains

Sommer auf den Vesterålen in all seiner Pracht – Eine malerische Bustour

Es erwarten Sie atemberaubende Ausblicke, malerische Fischerdörfer und eine reiche Küstenkultur bei einer Busrundfahrt, um die Inselgruppe der Vesterålen kennenzulernen.

  • Tauchen Sie ein in die unglaubliche Landschaft des Vesterålen-Archipels mit seinen hoch aufragenden Bergen und tiefen Fjorden.
  • Genießen Sie die authentische Kultur und die Geschichte dieser Region.
  • Bewundern Sie bei einer Panorama-Rundfahrt den wunderbaren Blick auf den Eidsfjord.
  • Jahreszeit

    Sommer (01. Mai bis 30. September)

  • Schwierigkeitsgrad

    Für alle Gäste geeignet

  • Dauer

    4 Stunden 30 Minuten

  • Mindestteilnehmerzahl

    10

  • Maximale Teilnehmerzahl

    75

  • Buchungs-Code

    HRI-SKN4A

Begleiten Sie uns auf eine Busrundfahrt, bei der Sie die atemberaubende Inselgruppe der Vesterålen und unsere Küstenkultur kennenlernen werden.

Ihre Reise beginnt in Stokmarknes, dem Ort der Gründung von Hurtigruten. Von dort aus unternehmen wir eine malerische Fahrt durch die „blaue Stadt“ Sortland. Sortland bildet mit seinen rund 10.000 Einwohnern das geschäftige Zentrum der Vesterålen. Bewundern Sie die skurrilen blauen Gebäudefronten der Stadt während unserer Fahrt zum alten Handelsposten Jennestad.

In Jennestad unternehmen Sie eine Reise in die Vergangenheit und tauchen in die Geschichte dieses ikonischen Fischerdorfs ein, bevor wir unsere Panoramafahrt rund um den Eidsfjord fortsetzen, um atemberaubende Aussichten zu genießen. Freuen Sie sich auf diverse Fotopausen während unserer Fahrt entlang der hoch aufragenden Klippen und ruhigen Gewässer dieses wunderschönen Fjordes.

Auf dem Rückweg nach Stokmarknes besuchen wir in Hadselkirka eine der fünf achteckigen Kirchen Norwegens, bevor wir uns für ein Konzert in der Royal Neptun Hall (einem riesigen, stillgelegten Fischöl-Silo) in Melbu einfinden. Ihnen bleibt auch genügend Zeit für einen Besuch des faszinierenden Hurtigruten-Museums, bevor Sie wieder an Bord gehen.