Bronnoysund harbour

Winterlicher Spaziergang und Minikonzert in Brønnøysund

Entdecken Sie eine faszinierende Geschichte und Geologie sowie das musikalische Talent der Einwohner von Brønnøysund auf dieser geführten Winterwanderung entlang der Höhepunkte der Stadt.

  • Lernen Sie auf dieser 2 km langen Wanderung Brønnøysund sowie die Region Helgeland kennen und erfahren Sie, wie von hier aus die Welt mitgestaltet wurde
  • Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Brønnøysund, die einzigartige Geologie der Gegend und das heutige Leben der Bevölkerung dieser Stadt
  • Besuchen Sie die Brønnøy-Kirche sowie die Ausstellung des Trollfjell UNESCO Global Geopark und werfen Sie einen Blick auf traditionelle Holzboote und Kunsthandwerksgegenstände im Tørrfiskbrygga
  • Lauschen Sie einem Minikonzert von lokalen Musikern und kosten Sie eine lokale Köstlichkeit von Brønnøysund und Helgeland, um einen authentischen Eindruck der Region zu erlangen
  • Jahreszeit

    Herbst, Winter (01.10.–31.03.)

  • Schwierigkeitsgrad

    Für die meisten Gäste geeignet

  • Dauer

    1 Stunde 30 Minuten

  • Maximale Teilnehmerzahl

    120

  • Buchungs-Code

    HRI-BNN5D,HRI-BNN9D

  • Ab

    109 €

  • Hinweis

    Verpflegung während des Ausfluges: Warmes Getränk. Kleidung/Schuhe: Wir empfehlen bequeme Schuhe, warme Kleidung und einen Regen- bzw. Schneeschutz sowie Handschuhe, Mütze und Schal. Hinweis: Tragen Sie bequeme Schuhe, warme Kleidung und einen Regen- bzw. Schneeschutz sowie Handschuhe, Mütze und Schal. Spikes an den Schuhen werden empfohlen, wenn Sie im Winter im Freien spazieren gehen

Bei unserem Spaziergang durch die kleine Küstenstadt Brønnøysund werden Sie vielleicht überrascht sein, wenn Sie erfahren, wie von hier stammende Errungenschaften Sie oder Ihre Vorfahren auf der ganzen Welt beeinflusst haben. Beachten Sie auch, dass das alte Stadtzentrum und die Hauptstraße nicht so ausgerichtet sind, wie Sie es vielleicht erwarten würden. Hurtigruten hat bei der Gestaltung von Brønnøysund mitgewirkt und dafür plädiert, die Stadt in Richtung des Piers zu erweitern, an dem wir anlegen.

Unser Ausflug führt uns zunächst nach Sørbyen, dem ältesten Teil der Stadt, wo Sie nach den blauen Tafeln Ausschau halten sollten, die die faszinierenden Geschichten über das Leben und die Ereignisse erzählen, die sich einst in diesen Häusern abspielten.

Ab hier wird die Gruppe aufgeteilt (falls erforderlich). Die eine Hälfte wird sich der Geschichte der traditionellen Holzboote zuwenden. Die andere Hälfte erkundet im Trollfjell UNESCO Global Geopark, wie die spektakuläre Küstenlandschaft entstanden ist. Anschließend wird getauscht.

Die Gruppen werden in der Brønnøy-Kirche oder einem anderen historischen Ort in der Nähe für ein Minikonzert mit lokalen Musikern wieder zusammengeführt. Es wartet auch eine lokale Köstlichkeit auf uns, bevor wir wieder auf das Schiff gehen.