Bootsfahrt zu den Ruinen der Kirche von Hvalsø

Genießen Sie eine Bootsfahrt von Qaqortoq nach „Hvalseyfjördur“ und lauschen Sie den Geschichten über das Leben der Nordmänner im Mittelalter.

  • Bootsfahrt zu den Ruinen der Kirche von Hvalsø.
  • Fahren Sie an der „Insel der Wale“ vorbei.
  • Geschichte über Leben der Nordmänner.
  • Schwierigkeitsgrad

    Für alle Gäste geeignet

  • Dauer

    2,5 Stunden

  • Buchungs-Code

    G-QAQ8

  • Ab

    169 €

  • Hinweis

    Dem Wetter angepasste warme Kleidung, windabweisende Jacke, flache und bequeme Schuhe/Turnschuhe.

Die am besten erhaltenen altnordischen Ruinen Grönlands befinden sich weniger als eine einstündige Bootsfahrt von Qaqortoq entfernt. Wir fahren vorbei an der großen Insel Arpatsivik und der Insel Hvalsey, die auch Insel der Wale genannt wird, und anschließend in den Fjord mit dem altnordischen Namen Hvalseyfjördur, wo sich die Ruinen der Kirche in einer friedlichen und idyllischen Umgebung befinden. Erfahren Sie mehr über das mittelalterliche Lebender Nordmännerwährend ihrer 500-jährigen Geschichte. Warum sind die Nordmänner verschwunden? Was war der letzte schriftliche Beweis für die Existenz dieses faszinierenden Volkes?

Praktische Informationen:

  • Sprache: Englisch.

  • Hinweise/Anforderungen: Dem Wetter angepasste warme Kleidung, windabweisende Jacke, flache und bequeme Schuhe/Turnschuhe.

  • Fußweg: Nicht zutreffend.

  • Für Rollstuhlfahrer geeignet: Nein.