Dampfschiff-Werft und die Geschichte der klassischen Postschiffroute von Hurtigruten

Unternehmen Sie in Dampskipsbrygga, Lødingens ehemaliger Werft, die liebevoll als Ausstellungsort restauriert wurde, eine Reise in die Vergangenheit.

  • Sehen Sie sich am Kai um und erfahren Sie, wie Hurtigruten in früheren Zeiten auf Fahrt ging.
  • Erfahren Sie mehr über die Kultur an der Küste und über verschiedene Bootsarten.
  • Kosten Sie braunen und gelben Ziegenkäse von einem lokalen Erzeuger.
  • Bewundern Sie in der Dampfschiff-Werft die Fotos und die spannende Ausstellung.
  • Jahreszeit

    Herbst, Winter, Frühling (01. Oktober bis 30. April)

  • Schwierigkeitsgrad

    Für alle Gäste geeignet

  • Dauer

    2 Std.

  • Mindestteilnehmerzahl

    10

  • Maximale Teilnehmerzahl

    40

  • Buchungs-Code

    HRI-LOD4B,HRI-LOD10B

  • Ab

    144 €

  • Hinweis

    Im Gebäude befinden sich Toiletten.

Nach einem kurzen Spaziergang vom Schiff erreichen wir die Lagerhäuser der ältesten Werft Lødingens, wo wir herzlich empfangen werden. Die Fenster, Türen und Wandvertäfelungen stammen alle aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts. Sie wurden mit Farbe auf Leinölbasis neu gestrichen und in sorgsamer Handarbeit aufgearbeitet. Die Räumlichkeiten dienen zum Teil als Wohnräume und als Pop-up-Location.

Wir beginnen mit der Besichtigung des alten Bootshauses der ehemaligen Werft. Hier können Sie großartige historische Fotos von ehemaligen Schiffen der Flotte von Hurtigruten, alten Dampfschiffen und regionaltypischen Fischerbooten bewundern, die mit Bildunterschriften in mehreren Sprachen versehen sind. In diesem Raum befindet sich auch ein altes Nordlandboot, gebaut nach dem Vorbild der legendären Wikingerschiffe. Anschließend genießen wir im beheizten Café eine Tasse heißen Kakao und ein paar Zimtschnecken und erfahren dabei mehr über die faszinierende Geschichte Lødingens und der Werft für Dampfschiffe.

Die Restaurierung des Gebäudes, das als Kulturdenkmal gilt, vor allem wegen der Geschichte, die auf diesen Ort verweist, wurde vom Norwegian Cultural Heritage Fund unterstützt. Lødignen ist seit jeher ein Drehkreuz der Seeschifffahrt, und die Verladung der Schiffe wurde von diesem Gebäude aus vorgenommen.

Bevor wir zum Schiff zurückkehren, haben Sie die Möglichkeit, lokal produzierte Souvenirs und Lebensmittel zu kaufen, darunter Ziegenkäse und Ziegenfell von der örtlichen Farm und Käserei "Den Sorte Gryte" sowie Räucherfisch.