Haugesund tower in winter

Wikinger-Tour mit dem Bus durch Haugesund

Tauchen Sie ein in das reiche Erbe der Wikinger und in die Küstenkultur von Avaldsnes, Norwegens ältester Residenzstadt.

  • Unternehmen Sie eine geführte Tour zu einigen der wichtigsten Wikingerstätten in Avaldsnes, Norwegens ältester Residenzstadt
  • Erfahren Sie, wie Norwegen zu einem Königreich vereint wurde, und bewundern Sie das königliche Anwesen im Zentrum des Landes
  • Jahreszeit

    Herbst, Winter (01.10.–30.04.)

  • Schwierigkeitsgrad

    Für alle Gäste geeignet

  • Dauer

    2 Stunden 25 Minuten

  • Mindestteilnehmerzahl

    10

  • Maximale Teilnehmerzahl

    45

  • Buchungs-Code

    HRI-HAU3A,HRI-HAU11A 

  • Ab

    129 €

  • Hinweis

    Wettergemäße Kleidung ist erforderlich

Machen Sie sich bereit für eine Reise durch 3.000 Jahre Geschichte! Während unserer 20-minütigen Busfahrt nach Avaldsnes erzählt uns unser Reiseleiter von der faszinierenden und majestätischen Vergangenheit der Gegend.

Wir überqueren die Brücke über den Karmsund, die schmale Meerenge, der Norwegen seinen Namen verdankt, da ihr früherer Name einst Nordvegen lautete, was so viel bedeutet wie „der Weg nach Norden“. Die einst hier regierenden Wikingerkönige zwangen die Schiffe dazu, diese Route zu nehmen, und wurden dabei reich und mächtig.

Besuchen Sie das Geschichtszentrum Nordvegen und die Wikingersiedlung, wo Sie die spannende Geschichte erfahren, wie Avaldsnes zu Norwegens ältester königlicher Residenz wurde. Tauchen Sie ein in eine Welt der Könige, Sagen, Gedichte und einer Magie, die für die Menschen einst so realistisch anmutete wie die reale Welt für uns heute.

Als nächstes genießen Sie einen geführten Rundgang durch die schöne Olavskirken und sehen sich die archäologischen Ausgrabungen des königlichen Anwesens an. Die Kirche wurde im 13. Jahrhundert von König Håkon Håkonsen erbaut und ist das größte Kulturdenkmal von Avaldsnes.