Sami Kultur

Erleben Sie die Samen, das Volk aus Nordeuropa, und ihre bemerkenswerte einheimische Kultur.

  • Sehen und erfahren Sie mehr über die Halbinsel Nordkyn an der Spitze Norwegens
  • Treffen Sie eine Samen-Familie, die Rentierhirten sind, Kunsthandwerker und Botschafter der samischen Traditionen
  • Erfahren Sie Interessantes über ihren Alltag und den traditionellen Gesang, Joik
  • Probieren Sie Rentier-Brühe und bestaunen Sie die wunderschönen Kunsthandwerke der Samen
  • Richtung

    nordgehend

  • Jahreszeit

    Frühling, Sommer

  • Schwierigkeitsgrad

    Für alle Gäste geeignet

  • Dauer

    2 Stunden 30 Minuten

  • Mindestteilnehmerzahl

    8

  • Maximale Teilnehmerzahl

    45

  • Buchungs-Code

    HR-KJD6C

  • Ab

    129 €

Die Samen sind die Urbevölkerung Nordeuropas. Sie sind bekannt für das Halten von Rentieren, für ihr markantes Kunsthandwerk (Duodji) und für ihre Liebe zur Natur. Die Heimat der Samen (anerkannt und geschützt durch internationales Abkommen) wird Sàpmi genannt und streckt sich von der Mitte Norwegens bis zum Nordwesten Russlands inklusive Nordschweden und Nordfinnland. Auf diesem Ausflug erfahren wir, welchen Herausforderungen die Rentierhalter heute gegenüberstehen und wie traditionelle Verfahren in der modernen Welt relevant bleiben können. Die samischen Rentierzüchter symbolisieren die Kultur und sind abhängig von den großen Gebieten unberührter Natur. Sie führen noch immer ein Nomadenleben und folgen ihren Rentieren im April von den Ebenen zur Küste und zurück im September. Auf diesem Ausflug lernen Sie eine Rentierzüchterfamilie kennen und ihre Rentiere, die im Sommer auf der Halbinsel Nordkyn grasen. Die Familie lädt Sie ein zu einer nahen und bewegenden Begegnung ans Feuer in ihr Lavvo, das traditionelle Wohnzelt der Samen, während draußen die Rentiere grasen. Sie sind Rentierzüchter, Kunsthandwerker und Botschafter der samischen Traditionen. Die Familie gibt Ihnen einen Einblick in die Herausforderungen, mit denen Rentierzüchter und die Samen-Kultur kämpfen müssen. Durch Geschichten, dem traditionellen Gesang (Joik), Kunsthandwerk und Rentier-Brühe, erhalten Sie ein echtes Gefühl für die Kultur der Samen.

Praktische Informationen

  • Ausstiegshafen: Kjøllefjord
  • Einstiegshafen: Mehamn
  • Zeitraum: 06.05. - 05.09.
  • Voraussichtliche Abfahrts- und Ankunftszeit: 17:00-19:30
  • Transfer: Bus
  • Mahlzeiten: Kaffee / Brühe
  • Bekleidung / Schuhe: Bequeme Schuhe, warme Bekleidung.

Reisen