Man in red jacket standing next to a huge waterfall, Patreksfjördur, Iceland.

Machen Sie einen Spaziergang durch das westlichste Dorf Europas

Wir beginnen mit einem kleinen Rundgang durch den lebhaften Hafen des Fischerdorfes Patreksfjörður, erfahren mehr über die Bedeutung des Fischfangs für diesen Ort und lernen dabei auch verschiedene Fischarten kennen.

Im Preis inkludiert
  • Die Geschichte des Fischfangs
  • Fischprodukte von hervorragender Qualität
  • Geschichte
  • Lebhafter Hafen
  • Schwierigkeitsgrad

    Für die meisten Gäste geeignet

  • Dauer

    2 Std.

  • Maximale Teilnehmerzahl

    500

  • Buchungs-Code

    INCL-PJF1

  • Hinweis

    Bitte befolgen Sie zu jeder Zeit die Anweisungen Ihres Tourführers. Bitte bleiben Sie immer auf den Wanderwegen. Werfen Sie Müll bitte ausschließlich in die dafür vorgesehenen Behältnisse. Bitte stören Sie nicht die lokale Tierwelt oder Vegetation. Raucher werden höflich gebeten, Zigarettenstummel verantwortungsbewusst zu entsorgen und nicht auf den Boden fallen zu lassen.

Wir beginnen mit einem kleinen Rundgang durch den lebhaften Hafen des Fischerdorfes Patreksfjörður, erfahren mehr über die Bedeutung des Fischfangs für diesen Ort und lernen dabei auch verschiedene Fischarten kennen. Wir besuchen die größte Fischfabrik an den südlichen Westfjorden, um mehr über den gesamten Prozess der Herstellung erstklassiger Fischprodukte zu erfahren. Das Dorf blickt auf eine bewegte Geschichte als Standort englischer und französischer Seeleute, Kaufleute und Marinesoldaten zurück. Auf unserem Spaziergang besuchen wir auch das Denkmal der französischen Fischer und das der britischen Fischer.

Praktische Informationen:

  • Bitte befolgen Sie zu jeder Zeit die Anweisungen Ihres Tourführers. Bitte bleiben Sie immer auf den Wanderwegen. Werfen Sie Müll bitte ausschließlich in die dafür vorgesehenen Behältnisse. Bitte stören Sie nicht die lokale Tierwelt oder Vegetation. Raucher werden höflich gebeten, Zigarettenstummel verantwortungsbewusst zu entsorgen und nicht auf den Boden fallen zu lassen.
  • Fußweg: Dieser Rundgang wird nicht empfohlen für Gäste mit eingeschränkter Mobilität oder Gäste, die auf einen Rollstuhl bzw. ein Elektromobil angewiesen sind. Ungefähre zurückzulegende Strecke: 800 bis 1.200 Meter, größtenteils auf Asphalt und Schotter.

  • Für Rollstuhlfahrer geeignet: Nein.

  • Sprache: Englisch.