Eine Frau, die im Wasser schwimmt

Ålesund – das norwegische Aquarium

Genießen Sie einen geführten Rundgang durch Ålesund und erfahren Sie mehr über die farbenfrohe und schöne Architektur der Stadt und ihre starken maritimen Traditionen. Unterwegs besuchen wir eine lokale Brauerei, wo wir eine Auswahl an Bieren probieren können. Wir passieren die Fußgängerzone und den malerischen Fischerhafen Brosundet, wo die Fischer ihren Fang direkt von ihren Booten aus verkaufen. Die Stadt wurde in einer Winternacht im Jahr 1904 durch einen Brand zerstört, der 10.000 Menschen obdachlos machte. Innerhalb von drei Jahren wurde das gesamte Stadtzentrum im einzigartigen Jugendstil mit unzähligen Türmchen und Ornamenten wiederaufgebaut.

Im Preis inkludiert
  • Besuchen Sie eines der einzigartigsten Aquarien Europas
  • Erfahren Sie mehr über das Meeresleben an der norwegischen Küste
  • Beobachten Sie die lokale Flora und Fauna
  • Schwierigkeitsgrad

    Für die meisten Gäste geeignet

  • Dauer

    2 Std.

  • Buchungs-Code

    INCL-AES3

Norwegen ist für seine starke Verbindung zum Meer bekannt, und Ålesund ist eine seiner wichtigsten Fischerstädte. Machen Sie sich während Ihres Aufenthaltsmit der eindrucksvollen Küstenlandschaft vertraut und erfahren Sie im norwegischen Aquarium mehr über das hiesige Meeresleben.

Das norwegische Aquarium, oder Atlanterhavsparken, ist eines der einzigartigsten und interaktivsten Aquarien in Europa. Mit mehr als 140.000 Besuchern pro Jahr ist es eine der Top-Attraktionen in dieser Region.

Hier können Sie das norwegische Meeresleben in einerlehrreichen und schönen Umgebung beobachten und erleben. Das Aquarium befindet sich in atemberaubender Lage am Atlantischen Ozean, kunstvoll in die Küstenlandschaft außerhalb von Ålesund eingebettet.

In den großen Becken, die mit Meerwasser direkt aus dem Meer gefüllt sind, haben Sie die Möglichkeit, eine Vielzahl von Fischen, Algen und Meerestieren zu beobachten. Im Freien haben Sie die Chance, Otter, Robben und sogar Humboldtpinguine zu sehen, die zwar nicht in dieser Region heimisch, aber Teil eines europäischen Zuchtprogramms für gefährdete Arten sind.

Praktische Informationen:

  • Hinweis/Anforderungen: BequemesSchuhwerk wird empfohlen.
  • Fußweg: Nach Ermessen der Gäste. Es gibt Innen- und Außenbereiche des Aquariums.
  • Sprache: Englisch und Norwegisch
  • Nicht verfügbar am 31. Dezember