Portland Head Lighthouse.

Maine von seiner attraktivsten Seite

Bei dieser Tour besuchen Sie den Fort Williams Park, der sich an der felsigen Küste am idyllischen Cape Elizabeth im Bundesstaat Maine befindet.

  • Besuchen Sie das Küstenstädtchen Kennebunkport
  • Genießen Sie einen landschaftlich reizvollen Törn entlang der Küste
  • Probieren Sie zum Mittagessen köstliche Lobster Rolls aus der Region
  • Schwierigkeitsgrad

    Für die meisten Gäste geeignet

  • Dauer

    7 Stunden

  • Mindestteilnehmerzahl

    20

  • Buchungs-Code

    A-PWM4

  • Hinweis

    Bequeme Schuhe und Kleidung werden empfohlen.

Fort Williams diente den USA als militärischer Außenposten zur Küstenverteidigung, vom Krieg gegen Spanien bis zum Koreakrieg. In Fort Williams befindet sich auch das Portland Head Light, ein Leuchtturm, der 1791 von George Washington in Auftrag gegeben wurde. Dies ist der älteste Leuchtturm in Maine und einer der meistfotografierten Leuchttürme des Landes. Anschließend begeben wir uns auf einen landschaftlich reizvollen Törn zum charmanten Küstenstädtchen Kennebunkport und bewundern dort die beeindruckenden Häuser im föderalen und viktorianischen Stil, die im 18. und 19. Jahrhundert von wohlhabenden Kapitänen und Kaufleuten erbaut wurden.

Wir fahren an zwei der berühmtesten Häuser von Maine vorbei – dem Wedding Cake House, das tatsächlich einer Hochzeitstorte ähnelt, und Walker's Point, dem Bush-Anwesen und ehemaligen Summer White House, in dem Staats- und Regierungschefs aus aller Welt häufig zu Gast waren. Sie haben die Möglichkeit, sich im Zentrum der Stadt am Dock Square die Beine zu vertreten, wo Kunstgalerien, Antiquitätengeschäfte und noble Geschäfte ein bezauberndes Stadtzentrum formen.

Zur Mittagszeit genießen Sie eine Lobster Roll im Nonantum Resort, einem der ältesten und schönsten Gasthäuser im Neuengland-Stil in Kennebunkport, direkt am Ufer des Kennebunkport River.

Praktische Informationen:

  • Inklusive: Lobster Roll zum Mittagessen
  • Hinweis: Bequeme Schuhe und Kleidung werden empfohlen.
  • Sprache: Englisch
  • Fußweg: Zu Fuß zurückzulegende Strecken liegen im Ermessen der Gäste. Am Portland Head Light ist mit unebenem Gelände zu rechnen.
  • Für Rollstuhlfahrer geeignet: Nein