Person holding a salmon at the Brønnøysund salmon farm

Besuch einer Lachsfarm

Tauchen Sie ein in die Geschichte der renommierten norwegischen Fischzuchtindustrie und finden Sie heraus, woher der Lachs kommt, den wir Ihnen an Bord servieren.

  • Erkunden Sie das idyllische alte Fischerörtchen Toft
  • Erfahren Sie alles über moderne Aquakultur, die Zucht von Meeresfrüchten
  • Erhalten Sie einen Einblick in die Abläufe der Lachszucht
  • Die Ausstellung des Zentrums bietet tiefe Erkenntnisse zu diesem Gewerbezweig und zur Geologie der Insel Toft und ihrer Umgebung
  • Jahreszeit

    Ganzjährig verfügbar

  • Schwierigkeitsgrad

    Für alle Gäste geeignet

  • Dauer

    2 Stunden 30 Minuten

  • Buchungs-Code

    HRI-BNN13C,HRI-BNN5C,HRI-BNN9C

  • Ab

    149 €

  • Hinweis

    Verpflegung während des Ausfluges: Verkostung von frischem und gegrilltem Lachs. Kleidung/Schuhe: Bequeme Schuhe und warme Kleidung. Der Ausflug beinhaltet den Eintritt in das Norwegian Aquaculture Centre sowie eine Führung und den Besuch der Ausstellung im Innenbereich

Das Meer und die Fischerei bilden seit Jahrtausenden den Lebensmittelpunkt der Menschen entlang der norwegischen Küste, und Fisch ist nach wie vor eines der wichtigsten Exportgüter des Landes. Die malerische Insel Toft mit ihrer freundlichen Küstengemeinde ist der perfekte Ort, um zu erfahren, wie sich die Fischzucht im Laufe der Jahrhunderte entwickelt hat.

Besuchen Sie das Norwegian Aquaculture Centre an der wunderschönen Meerenge Toftsundet, nur 7 Kilometer von Brønnøysund entfernt, und tauchen Sie dort direkt in die faszinierende Welt der Lachse ein. Fachkundige Begleiter nehmen Sie mit auf eine Tour durch den Fischzuchtbetrieb, wobei Sie auch ein Mini-Aquarium und eine Unterwasserkamera entdecken werden. Sie können miterleben, wie die Fische gefüttert werden, und erfahren alles über den Lebenszyklus eines Lachses.

Außerdem statten Sie der Ausstellung im Innenbereich einen Besuch ab und erfahren dort mehr über die faszinierende Geschichte der norwegischen Fischzuchtindustrie und die Chronik der Region. Selbstverständlich können Sie auch den hier gezüchteten Lachs kosten und den kleinen Laden und das Café besuchen.