Djupavik, Iceland

Gemütliche Wanderung und Besuch einer Heringsfabrik

Nehmen Sie an einer aufregenden Wanderung auf einen Bergkamm teil und genießen Sie dort den atemberaubenden Blick auf die gesamte Küste. Erfahren Sie anschließend bei einer spannenden Führung durch eine ehemalige Heringsfabrik ein wenig über die Geschichte der Region.

Im Preis inkludiert
  • Spektakuläre Landschaft
  • Historische Stätte
  • Schwierigkeitsgrad

    Durchschnittliche körperliche Verfassung

  • Dauer

    2 bis 3 Stunden

  • Maximale Teilnehmerzahl

    500

  • Buchungs-Code

    INCL-DPV1

  • Hinweis

    Kleiden Sie sich entsprechend den örtlichen Wetterbedingungen und tragen Sie gutes Schuhwerk.

Im Jahr 1917 ließ sich Elías Stefánsson in Djupavik nieder und baute eine Fabrik für Salzheringe. Heute sind hier noch die Überreste der Fabrik, gesäumt von sieben Häusern und einem Hotel zu sehen. Erkunden Sie den Ort der Anlandung sowie die wunderschöne Naturlandschaft näher und nehmen Sie an einer Führung durch das Gelände der ehemaligen Heringsfabrik teil.

Praktische Informationen:

  • Hinweise/Anforderungen: Kleiden Sie sich entsprechend den örtlichen Wetterbedingungen und tragen Sie gutes Schuhwerk.

  • Inklusive: Kaffee und Gebäck.

  • Fußweg: Naturwanderung auf unebenem Gelände.

  • Für Rollstuhlfahrer geeignet: Nein.

  • Sprache: Englisch.