Entdeckungsrundgang durch Stykkishólmur

Erkunden Sie das bezaubernde Stykkishólmur, die größte Stadt auf der Nordseite der Halbinsel Snæfellsnes.

Im Preis inkludiert
  • Genießen Sie einen Entdeckungsrundgang durch Stykkishólmur, eine Stadt mit besonders freundlicher Atmosphäre
  • Besuchen Sie das isländische Eider-Zentrum
  • Erhalten Sie Einblicke an Informationspunkten
  • Schwierigkeitsgrad

    Für die meisten Gäste geeignet

  • Dauer

    Nach Ermessen der Gäste

  • Maximale Teilnehmerzahl

    500

  • Buchungs-Code

    INCL-STY2

  • Hinweis

    Kleiden Sie sich entsprechend den örtlichen Wetterbedingungen und tragen Sie gutes Schuhwerk.

Erkunden Sie die reizvolle Stadt Stykkishólmur ganz ohne Zeitdruck. Sie erhalten einen Stadtplan mit Wandervorschlägen und Sehenswürdigkeiten. Unterwegs erzählen Ihnen die bereits auf Sie wartenden Tourbegleiter Wissenswertes zu Stykkishólmur und geben Ihnen spannende Einblicke in die örtliche Kultur und Wegbeschreibungen.

Stykkishólmur hat wirklich viel zu bieten. Ein Spaziergang hinauf zum Leuchtturm von Súgandisey belohnt mit einem herrlichen Panoramablick auf die Stadt. Genießen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt mit ihren schönen, gut erhaltenen alten Häusern und interessanten Museen.

Die Kirche von Stykkishólmur ist ein faszinierendes architektonisches Bauwerk. Sie ist auch ein wunderschönes Wahrzeichen, sowohl an Land als auch vom Meer aus. Der Blick von der Kirche über die Bucht von Breiðafjörður ist einfach spektakulär

Besuchen Sie das isländische Eider-Zentrum, um mehr über die Eiderente und die faszinierenden Methoden der Herstellung von Daunendecken zu erfahren. Die angrenzende Bucht von Breiðafjörður ist das weltweit größte aktive Nistgebiet von Eiderenten.

Praktische Informationen:

  • Sprache: Englisch.

  • Inklusive: Stadtplan.

  • Hinweise/Anforderungen: Kleiden Sie sich entsprechend den örtlichen Wetterbedingungen und tragen Sie gutes Schuhwerk.

  • Fußweg: Nach Ermessen der Gäste, asphaltierter Fußweg.

  • Für Rollstuhlfahrer geeignet: Ja.