Beach Playa de la Concha in San Sebastian, Spain, from above. A bay with sandy beach and turquoise water.

Stadtrundfahrt durch San Sebastián und Pintxo-Degustation

Die Panorama-Stadtrundfahrt durch San Sebastián wird Ihnen die Orte zeigen, die dafür verantwortlich sind, dass San Sebastián zu einer der schönsten Städte Europas zählt. Diese Rundfahrt ist speziell für diejenigen interessant, die die Stadt besser kennenlernen und ihre Kultur, Geschichte und Traditionen besser verstehen möchten. In San Sebastián gibt es viel zu sehen. Daher kombiniert diese Besichtigungstour einen Spaziergang durch die Altstadt mit einer Fahrt zu einigen der anderen wichtigen Sehenswürdigkeiten, die zu Fuß nicht so leicht zu erreichen sind. Am Ende der Tour dürfen Sie sich auf einen typischen Pincho und ein Getränk freuen.

Im Preis inkludiert
  • Die Bucht La Concha
  • Rathaus und Parque Alderdi-Eder
  • Ausblick vom Monte Igueldo
  • Kirche Santa Maria Del Coro, Altstadt und Pintxo-Degustation
  • Schwierigkeitsgrad

    Für die meisten Gäste geeignet

  • Dauer

    3 Stunden

  • Maximale Teilnehmerzahl

    500

  • Buchungs-Code

    INCL–EAS1

  • Hinweis

    Wettergemäße Kleidung und bequeme Wanderschuhe.

Wir beginnen unseren Besuch mit einer Panorama-Busrundfahrt entlang der Promenade des bekannten Strandes La Concha und des berühmten La Perla Spa. Anschließend sehen wir uns die Insel Santa Clara, den Miramar-Palast, der im Auftrag der königlichen Familie auf dem Gipfel des Pico del Loro errichtet wurde, und den Monte Igueldo mit den berühmten Skulpturen Peine del Viento (Windkamm) an sowie den Berg Urgull, gekrönt von einer 12,5 Meter hohen Christus-Statue.

Anschließend passieren wir das Viertel Ensanche mit der neugotischen Kathedrale Buen Pastor, sehen das prächtige Hotel María Cristina, eine Hommage an seinen berühmten Gast, und das Theater Victoria Eugenia, die erste Bühne des berühmten San Sebastián Filmfestivals. Wir folgen im Anschluss der Mündung des Flusses Urumea, überqueren die Brücke Santa Catalina und fahren weiter in Richtung der Brücke Mª Cristina.

Wir nähern uns dem Boulevard und dem Rathaus, welches ehemals das „Grand Casino“ war, nahe des Parque Alderdi-Eder. Wir besuchen auch den Yacht- und Fischereihafen mit seinem Aquarium und betreten das historische Zentrum der Stadt, die Altstadt. Dort nähern wir uns der Basilika Santa María del Coro und überqueren die symbolträchtige Calle 31 de Agosto in Richtung der alten Kirche von San Vicente. Die Rundfahrt endet an der Plaza de la Constitución, wo wir die Möglichkeit haben, einen der berühmten Pintxos zusammen mit einem Getränk zu genießen („Pintxos“ sind eine baskische Version von Tapas, die meist von einem kleinen Spieß zusammengehalten werden, daher der Name).

Praktische Informationen:

  • Sprache: Englisch, Spanisch und Französisch.

  • Inklusive: 1 Pintxo und 1 Getränk pro Person.

  • Hinweise/Anforderungen: Wettergemäße Kleidung und bequeme Wanderschuhe.

  • Fußweg: jeweils 1.500 Meter (jeweils hin und zurück), glatter Untergrund (Stadtzentrum).

  • Für Rollstuhlfahrer geeignet: Ja.