Schneeschuhwanderung in Tromsø

Einige fühlen sich bei diesem Tromsø-Ausflug in die Kindheit zurückversetzt, denn er ist so sorgenfrei und befreiend.

  • Im Mittelpunkt dieser Aktivität liegt der Spaß, das Draußen-Sein und das Genießen der Natur und des Schnees
  • Sie können wählen, ob Sie aktiv sind oder am Feuer entspannen bevor es zurück zur Pier geht
  • Richtung

    nordgehend

  • Jahreszeit

    Winter, Frühling

  • Schwierigkeitsgrad

    Gute körperliche Verfassung

  • Dauer

    3 Stunden

  • Mindestteilnehmerzahl

    2

  • Maximale Teilnehmerzahl

    15

  • Buchungs-Code

    HR-TOS5N

  • Ab

    169 €

  • Hinweis

    Es gibt Toilettenräume.

Zu Beginn der Tour fahren wir kurz mit dem Bus durch einen winterlichen Birken- und Fichtenwald zur Spitze des Insel Tromsøya. Ausgestattet mit modernen Schneeschuhen, können Sie leicht durch den Schnee spazieren, die frische Luft einatmen und Norwegens gefrorene Winterlandschaft wie ein Einheimischer erleben. Folgen Sie dem Reiseführer durch den Wald auf eine Lichtung, wo Sie helfen können, das Lagerfeuer zu entfachen, um sich dann daran zu erwärmen. Der Reiseleiter erzählt Ihnen Wissenswertes über die umgebende Natur und gibt Ihnen interessante Einblicke in die traditionelle Folklore, den Ort und den Alltag in Tromsø. Gerade wenn Sie denken, dass es nicht besser werden kann, geht es auf einen Rodelschlitten und Sie sausen einen verschneiten Hügel hinab, fröhlich lachend wie ein Kind. Nach diesem Spaß kehren wir zur Lichtung zurück, heizen das Feuer wieder an, wärmen uns und genießen heiße Getränke und süße Snacks. Es könnte wirklich nicht besser sein!

Praktische Informationen

  • Ausstiegshafen: Tromsø
  • Einstiegshafen: Tromsø
  • Zeitraum: 01.12. - 01.05.
  • Voraussichtliche Abfahrts- und Ankunftszeit: 14:45-17:45
  • Transfer: Bus
  • Mahlzeiten: Heiße Getränke und Lefse, ein lokaler, norwegischer Snack.
  • Bekleidung / Schuhe: Warme Bekleidung, inklusive winddichter Jacke/Hose, Kopfbedeckung und Fausthandschuhe sind unverzichtbar, da Sie schnell auskühlen, wenn wir eine Pause machen. Winterbekleidung wird bei diesem Ausflug nicht gestellt.

Reisen