Hundeschlittentour

Sie wollten schon immer ein aufregendes Hundeschlitten-Abenteuer in der gefrorenen arktischen Wildnis erleben? Hier ist Ihre Chance!

  • Freuen Sie sich auf eine Hundeschlitten-Fahrt durch die arktische Wildnis.
  • Genießen Sie die Stille, während sich die Hunde ihren Weg durch die Landschaft bahnen
  • Erleben Sie die vielen Facetten des Nordlichts
  • Arbeiten Sie mit professionellen Mushern und Rennhunden
  • Richtung

    nordgehend

  • Jahreszeit

    Winter, Frühling

  • Schwierigkeitsgrad

    Durchschnittliche körperliche Verfassung

  • Dauer

    3 Stunden

  • Mindestteilnehmerzahl

    8

  • Maximale Teilnehmerzahl

    48

  • Buchungs-Code

    HR-KKN7F

  • Ab

    259 €

Der Ausflug beginnt mit einer kurzen Fahrt zum Camp. Dort werden Sie mit warmer Kleidung ausgestattet: Thermoanzüge, Schuhe, Mützen und Handschuhe. Anschließend treffen Sie die Hunde. Die Huskys werden vor die Schlitten gespannt und warten schon ungeduldig darauf, Sie durch die verschneite Landschaft zu ziehen. Auf einem Schlitten fahren jeweils zwei Personen mit einem erfahrenen Hundeschlittenführer (Musher). Viele der Musher haben bereits an Rennen teilgenommen und verfügen über langjährige Erfahrung, so dass Sie sich einfach zurücklehnen und die Fahrt genießen können. Die Strecke mit einer Länge von über fünf Kilometern führt Sie durch die winterliche Landschaft über gefrorene Seen und verschneite Ebenen und ganz nah an die arktische Wildnis heran. Nach der Fahrt können Sie es sich bei einem heißen Getränk am Feuer gemütlich machen.

Praktische Informationen 

  • Ausstiegshafen: Kirkenes
  • Einstiegshafen: Kirkenes 
  • Zeitraum: 20.10. - 30.05. 
  • Transfer: Bus / Hundeschlitten
  • Mahlzeiten: Warmes Getränk 
  • Bekleidung / Schuhe: Bequeme Schuhe, warme und winddichte Bekleidung. Spezialkleidung wird gestellt.  
  • Hinweis: Der Ausflug ist abhängig von den Wetter- und Schneeverhältnissen. Die gefahrene Strecke ist rund 6 Kilometer lang. 

Reisen