Fahrt mit der nördlichsten Straßenbahn der Welt

Erleben Sie Trondheim aus einem Vintage-Wagen der nördlichsten Straßenbahn der Welt! Genießen Sie einen spektakulären Blick auf die bunten Häuser der Stadt, bevor wir Sie zu den Höhen der Skisprungschanzen von Granåsen bringen. Der Ausflug endet im Stadtzentrum von Trondheim mit einem Fotostopp beim wunderschönen Nidarosdom.

  • Straßenbahnfahrt in einem Wagen aus den 1950er-Jahren mit lokalem Guide
  • Die nördlichste Straßenbahn der Welt
  • Herrliche Aussicht auf Trondheim
  • Sehen Sie die Skischanzenanlage Granåsen, die für die Weltmeisterschaft 1997 erbaut wurde
  • Machen Sie Fotos vom prächtigen Nidarosdom, der Krönungskirche von Norwegen und einem Ziel vieler Pilgerreisender
  • Richtung

    nordgehend

  • Jahreszeit

    Herbst, Winter, Frühling

  • Schwierigkeitsgrad

    Für alle Gäste geeignet

  • Dauer

    2 Stunden, 30 Minuen

  • Mindestteilnehmerzahl

    10

  • Maximale Teilnehmerzahl

    32

  • Buchungs-Code

    HR-TRD3I

  • Ab

    135 €

Eine kurze Busfahrt bringt Sie zur Straßenbahnhaltestelle im Stadtzentrum. Von dort aus fahren Sie mit einem alten Wagen in der nördlichsten Straßenbahn der Welt vorbei an bunten Häusern und den Überresten der Stadtmauer von Trondheim. Die Gråkallbanen-Linie ist seit 1924 auf einem Schmalspurbahn-Netz auf einer Länge von 8,8 km vom Stadtzentrum bis zu den Vororten von Trondheim in Betrieb. Sie werden einen spektakulären Blick auf Trondheim in einem Wagen aus den 1950er-Jahren genießen, bevor Sie am See Lian, der Endhaltestelle der Straßenbahn, ankommen. Von dort aus gehen Sie nach Munkvoll, von dort bringt Sie der Bus zur Skischanzenanlage Granåsen, die für die Weltmeisterschaft 1997 erbaut wurde. Sie haben Zeit, um die großen Schanzen zu bestaunen, die sowohl im Sommer als auch im Winter für Training und Wettkampf genutzt werden. Anschließend bringt Sie der Bus auf einer kurzen Fahrt durch das Zentrum von Trondheim mit Fotostopp beim Nidarosdom, Norwegens Nationalheiligtum, zurück zum Schiff. Der Dom hat eine über 1.000-jährige Geschichte und ist das Ziel der Pilgerreisenden des Nordens, da sie auf dem Grab des Heiligen Olav erbaut wurde. Die erstaunliche Westfront und das Buntglasfenster werden Ihnen den Atem rauben.

Praktische Informationen:

  • Ausstiegshafen: Trondheim
  • Einstiegshafen: Trondheim
  • Zeitraum: 15.09.-15.05.
  • Dauer: 2 Stunden 30 Minuten
  • Transfer: Bus, Straßenbahn
  • Kleidung/Schuhe: Bequemes Schuhwerk
  • Hinweis: Der Ausflug findet nicht statt am 24.12.

Reisen